Frage von Bogian, 225

Ist jetzt mittlerweile Windows 10 soweit ausgereift, das man es sich guten Gewissens auf den PC installieren kann?

Hallo,

als Windows 10 neu auf dem Markt kam gab es hier und da Schwierigkeiten. Das merkte man vor allem an den unzähligen Fragen auf gutefrage.net

Doch jetzt ist es relativ still geworden um das Thema Windows 10...

Deshalb meine Frage ;-)

Antwort
von Denno2015, 176

Komm ganz drauf an wofür du es nutzen willst.

Wenn du alte Spiele spielen willst kann es nach wie vor zu Problemen kommen bei manchen.

Ich empfehle dir jedoch wenn du dich für Windows 10 entscheidest in jedem Fall eine saubere Neuinstallation zu machen und nicht einfach ein Update.

Wenn du dabei Hilfe brauchst und wissen musst wie das funktioniert kann ich dir gerne eine Anleitung posten.

Antwort
von MrKnowIt4ll, 176

Ich habe vor ca. 2 Monaten gewechselt per Upgrade von Win7 direkt, und muss sagen ich bin sehr zufrieden! Typische "Windows 10" Probleme wie die, nach denen alle gefragt haben, hatte ich nie! Kann sein, dass mir das weniger aufgefallen ist, weil ich mich doch ganz gut mit der Materie auskenne, aber trotzdem. Ich würde es als stabil und mittlerweile ausgereift/einsatzfähig bezeichnen. Nur zu, der Wechsel lohnt sich :)

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 90

Das ist nicht nur bei Windows 10 so, auch bei Windows 8 war es so.

Zum Anfang gibt es immer endliche Probleme, das ist leider heute schon normal. 

Finde mal ein Spiel auf dem Markt, was nicht so viele Bugs wie Black Ops 3 oder andere Spiele alle haben. Wenn ich nur an AW denke, wo z.B. der Bug mit dem Clan-Tag am PC bis heute nicht behoben wurde.

Die Entwickler und auch Microsoft bringen alles immer erst raus, obwohl sie genau wissen, dass da noch einige Probleme sind.

Auch ich hatte bei Windows 10 z.B. beim Update auf die Version 15 ein großes Problem, sodass ich viele Programme wie z.B. alle von Adobe oder Battlefield 4 nicht mehr starten konnte. Ich war kurz davor, Windows neu aufzusetzen. 

Als wirklich 100% ausgereift würde ich Windows 10 noch nicht bezeichnen. "Guten Gewissens" kann man sich das immer noch nicht installieren. 

Das meiste wurde schon behoben und so Sachen, die auch ich bei Release hatte, dass z.B. die Grafikkartentreiber immer Probleme machen etc., gibt es jetzt schon lange nicht mehr.

Dennoch ist immer eine gewisse "Gefahr" dabei. 

Ich finde aber, man kann dieses Risiko schon noch eingehen. Mittlerweile wurde das meiste behoben. Außerdem kannst du mit einer neuinstallation auch wieder neu beginnen, also wird dein Computer bei einem Fehler nicht gleich den Geist aufgeben.

Wenn du ganz sicher gehen willst, sichere vorher nochmal deine Daten.

Antwort
von Krautner, 115

Nunja was ich bis jetzt gehört habe, ist Windows 10 was das Design angeht wohl deutlich Benutzerfreundlicher - hab von diesem ganzen Windows 7 & 8 Design ziemlich wenig gehalten...

Mein riesen Manko wären diese Pflicht Updates von denen ich gehört habe, die einem nicht die Möglichkeit geben ein Spiel weiterzuspielen o.ä. - kannte jemand der hat eben ein Onlinespiel gespielt ist dann darin gestorben und hat so 50h~ Spielzeit verloren, da das Update kam und er nicht mehr ins Spiel switchen kann.

Bin von solchen pflicht Dingen nie sehr begeistert - ansonsten wie schon einige male gesagt hol dir die richtige Version und nicht nur das Update ^-^ - das man auf seine Privatsphäre verzichtet ist eigentlich schon fast seit dem erscheinen des Internets so, aber das kümmert mich relativ wenig, ich hab nicht vor irgendwas in die Luft zu jagen und auf was für Seiten ich rumsurfe können die ruhig wissen, mir ja ziemlich egal, da sie mich nicht kennen^^

Kommentar von wyoxx ,

Das ist ja der Witz; Sie kennen dich.

Kommentar von Krautner ,

Nicht Persönlich :P

Antwort
von liteOrange95, 127

Ich habe es damals schon seit der pre-alpha gehabt.

Und ja du kannst W10 bedenkenlos nutzen. Aber halte dich von dem Fast Ring Update fern, dort bekommst du immer die Beta Windows Versionen, und die sind meist noch Fehlerhaft.

Ansonsten laufen alle Spiele, alte Programme oder was auch immer.

Nach eigenen Empfinden ist es auch schneller als Windows 7.

Kommentar von Denno2015 ,

Stimmt nicht. Es laufen eben nicht alle Spiele und Programme fehlerfrei..

Kommentar von liteOrange95 ,

Ich ging von denen aus die ich nutze, vielleicht falsch ausgedrückt. Aber selbst so alte wie Twisted Mind, Star Wars Podracer, Age of Empire laufen alle..

Antwort
von EGitarre, 113

Die Schwierigkeiten, die es gab kamen vor allem dadurch, dass viele zu wenig über den PC Wissen, um die kleinen Bugs, welche es gab, zu beheben, daher die vielen Fragen hier im Forum ;) 

Im Prinzip habe ich auch am Anfang von keinen wirklich großen Problemen gehört. Die meisten kleinen Probleme, von denen ich hier gelesen habe, waren Grafik oder Sound Bugs. Da hat in der Regel einfach eine Treiber Neuinstallation geholfen.

Soweit ich weiß wurde das bisher behoben und auch wenn es noch andere größere Bugs gab sollten die mittlerweile behoben sein ;)

Antwort
von kokolaka, 71

Hallo Bogian,

Kann Windows 10 empfehlen, jedoch würd ich kein upgrade sonder eine Komplette neuinstallation des Systemes empfehlen da es sonst zu einigen komischen Problemen führen kann..

Bei mir zuhause hatte ich noch nie Probleme mit Windows 10 jedoch hatte ich einen Kurs wo sie Windows 10 maschinen genutzt haben welche regelmässig Bluescreens hatten... (sie wurden auch nicht frisch installiert sondern eben mit der Upgrade funktion installiert worden.)

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer & PC, 78

Nutze es schon seit mehreren Monaten ohne Probleme. Kann ich nur empfehlen.

Antwort
von SamaelHRO, 50

Ich hatte von Anfang an keine Probleme mit Windows 10...

Antwort
von AtomicHDx, 71

Ich bin immer noch ein treuer Windows 7 Nutzer :D

Antwort
von NMirR, 61

Ja ich hatte in letzter Zeit kein einziges Win 10 Problem.

Antwort
von fro3054, 93

Ich würde behaupten, ja. Ab und zu soll es noch Unstimmigkeiten mit diversen Treibern geben, aber für fast alles gibt es ein Workaround.

Antwort
von MrJZwhatelse, 88

Finde nicht das Windows 10 gelungen is es gibt noch sehr viele Bugs etc.

Kommentar von NMirR ,

welche denn zum Beispiel?

Kommentar von Hammingdon ,

habs seit release und hatte keinen einzigen bug. ist halt das problem wenn man nicht googlen kann um minimale Probleme zu lösen.

Antwort
von Sally270797, 50

Nein, XP ist definitiv noch besser, dicht gefolgt von Solaris. Windows 10 kommt erst an 12. stelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community