Frage von arlong23, 177

ist Kokain ungesund?

Antwort
von shawwtey, 35

Ja es ist ungesund beim schnupfen da es die Nasenschleimhäute angreift. Deswegen kommt es häufig beim Konsum auch zu Nasenbluten. Außerdem könnte  es eine extreme Belastung für das Herz-Kreislauf System sein.

Kommentar von Lion000 ,

ist das nicht nasenspray?

Antwort
von chalan, 125

Ja!
Stark süchtigmachend, schlecht für die Nase und das Herz!
Ist sogar eine der schädlichsten Drogen, zumal der Wirkstoffgehalt durch Verstrecken meist in niedrigen zweistelligen Bereich liegt

Antwort
von Wischkraft1, 81

Also der Konsum und Handel ist sicherlich nicht legal.

Es ist jedoch nicht so sehr süchtig machend, wie immer geschrieben. Die Sucht ist weniger Körperliche Abhängigkeit als dass man nicht mehr auf den Kick, den das Einnehmen bringt, verzichten kann / will.

Es ist auch nicht derart 'giftig' wie man denkt. Bei Einnahme des Pulvers durch die Nase, können die Nasenschleimhäute absterben.

Kokain wird aus der Kokapflanze gewonnen. Ganz früher war Kokaextrakt auch in der Cola drin. Die Andenbewohner kauen die Blätter auch heute noch für mehr Ausdauer, unterdrückung von Hunger.

Am Schlimmsten ist Methal Met oder wie das genau heisst. Einmaliger Konsum macht körperlich abhängig

Dann Heroin, davon wird man sehr schnell süchtig.

Kommentar von Jpin231 ,

Konsum ist legal

Kommentar von bledesoaschloch ,

Konsum ist legal, von jeder Droge übrigens. Und es heißt Crystal meth :)

Kommentar von Wischkraft1 ,

Richtig , danke! Crystal Meth. Echt super gefährlich!

Kommentar von VegasEditing ,

Methamphetamin super gefährlich und Kokain ist nicht so schlimm?
Ich würde gerne wissen wo du diese Infos her hast.  

Kommentar von PeterMagic ,

Was labert ihr fürn müll :D jede Kokain und Christal Meth sind in überdosen schädlich. Und wer den gestreckten mist von der straße kauft (meistens  maximal 20% reinheit (der rest gestreckt) ist selber schuld) Alkohol ist  meiner Meinung die schlimmste droge.... aber sie ist ja legal und das volk denkt: LEGAL=UNSCHÄDLICH aber das ist falsch-------------------------------------

Antwort
von crazyElfe, 74

Ich hab mal eine sehr interessante Doku gesehn, wie es von Kolumbien nach Deutschland kommt. Es wird schon direkt in Kolumbien mit Zement und was nicht alles gestreckt und bis es in Deutschland ist nochmal etliche male mit diversen Sachen gestreckt, deshalb weiß man nie was alles drin ist und kann somit natürlich auch schädigend sein. Gesund ist es auf jeden Fall nicht und ein hohes Risiko an sucht hat es auch.

Antwort
von Pixelchicken, 63
http://www.lagaya.de/Was-sind-die-Risiken.80.0.html  Kannst dir das ja mal durch lesen.


Antwort
von bledesoaschloch, 53

Reines kokain ist mit dem richtigen Umgang und bei nicht so häufigen Konsum weniger schädlich als beispielsweise Alkohol. Allerdings bekommst du dank des Verbots nur gestreckte Ware und damit ist nicht zu spaßen.

Antwort
von Leonider, 52

Alles ist in gewissen Mengen ungesund. 

Kommentar von PeterMagic ,

Richtig

Antwort
von MasterOfScience, 37

Da Kokain eine Verwendung als Arzneimittel findet, ist es immerhin gesund genug, um es an Menschen benutzen zu dürfen.

Kokain kann gesund, aber auch ungesund sein - Kokain kann Rausch hervorrufen, kann aber auch nichts auslösen...

Allein die Dosis bestimmt über "gesund" oder "ungesund" sein. Wasser ist genauso ungesund, wenn du zu viel trinkst... oder Salz... iss mal ein paar Esslöffel (nein tu's nicht).

Die Frage ist egt. die, ob man Kokain sinnvoll nutzen kann oder nicht und da kommt ein eindeutiges JA.

MFG

MasterOfScience

Antwort
von GoxTar, 39

Drogen sind nicht gesund, leider nicht

Antwort
von Alsterstern, 66

Wie kommst Du darauf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten