Frage von Bienchen191, 32

Ist Kochen und Backen altmodisch?

Ich treffe mich regelmäßig mit Bekannten zum Backen/Kochen Findet ihr es ist eher was für ältere Frauen als für jüngere? Habe schon gehört, dass sei altmodisch. Bin übrigens 27-

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterwuschel, 14

Wir kochen und backen alles selber , was wir verzehren.

und sind über doppelt so alt....wie Du....

Da weiß man annähernd die Inhaltsstoffe ....und das ohne

Geschmacksverderber....(Glutamat) und Co.

Ob das mit dem Alter was zu tun hat...Nun ja ...

Zeitfaktoren...Interesse ..Bequemlichkeit können das schon

bewirken , dass man zu Fertigessen greift...

Finde ich gut , dass ihr Euch da zum Backen/Kochen trifft.

VG pw

Kommentar von peterwuschel ,

Hallo Bienchen191......

Danke für den Stern.......

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne

Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest....

Und viele Erfolge beim Backen und Kochen...

LG von peterwuschel (-:

Antwort
von Psylinchen23, 20

Finde ich gar nicht bin 20 Jahre alt und Interessiere mich auch sehr für kochen und Backen finde das gar nicht altmodisch sondern sehr Toll schöne Gerichte zu zaubern die einen dann gut schmecken und man immer wieder neues ausprobieren kann.Es gibt ja auch so viele Koch Shows und Kochbücher...

Antwort
von Daguett, 23

Ich habe erst gestern mit meiner Mutter zusammen gebacken.....ich mach sowas gerne, schon mein ganzes Leben lang. Mir egal, ob das altmodisch ist oder nicht....es schmeckt einfach gut.

Pssss: Ich bin übrigens 40 und meine Mutter 82 Jahre alt.

Antwort
von VeronikaLenn, 10

Ich finde es nicht altmodisch, ich selbst backe und koche auch gerne mit meinen Freunden. Es ist immer lustig :)

Antwort
von padalica, 32

So ein quatsch! Wir (Mann&Ich) kochen abwechselnd und ich LIEBE das Backen

Kommentar von padalica ,

sind übrigens 25 ;)

Antwort
von stertz, 16

Das ist nicht altmodisch, warum auch? Das Wissen um Nahrungsmittel und deren Zubereitung ist ein Kulturgut. Leider werden viele Menschen immer fauler und "essen" lieber irgendwelchen Fabrikmist und wundern sich das sie krank und fett werden.

Antwort
von livelaughlaugh, 31

Ich finde nicht. Aber selbst wenn, wenn es dir Spaß machen ist das doch eigentlich egal oder? :)

Antwort
von Kapodaster, 16

Quatsch, ist nicht altmodisch. Das machen auch Jüngere.

Hier auf GF gibt es doch oft Fragen von jüngeren Mädels, die Tipps für Cupcakes oder Ähnliches suchen.

Antwort
von Bambi201264, 3

Gott sei Dank! Wenn ich sehe, was die jungen Leute bei Lidl kaufen, denke ich immer, die können gar nicht kochen: Dosenfutter, TK-Kram, Tütensuppen, da graust es mir.

Ich freue mich, hier zu lesen, dass es doch noch ein paar gesundheitsbewusste junge Menschen gibt! Ich koche am Wochenende immer zusammen mit meinem Kerlchen und dann lassen wir es uns schmecken

Okay, ab und zu kommt auch mal ne TK-Pizza in den Ofen, aber wirklich nur selten.

Macht weiter so! :)

Antwort
von Blub2201, 14

Ach Quark. Bin 14 und mache das täglich das ist doch cool. Mal was anderes und vorallem macht es Spaß 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community