Frage von xLoXi, 64

Ist jetzt eine Kündigung möglich?

Hallo. Ich hatte heute auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall. Mein Auto ist jetzt nicht mehr fahrtüchtig und ich habe auch sonst nichts, womit ich jetzt zur Arbeit komme. Ich habe meiner Chefin bei der Zeitarbeitsfirma bescheid gegeben und sie meinte, dass sie nach Ersatz für die heutige Schicht sucht. Sie hat mir dann per WhatsApp geschrieben, dass sie niemanden mehr erreicht hat und dass ich jetzt mit dem Zug fahren soll. Allerdings habe ich das jetzt eben erst gelesen, weil ich noch auf der Polizeistation war und mein Auto für die Werkstatt vorbereitet habe. Allerdings fuhr der letzte Zug eben los, weswegen ich erst morgen wieder zur Arbeit erscheinen kann. Ist das jetzt ein Grund für eine Kündigung?

Antwort
von polenaa, 40

Hast du eine "Rechtsschutz" Versicherung? (Solltest du dir für solche Fälle zulegen! Sie beraten und unterstützen dich bei rechtlichen Problemen wie diesem!)
Ganz unterschiedlich was du für einen Arbeitsvertrag hast! Wenn du einen regulären hast würde ich sagen eher eine Verwarnung außerdem kannst du sowas ja immer erklären... Wenn du als Zeitarbeiter oder Hilfsarbeiter eingestellt bist kann ich das leider nicht einschätzen ich denke da kann man leichter gekündigt werden...
Aber im allgemeinen denke ich du bekommst erst mal eine Verwarnung!

Antwort
von ballonfee, 20

Normalerweise nicht. Du hast Deine Chefin informiert.  Sie kann nicht automatisch davon ausgehen, dass Du WhatsApp Nachrichten gleich liest. Außerdem ist WhatsApp kein rechtssicheres Kommunikationsmittel. 

Schreib ihr, dass Du noch auf der Polizei warst und die Nachricht erst gelesen hast, als der letzte Zug weg war. Sie wird ja wohl auch nicht mitten in der Nacht noch eine Nachricht lesen.

Du kannst ja auch mal bei Deiner Rechtsschutz Versicherung nachfragen. Dann machst Du auch nichts falsch. 

Antwort
von promooo, 30

Ich denke, dass wird für eine Kündigung nicht ausreichen.

Antwort
von BrutalNormal, 12

Nein, kein Grund zur Kündigung. Nebenbei: sofern du nicht in der Weltgeschichte rumgefahren bist, zählt das als Wegeunfall.

Mach dir doch keinen Stress. Schreib ihr einfach, dass du auf der Polizeistation warst und ja, dir geht es gut. Danke der Nachfrage!

Antwort
von xDravenx, 31

soweit ich weis is das doch rein theoretisch ne art arbeitsunfall weil es doch auf direktem weg zur arbeit passiert ist !?

Kommentar von promooo ,

Ja das stimmt sogar

Antwort
von themrJoker1, 36

Ich würde sagen Nein.
Schreib aber doch einfach nochmal deiner Chefin und erklär was Sache ist. Kommt auf jeden Fall nicht schlecht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten