Frage von Kosta3, 96

Ist jemand in der Lage eine der beiden Aufgaben zu lösen?

Antwort
von TheAceOfSpades, 17

Also zu 1.

Σ... = (3/2)^3 + (3/2)^4 + (3/2)^5 + (3/2)^6


Zu 2. 

Binomische Summenformel allg.

(x+y)^n = Σ (k=0)nach(n) (n über k) x^(n-k) y^k 

Für dein Beispiel also:

(x-3)^5 = (5 über 0) (-3)^0 x^5 + (5 über 1) (-3)^1 x^4 + (5 über 2) (-3)^2 x^3 + (5 über 3) (-3)^3 x^2 +(5 über 4) (-3)^4 x^1 + (5 über 5) (-3)^5 x^0

Kommentar von TheAceOfSpades ,

(n über k) = n! / [(n-k!)*k!]

z.b. (5 über 1) = 5! / (4! * 1!) = 120/24 = 5

Kommentar von Kosta3 ,

Wow danke vielmals :) perfekte Antwort 

Antwort
von tommy40629, 30

Bei der ersten einfach die Summe ausschreiben.

Bei der 2. den binomischen Lehrsatz anwenden

Kommentar von Kosta3 ,

danke, das ist schon mal ein schritt nach vorne für mich jetzt kann ich weiter forschen :)

Antwort
von ZivaZiva, 18

Hey kosta,

Also ich weiß was ein Polynom ist aber mit der Rechnung komm ich grad nicht klar 😂🙈
z.B 7x3 + x2 + 6x + 2... richtig?

Ich bleib dran.. bin müde 😴 ;)

LG André

Kommentar von TheAceOfSpades ,

Ja das wäre ein mögliches Polynom.

Kommentar von Kosta3 ,

dein Beispiel sagt mir nix sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community