Frage von DerEchteMika88, 56

Ist jedes Motorrad eine A1 Maschine bzw. 125ccm?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 20

Willst du die Frage noch mal spezifizieren oder ist die so dumm gemeint wie sie da steht ? 

Weil so wie sie jetzt da steht könntest du auch  fragen " ist jeder Hund ein Pudel?"

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 40

Nein. Denn nicht jedes Motorrad hat maximal 11 kW und 125 ccm. Definiert was ein Leichtkraftrad, also ein Krad für welches man den Führerschein Klasse A1 benötigt in der FZV:

Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV) vom 1. März 2007, § 2 Nr. 10: Ein Kraftrad mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³, aber höchstens 125 cm³ ist ein Leichtkraftrad. Die Nennleistung darf dabei 11 kW nicht überschreiten.

Die Führerscheinklasse A1 erlaubt das Führen von einem Leichtkraftrad, welches folgende Eigenschaften erfüllt:

  • einem Hubraum mit nicht mehr als 125 cm³ 
  • einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW und
  • einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht (Leermasse) von max. 0,1 kW/kg
Antwort
von teichulme844, 40

Nein! Deswegen ja die Unterteilung in klassen.. a1 ist bis 125ccm.

Aber es gibt ja auch 1000ccm oder 1250ccm (bmw/honda)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten