Ist Journalist zu werden eine gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glaube, das Wichtigste bei der Berufswahl ist, dass Du Spaß und Lust an Deiner künftigen Arbeit hast. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du dann auch einen guten Job machst und eine passende Position findest (angestellt oder selbstständig) schätze ich als hoch ein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1alex23
11.01.2016, 19:57

Ja stimmt, das hab ich eben auch gedacht... war mir nur wegen den berufsaussichten unsicher. Was bist du von Beruf her? Journalist?

0

Du verdienst kein Geld als Journalist. Du wirst nur noch Projektweise angestellt und kriegst nur lächerliche Beträge dafür. Wenn du eine Festanstellung findest, Hut ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1alex23
11.01.2016, 19:58

ja, das sind eben meine bedenken...

0

Was möchtest Du wissen?