Frage von SafeWork, 95

Ist Kakao gesund für den Menschen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zakalwe, 65

Sicher. Es gibt Studien, die gerade dunkler Schokolade mit hohem Kakaoanteil einen positiven Gesundheitsaspekt bescheinigen.

Antwort
von gschyd, 12

Cacao ist nicht nur gesund, sondern macht auch glücklich :)

https://www.dr-feil.com/lebensmittel/schokolade-gesund.html

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gewuerze/kakao

Reines (100%) Cacaopulver ist übrigens erhältlich und an den Geschmack kann man sich (wie auch zartbitter Schokolade) gewöhnen :) - hier ein Beispiel aus der Schweiz, mit Bio / Fairtrade tust Du Dir wie auch der Umwelt Gutes -  https://www.coopathome.ch/de/weine-%26-getr%c3%a4nke/heisse-getr%c3%a4nke/milchg...

Antwort
von XiaoHongLin, 31

"Schokoladensorten mit einem Kakaoanteil von über 70 Prozent wird nachgesagt, dass sie eine blutdrucksenkende Wirkung haben. Dies hängt damit zusammen, dass Kakao viele Flavanole enthält, die sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße und damit auch auf den Blutdruck auswirken. So kann Kakao auch dazu beitragen, das Schlaganfallrisiko zu senken.Die im Kakao enthaltenen Stoffe Theobromin und Theophyllin wirken sich außerdem stimulierend auf den Kreislauf und das zentrale Nervensystem aus. Dunkle Schokoladensorten enthalten darüber hinaus auch besonders viele Antioxidantien, die im Körper als Radikalfänger dienen. Trotz dieser positiven Wirkungen des Kakaos sollte stets beachtet werden, dass die gesundheitliche Wirkung des Kakaos noch nicht abschließend geklärt ist."  - gesundheit.de

Antwort
von Vivibirne, 8

Ja klar :) wenns guter kakao ist! 70% ige Schokolade ist auch gut

Kommentar von SafeWork ,

Du hast über 13.000 Antworten schon gegeben. Hast du kein Leben? Sitzt du im Rollstuhl?

Kommentar von Vivibirne ,

Findest du das witzig?

Antwort
von Paguangare, 46

Klar, da sind jede Menge Flavonoide drin.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/kakao-us-studie-weist-irrefuehrendes-...

Ungesund ist es nur, sich durch Schokolade oder andere Kakaoerzeugnisse deutlich hyperkalorisch zu ernähren oder als Fett hauptsächlich Kakaobutter zu sich zu nehmen.

Antwort
von fitgirl01, 36

Richtiger Kakao, ohne Zucker (evtl mit stevia) und fettarmer Milch zubereitet, ist auf jeden Fall gesünder.

Aber diese gekaufte trinkschokolade mit Haufen an Zucker drinnen, kannst du vergessen.

Antwort
von WaterMelly, 52

Also ich würde mal behaupten, dass er nicht unbedingt ungesund ist. Es ist ja auch Milch drin. Aber super gesund, so wie Gemüse zum Beispiel ist er natürlich nicht, denn es ist ja auch Zucker darin enthalten.

Kommentar von SafeWork ,

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich dachte eher an das pure, in der Natur vorkommende Kakao. Da habe ich wohl nicht präzise genug gefragt.

Kommentar von WaterMelly ,

Achso nun ja, da würde ich nicht behaupten, dass es ungesund ist. Dann bin ich der Meinung, dass dies tatsächlich gesund ist und auch viele Bestandteile hat, die wichtig und gut für den Menschen sind. Man sagt ja auch zum Beispiel, dass Schokolade mit hohem Kakaoanteile gesünder ist als zum Beispiel Vollmilchschokolade :)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 13

Ja, sehr sogar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community