Ist jemand Anwalt ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Staatsanwaltschaft von sich aus mit der Sache befasst, handelt es sich um ein Offizialdelikt. Deine Tat hat also schon eine gewisse Qualität.

Die Justizbehörden ziehen mit Sicherheit deine BZR-Akte, wo auch jede noch so kleine Strafe und Erziehungsmaßnahme drinsteht. 

Solltest du entsprechend vorbelastet sein, kann das sich durchaus auf deine Strafe auswirken. Vielleicht gibt es dann keine Erziehungs- oder Zuchtmittel, sondern eine tatsächliche Strafe, sprich du gehst in die JVA. Hängt alles vom Richter ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, deine alten Strafen sind bei Gericht sicher noch bekannt und werden für das neue Strafmass mit berücksichtigt. Sozialstunden haben bei dir nicht geholfen, rechne mal mit Jugendarrest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimmsten Fall Jugendknast, Wiederholungstäter sieht man nicht gerne in Deutschland geschweige denn auf der Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?