Ist Körperpflege frauenverachtend?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, Pflegeprodukte für Frauen kosten meistens mehr auch wenn die Inhaltsstoffe (fast) identisch sind. Die Unternehmen machen das, weil Frauen grundsätzlich mehr Geld investieren um schön auszusehen.

Es steht aber jedem Frau ob er die teureren Produkte wählt oder doch lieber günstigere aus der Herrenabteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab selbst von Frauen schon gehört, dass manches preislich höher liegt, als die Produkte für Männer... Aber das sind meist auch nur ein paar cent.
...Oder manche Frauen benutzen auch ca, shampoo, duschgel, rasiergel für Männer, weil es eben seinen Nutzen erfüllt und nicht weil es “weiblich“ riechen soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflegeprodukte für Frauen kosten einfach mehr, da Frauen bereit sind mehr Geld dafür auszugeben. Das hat nichts mit Frauenverachtung zu tun, sondern ist einfach ein knallhartes, wirtschaftliches Kalkül.

Ich kann nur allen Frauen raten, zu Billigprodukten zu greifen, Die sind meist nicht schlechter (oft sogar besser) als die teureren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das es unterschiede bei zb duschzeug gibt natürlich , warum sollten frauen bitte kein männerduschzeug benutzen dürfen??? really??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben hier keine staatliche Planungskommission, die die Preise festlegt. Der Preis bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage, wobei natürlich durch Werbung versucht wird, die Nachfrage anzukurbeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es zwingt dich doch niemand, das teurere Produkt zu kaufen

Ist doch sowieso alles (fast) das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anbanani
08.08.2016, 20:20

Ja aber wenn man als Frau ein Männerpflegeprodukt kauft riecht man/frau ja auch danach und das will keine Frau...

0

Nicht frauenverachtend, die bringen denen ja das Geld. Sie nutzen nur die gesetze des Marktes aus.

Beim Friseur ist das aber etwas anderes: Frauenfrisuren sind meist erheblich aufwändiger, da ist es klar dass die mehr verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anbanani
08.08.2016, 20:19

Okay bei aufwendigen Schnitten oder Färben kann man ja verstehen, dass die Friseure viel Geld verangen. Aber wenn man einfach nur die Spitzen scheiden lässt ist das ja keine aufwendige Frisur und sie ist trotzdem teurer als so ein Männerschnitt, der meist aufwendiger ist. 

0
Kommentar von macaron007
08.08.2016, 20:28

beschränkt es nicht auf frauen es gibt genug die kurze haare tragen und genug männer die lange haare tragen. einfach lange frisuren sagen oder so .  tut der gesellschaft mal was gutes danke

1

Dann könnten die Frauen auch das Männerzeug benutzen, aber für Frauen gibt es einfach mehr Auswahl und die kaufen ja auch viel mehr Kosmetiksachen und für die Industrie ist das die beste Einnahmequelle, vielleicht deshalb teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönheit ist kein Konzept, sondern ein Geschäft.
Frauen müssen sich die Beine nicht rasieren, das haben sie sich aufschwatzen lassen, ebenso Make up usw. usw.

Es kann mithin nichts frauenverachtend sein, was letztlich der Eitelkeit der Frauen dient.
Frauen haben diesen Schöhnheitssplean und lassen sich deshalb alles mögliche aufschwatzen, was vorgeblich schön oder attraktiv macht.
Das war noch in keinem Jahrhundert je anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung