Frage von belmondolove, 82

Ist Kamillentee gut oder schlecht?

Also ich trinke im Moment eine Tasse Kamillentee pro Tag. Und ich habe gelesen das Kamillentee nicht so gut ist in bestimmten Mengen weil man dann einige Medikamente nicht mehr annimmt, aber stimmt das denn? und für was ist an Kamillentee gut?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Olga1970, 53

Hey, also wie bei allem macht es ja immer die Dosis, und das gilt auch für Heilkräuter. Kamillentee in großen Mengen, beispielsweise 1-2 Liter pro Tag, und das über einen längeren Zeitraum, kann zu Sodbrennen führen, also die Magensäfte spielen verrückt. Demzufolge können bestimmte Wirkstoffe aus Medikamenten nicht richtig aufgenommen werden und gelangen nicht dahin wo sie sollten. Aber bei einer Tasse pro Tag brauchst du dir wirklich überhaupt keine Gedanken machen, und außerdem trinkst du ja bestimmt noch etwas anderes über den Tag.

Antwort
von Goodnight, 58

Kamillentee der nicht zu stark aufgebrüht wird ist völlig ok. Bei einer Tasse pro Tag ist sicher nichts zu befürchten.

Antwort
von Harvix, 53

Man sollte Kamillentee in Maßen trinken. Dass es die Wirkung von Medikamenten beschränken kann stimmt.

Trink am besten nur einen Kamillentee, wenn du z. B. Bauchschmerzen hast. 

Antwort
von tomminator321, 49

Kommt ganz drauf an wue lange du ihn ziehen lässt!

Kommentar von belmondolove ,

5-7 Minuten wie es auf der Packung steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten