Frage von ILOVEMEETAAAAAL, 91

Ist kid ink ein guter raper ?

Ich hab mir so gedacht...ich versuchs mal mit rap. Nur mal so zir abwechslung weil ich eigendlich ja metal höre. Ich hab von ein paar Freunden gehört dass kid ink ein guter rapper ist und andere sagen nein. Ich wollt euch mal fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DaniGGa3, 17

Weißt heißt gut...er macht geile Musik, hat ein sehr guten Flow. Aber er hat jetzt nicht so viel Skill wie Eminem oder Logic.

Ich empfehle dir paar Lieder von Kid Ink:

Sunset

What It Feels Like

Dolo

Hotel

Be Real

I Just Want It All

Keep It Rollin'

Money & Power

Feels Good To Be Up

Main Chick (feat. Chris Brown)

Tattoo Of My Name

Star Player

Promise (feat. Fetty Wap)

Rewind (feat. Akon)

Same Day

That's On You

Time Of Your Life

Walk In The Club

Roll Out

Hell & Back

^^

Kommentar von DaniGGa3 ,

Danke :D

Antwort
von Dankyy, 34

Kid ink ist ein schlechtes Beispiel meiner Meinung nach. Von Metal zu kid ink? Neee.

Check mal:
Jedi Mind Tricks
Mickey Avalon
Fort Minor
Drake (wenn du wirklich neuen rap willst)
Machine Gun Kelly (MGK)
Klassiker wie Eminem oder Tupac
Dope D.O.D

Hab mal versch. Raprichtungen versucht zu empfehlen.

Ps: bitte sag nie wieder "raper" denn das hat nichts mit einem Rapper zu tun. :)

Kommentar von user6363 ,

Ja, man, Dope D.O.D. ist einer meiner Alltime-Favorites.

Seit Rotten weg ist gehen die aber in eine Richtung die mir nicht gefällt, Trap. Jay und Simon Roofless sind auch ziemlich chillig drauf, ich hatte sie damals auf Facebook und hab auf Tour in der Niederlande mit ihnen unterhalten :D

Da Roach ist mit Abstand das beste Album von den. 

Kommentar von Karlien ,

Richtig erkannt! Ein "raper" ist nämlich in der Übersetzung ein Vergewaltiger.

Antwort
von NastyNas94, 6

Meiner Meinung nach kann man Deutsch- sowie Newschool Rap in die Tonne treten. Die besten Rapper bleiben immer noch Biggie eminem tupac und besonders Nas. (viele andere auch noch- zähle aber nicht alle auf)

Antwort
von MetalTizi, 38

Hlr doch einfach, was dir gefällt und lass dich von anderen nich bequatschen

Antwort
von user6363, 52

Es gibt keine 'guten' Rapper, genau so wenig wie es schlechte Künstler gibt, es gibt auch keine 'fake' Musik oder 'reale' Musik, bei Metal ist es ja besonders wichtig.

New-School Rap ist ziemlich Pop- und sogar Schlagerlastig geworden, Oldschool ist noch ziemlich musikalisch wegen den Einflüssen der Black Music. 

Hör dir einfach ein paar Tracks von den Klassikern an: ATCQ, Artifacts, Das EFX, Funkdoobiest, House of Pain, KRS-One (BDP), Lords of the Underground, ODB, Pete Rock & C.L., Rakim und Onyx

Antwort
von Ieonardo, 52

The Game die alten Sachen kann ich empfehlen.

Kommentar von user6363 ,

Hab sofort wieder den Ohrwurm von 'How We Do' haha, G-Unit fand ich trotzdem ziemlich lächerlich. 

Kommentar von Ieonardo ,

Mit der ganzen G-Unit Sache konnt' ich mich auch nie anfreunden, aber The Documentary und Doctor's Advocate waren schon krass.

Antwort
von 2pacalypse2, 18

Ich feier ihn nicht, aber heißt ja nicht, dass du ihn nicht hören kannst. Hör einfach was dir gefällt.

Ich feier oldschool richtig und neuerdings auch newschool.

Kannst dir ja mal die anhören :

Wu tang clan, a tribe called quest, tupac, B.I.G, nas, big L, kendrick lamar...

Antwort
von maxim65, 39

Die einen sagen so die anderen so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten