Frage von anonymus5432, 73

Ist Kalorien zählen sinnvoll?

Antwort
von Pangaea, 36

Wenn du mich fragst: Nein.

Es mag in Ausnahmefällen bei Sportlern sinnvoll sein, in der Wettkampfvorbereitung sehr genau die Kalorien zu zählen, aber für Normalmenschen ist es nicht sinnvoll.

Erstens sind Kalorienangaben wesentlich weniger genau als man denkt. Ich gebe dir ein Beispiel: Du findest in einer Tabelle, dass 100 Gramm Apfel 52 Kcal haben. Aber es gibt veschiedene Apfelsorten, und die enthalten mal mehr und mal weniger Fruchtzucker. Außerdem berücksichtiigt es nicht die Tatsache, dass Obst beim Liegen Wasser verliert.

Das heißt: Schon bei dem simplen Apfel kann es sein, dass der eine Apfel nur 45 Kcal pro 100 Gramm hat und der andere 60. Ein Unterschied von immerhin 30%.

Und analog gilt das für praktisch alle Lebensmittel außer den reinen Fetten (egal ob Olivenöl oder Butterschmalz, die haben immer 900 Kcal pro 100 Gramm) und reinem Zucker.

Zweitens ist der Kalorienbedarf des Körpers ebenfalls nicht konstant, sondern hängt von Dingen wie der Außentemperatur ab, vom Kalorienverbrauch durch Bewegung gar nicht zu reden.

Ich halte es für wesentlich sinnvoller, wenn man ungefähr weiß, ob ein Lebensmittel eher wenige Kalorien hat (Apfel) oder eher viele (Datteln).

Kalorienzählen bietet nichts weiter als eine Pseudo-Genauigkeit und vermiest einem das Essen. Für manche ist das Kalorienzählen sogar der Einstieg in eine Eßstörung.

Antwort
von Mignon2, 41

Du leidest bereits ganz massiv unter Essstörungen, wie ich einer vorangegangenen Frage von dir entnehmen konnte:

https://www.gutefrage.net/frage/aussehen-zu-jung?foundIn=user-profile-question-l...

Es ist viel wichtiger, dass du darauf aufpaßt, die für deine körperliche Entwicklung erforderlichen Nährstoffe in ausreichender Menge zu dir zu nehmen, damit du keine Gesundheitsschäden davonträgst.

Deshalb brauchst du keine Kalorien zu zählen. Iss dich ganz einfach richtig satt, damit du gesund wirst/bleibst.

Im Übrigen würde ich dir raten, dich umgehend in ärztliche Behandlung zu begeben. Essstörungen bekommst du nämlich nicht alleine in den Griff!

Antwort
von Socat5, 42

Sinnvoll ist es wenn man vergleicht. Also sich überlegt, was könnte ich alles 'Normales' essen um auf z.B. 500 Kalorien zu kommen, die eine Tafel Schokolade hätte. Nicht sinnvoll wäre es, die eine Kalorie zu zählen die eine Briefmarke hat, das wäre übertrieben.

Antwort
von alicar, 44

Wenn man abnehmen möchte und seinen Grundumsatz kennt ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten