Frage von LuzifersBae, 98

Ist jeder gleich (0815) oder bin ich anders bzw komisch, Hilfe?

Ich (16,weiblich) weiß irgendwie manchmal nicht ob ich wirklich normal bin. Meine Seele ist einfach wie für Kunst und "Freiheit" erschaffen. Wirklich manchmal habe ich das Gefühl das ich ohne Kunst nicht leben könnte. Ich habe so eine Leidenschaft für Kunst, das ist wirklich unglaublich und viele können das nicht verstehen. Außerdem liebe ich es ein freier Mensch zu sein. Ich liebe die Freiheit.. Ich zeichne sehr gerne - vor allem meine Gedanken und Gefühle. Ich fühle mich dabei so unglaublich frei, ich spiele auch Geige (habe seit meiner Kindheit sehr große Interesse daran) .. Außerdem höre ich seit ich ca 10 bin Rock bzw indi-rock .. Ich stieg aber mit 12 auf 0815 Pop Musik, da ich deshalb gemobbt wurde, aber mittlerweile höre ich das was ich will. Ich höre auch sehr gerne Cloud Rap/Trap was auch nicht gerade sehr beliebt und bekannt ist. Mein Kleidungsstil und Aussehen ist eigentlich normal also durchschnittlich - deshalb wundert es den Menschen so sehr das meine Interessen so anders sind. Charakterlich bin ich auch irgendwie anders. Ich achte auf Dinge worauf kein Mensch achtet - ich sehe Dinge die andere nicht sehen können (also keine gestalten, sondern eben Kleinigkeiten worauf niemand wert legt ) ... Außerdem kiffe ich auch, was aber wahrscheinlich normal in meinem Alter ist... Und wenn ich mir so die Jugend anschaue, sind die einfach so gleich. Ich weiß nicht ob ich anders bin - oder ob diese Menschen ihr wahres "Ich" nicht zeigen wollen.. Wieso ist eigentlich jeder so gleich? Wieso wollen sich Menschen immer iwie anpassen..? Bin ich einfach nur komisch oder ist die Menschheit wirklich so am ar.ch?

Antwort
von Maybewrong, 38

Nach Studien wollen die Deutschen Jugendlichen heut zu Tage alle schön Mainstream, 0815, gleich sein. Keine Rebellion, bloß Angst vor Ausgrenzung insbesondere Mobbing.

Kein Mensch ist gleich auch wenn einige so wirken.
Nach dem was du sagst, bist du schon "normal".
Seine Freiheit zu lieben und kreativ zu sein ist doch toll.
Ich liebe es auch mich auszuleben, das mache ich auch in der Schule. Dann bin ich eben die Irre die Musik, Anime und Natur liebt. Was Solls.
Ich spiele ebenfalls Geige und ich weiß, dass ich ohne Musik kaputt gehen würde.
Das dir Sachen auffallen, die sonst ignoriert werden, ist doch cool. Schätze mal auch praktisch für deine Zeichnungen.

Das was für die grobe Masse "normal" ist, ist doch langweilig. Eintönige Pop-Musik, alle tragen die gleiche Kleidung (die ich persönlich teilweise echt n*ttig finde), die Meinung soll man sagen aber bitte nur die, die alle anderen Teilen.

Kommentar von LuzifersBae ,

Ich sag nur; Bomberjacke, Baseball Cap von Nike or Adidas und weiße hautenge Jeans, dazu vllt noch paar Nike Huaraches ..... Mehr brauch ich glaub ich nicht zu sagen 😂 

Ich finde das ehrlich gesagt auch mega traurig, ich kann mir echt nicht vorstellen das SO VIELE Menschen dasselbe mögen. Meistens ist es Gruppenzwang oder mangelndes Selbstbewusstsein von wegen "öh ich muss dies und das tun damit ich dazu gehöre und "Fame" bin" ....... oh man

Kommentar von Maybewrong ,

Ganz genau oder jetzt wo es so warm ist, alle die gleiche Art von kurzer Hose, schön bauchfrei Shirts. Die Hälfte von 3 Jahrgängen ich glaub echt nicht das die alle das gleich toll finden ..

Antwort
von Jasmina108, 56

Ne du bist normal ....;) ich bin auch etwas anders drauf werde (15) ich mag andere musik richtungen nicht unbedingt die charts und pop musik und electro... und höre alte musik aus den 20ern-70ern weiterhin bin ich etwas vom Charakter her als meine Altersgruppe ....ich will mich nicht als schlau bezeichnen aber ich weiß wie man redet und wie man sich zu verhalten hat...diese ganzen weiber mit ihren bibi dagu müll und ihren hippen trends nerven schon ein bisschen ;) ....wenn ich könnte würde ich einen tag lang im 50er style zu schule gehen aber das ist leider nicht möglich bei dieser Gesellschaft....(wie du schon gesagt hast das du gemobbt wurdesr weil du andere musik hörst)...aber es ist gut anders zu sein wir sind nämlich brsssere Menschen als diese gleichen einheitsvögel ;D

Antwort
von DesireePa, 39

Du bist normal :)
Jeder Mensch ist auf eine gewisse Weise anders. Jeder Mensch interessiert sich für unterschiedliche Dinge, sei es Kunst, Kultur, Natur....
Zerbrich dir nicht den Kopf und verändere dich für keinen.☺

Kommentar von bonny112 ,

da geb ich dir voll recht :)

Antwort
von jessica268, 26

Das einzige, was mich stört ist das kiffen. Aber der Rest ist normal. Die Leute wundern sich über alles, was anders ist. Du hast eine gute Wahrnehmung. Und weißt, was zu Dir passt. Und Dich glücklich macht. Weiter so. Bis auf das kiffen. Das ist nicht gut. Scheint noch nicht so schlimm zu sein. Kann aber mal ein Problem geben.

Bin Suchthelferin.

Kommentar von LuzifersBae ,

Ich kiffe nicht so viel. Ich weiß das es nicht böse gemeint ist, aber ganz ehrlich, lieber rauche ich gesunden (in gewisser Maßen) Gras, statt jede we zu saufen bis ich nicht mehr richtig stehen kann. Ich nehme ja keine Heroin oder Kokain wo man sagen würde "ah die braucht Hilfe", nein es ist nur Gras und höchstens xtc, was ich aber selten zu mir nehme 

Antwort
von sniperelite, 12

In deinem alter ist das noch so das andere es "komisch" finden was du machst.
Ich bin jetzt 22 und muss sagen das du immer das machen sollst was du dir sagst.
Du zeichnest gerne?
Dann zeichne!
Du hörst andere Musik?
Dann hör andere Musik!
Und ausserdem was ist schon Normal?
Jeder Mensch ist so wie er ist.
Und du bist eben so wie du bist.
Einke freie Künstlerseele.
Und das ist gut so. :)

Antwort
von Leopatra, 40

Vielleicht findest du die Antwort auf deine Fragen, wenn du dich mal über HSP (hochsensible Person) informierst?

Kommentar von LuzifersBae ,

Ah du .... 

Fast alle Symptome treffen auf mich zu außer das mein Langzeitgedächtnis gut ist und noch 2 Dinge .. Naja ich hoffe mal dass das nichts schlimmes ist lol

Kommentar von Leopatra ,

Von Symptomen zu sprechen, halte ich für nicht gut, weil das keine Krankheit ist, sondern eine ganz normale Variation des Menschseins.

Und schlimm ist das überhaupt nicht! Beschäftige dich mal länger und intensiver mit dem Thema, kann ich dir nur raten. Dann wirst du dich besser fühlen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community