Frage von principessa87, 89

ist jeden Tag Krafttraining sinnvoll?

Antwort
von NiklasXXVIII, 60

Wenn du jeden Tag einen anderen Muskel trainierst schon. Ansonsten nicht, da die Muskeln Zeit zum regenerieren brauchen

Kommentar von principessa87 ,

Sry, die Frage wurde nicht richtig abgeschickt. Hier ist noch der Text dazu:
Vielleicht kannst du nochmal näher drauf eingehen:)
ich mache nun seit genau einem monat Krafttraining, besser gesagt High- intensity Training. Hab mir dazu die 7 Minuten workout App runtergeladen. Nach 2 Wochen hab ich nun von 7 auf 14 min. erhöht. Die App empfiehlt 2 Zyklen am Tag!! Durchzuführen. Habe nun ziemlich starke gelenkschmerzen ( kein Muskelkater!!) und gelesen, dass Krafttraining nur alle 2 Tage gemacht werden soll, das die Muskeln sich regenerieren und überhaupt wachsen können.
Bin nun allerdings etwas verunsichert, wegen den gelenkschmerzen und weil die App dazu rät es jeden Tag zu machen. Macht es vielleicht einen Unterschied ob man nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert und nicht an Geräten oder vielleicht weil das Training nicht so lange dauert? Bin motiviert das Ganze, wenn nötig, jeden Tag zu machen, aber möchte nichts falsch machen und habe die Befürchtung das ich bei alle 2 Tage für 14 min. Training einfach keine Erfolge sehe.
Vielleicht kann mir auch jemand sagen ab wann die ersten Erfolge sichtbar sind. Muskeln sehen muss man nicht, er soll nur wachsen das die Fettverbrennung aktiviert wird, aber bis jetzt hat sich leider noch nichts auf der Waage getan und irgendwann habe ich keine Geduld mehr😄 ach ja, ich gehe zusätzlich noch 3 mal im der Woche für 40 min. walken oder sagen wir lieber zügig laufen, wollen es ja nicht übertreiben;)

Antwort
von PainFlow, 49

Kompletter Schwachsinn... Entweder nach jedem Trainingstag ein Tag Pause oder nach jeweils zwei Trainingstagen ein Tag Pause...

So können sich deine Muskeln ja gar nicht erholen und das schaffst du eh nicht... spätest nach einer Woche bist du platt und musst länger Pause machen. Unter anderem könntest du dir Verletzungen zu ziehen...

Also lass dir eventuell nen Trainingsplan erstellen.

Bin ich richtig in der Annahme, dass du jetzt erst anfängst?

Kommentar von principessa87 ,

Sry, die Frage wurde nicht richtig abgeschickt. Hier ist noch der Text dazu:

Vielleicht kannst du nochmal näher drauf eingehen:)

ich mache nun seit genau einem monat Krafttraining, besser gesagt High- intensity Training. Hab mir dazu die 7 Minuten workout App runtergeladen. Nach 2 Wochen hab ich nun von 7 auf 14 min. erhöht. Die App empfiehlt 2 Zyklen am Tag!! Durchzuführen. Habe nun ziemlich starke gelenkschmerzen ( kein Muskelkater!!) und gelesen, dass Krafttraining nur alle 2 Tage gemacht werden soll, das die Muskeln sich regenerieren und überhaupt wachsen können.
Bin nun allerdings etwas verunsichert, wegen den gelenkschmerzen und weil die App dazu rät es jeden Tag zu machen. Macht es vielleicht einen Unterschied ob man nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert und nicht an Geräten oder vielleicht weil das Training nicht so lange dauert? Bin motiviert das Ganze, wenn nötig, jeden Tag zu machen, aber möchte nichts falsch machen und habe die Befürchtung das ich bei alle 2 Tage für 14 min. Training einfach keine Erfolge sehe.
Vielleicht kann mir auch jemand sagen ab wann die ersten Erfolge sichtbar sind. Muskeln sehen muss man nicht, er soll nur wachsen das die Fettverbrennung aktiviert wird, aber bis jetzt hat sich leider noch nichts auf der Waage getan und irgendwann habe ich keine Geduld mehr😄 ach ja, ich gehe zusätzlich noch 3 mal im der Woche für 40 min. walken oder sagen wir lieber zügig laufen, wollen es ja nicht übertreiben;)

Kommentar von PainFlow ,

Ganz einfach übertrieben.. Von so Apps halte ich generell nichts.

Jeder zweite Tag Training reicht vollkommen aus. Und man muss Gedult haben sonst wird das nie was! Mann bekommt nicht innerhalb von ner Woche einfach 10 Kilo runter. Was auch sehr ungesund ist. Man muss sich ausgewogen ernähren. Viel Eiweiß, Vitamin und Co.

Nimm dir Zeit und trainiere jeden zweiten Tag höchstens 2 Stunden aber nicht zu übertrieben! Halt dich an die Pausen und mach die Übungen lieber langsam anstatt falsch!

Kommentar von principessa87 ,

Und alle 2 Tage 14 min. bringen was? Für 2 h fehlt mir einfach die Zeit:(

Kommentar von PainFlow ,

Also mal ehrlich, wegen 15 Minuten braucht man sich nicht umziehen geschweige denn überhaupt anfangen. mach halt ne Stunde oder 45 Minuten.

Antwort
von MadXMario, 39

Nein, denn deine Muskeln wachsen während der Ruhephase und nicht beim Training. Zumal deine Leistung ohne Pause auch stetig sinkt.

Kommentar von principessa87 ,

Sry, die Frage wurde nicht richtig abgeschickt. Hier ist noch der Text dazu:
Vielleicht kannst du nochmal näher drauf eingehen:)
ich mache nun seit genau einem monat Krafttraining, besser gesagt High- intensity Training. Hab mir dazu die 7 Minuten workout App runtergeladen. Nach 2 Wochen hab ich nun von 7 auf 14 min. erhöht. Die App empfiehlt 2 Zyklen am Tag!! Durchzuführen. Habe nun ziemlich starke gelenkschmerzen ( kein Muskelkater!!) und gelesen, dass Krafttraining nur alle 2 Tage gemacht werden soll, das die Muskeln sich regenerieren und überhaupt wachsen können.
Bin nun allerdings etwas verunsichert, wegen den gelenkschmerzen und weil die App dazu rät es jeden Tag zu machen. Macht es vielleicht einen Unterschied ob man nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert und nicht an Geräten oder vielleicht weil das Training nicht so lange dauert? Bin motiviert das Ganze, wenn nötig, jeden Tag zu machen, aber möchte nichts falsch machen und habe die Befürchtung das ich bei alle 2 Tage für 14 min. Training einfach keine Erfolge sehe.
Vielleicht kann mir auch jemand sagen ab wann die ersten Erfolge sichtbar sind. Muskeln sehen muss man nicht, er soll nur wachsen das die Fettverbrennung aktiviert wird, aber bis jetzt hat sich leider noch nichts auf der Waage getan und irgendwann habe ich keine Geduld mehr😄 ach ja, ich gehe zusätzlich noch 3 mal im der Woche für 40 min. walken oder sagen wir lieber zügig laufen, wollen es ja nicht übertreiben;)

Kommentar von MadXMario ,

Hey, was du machst nennt sich Körpergewichtstraining. Ich habe sogar sehr viel Erfahrung damit (Freeletics, Crossfit, etc.) und ich habe sogar die App die du benutzt auf dem Handy. Zu aller erst, wenn du Gelenkschmerzen hast, sofort aufhören. Das kann böse werden. Immer vorher ein wenig aufwärmen (5 Minuten Seilspringen ist für mich ideal) und anschließend mit dem Training beginnen. Die App ist gut für Einsteiger denke ich, um später intensivere Sachen anzugehen, aber die Vielfalt der App ist schon sehr eingeschränkt. Ich empfehle dir eher das Buch "Fit ohne Geräte". Das finde ich im Vergleich wesentlich wirksamer, dennoch nicht so auslaugend wie Freeletics oder Crossfit (erfahrenere Sportler). Um deine Fettverbrennung die Initialzündung zu signalisieren, musst du dich mit dem Thema Nutrition befassen. 20-30% Training, 70-80% Ernährung, ergibt einen gesunden und durchtrainierten Körper. Wenn du beispielsweise tausend Sit-ups täglich machst und danach zu MC gehst, kann es sein, dass die wachsenden Bauchmuskeln, das darüber liegende Fettgewebe hochdrücken und du einen dicken Bauch statt einen Six-Pack bekommst. So, jetzt zum Thema Ruhephase. Jeder erfahrene Sportler wird dir sagen, dass die Pausen sehr wichtig für die Erholung und den Wachstum der Muskeln sind. Man trainiert maximal 5x die Woche und macht mindestens 2 Tage Pause. Wenn du noch weitere Fragen hast, frag ruhig.

Antwort
von KaeseToast1337, 22

Sicher ist das sinnvoll du mist halt splitten

Antwort
von Selits, 39

Nein, deine muskeln brahcen ruhephasen zum wachesn

Kommentar von principessa87 ,

Sry, die Frage wurde nicht richtig abgeschickt. Hier ist noch der Text dazu:
Vielleicht kannst du nochmal näher drauf eingehen:)
ich mache nun seit genau einem monat Krafttraining, besser gesagt High- intensity Training. Hab mir dazu die 7 Minuten workout App runtergeladen. Nach 2 Wochen hab ich nun von 7 auf 14 min. erhöht. Die App empfiehlt 2 Zyklen am Tag!! Durchzuführen. Habe nun ziemlich starke gelenkschmerzen ( kein Muskelkater!!) und gelesen, dass Krafttraining nur alle 2 Tage gemacht werden soll, das die Muskeln sich regenerieren und überhaupt wachsen können.
Bin nun allerdings etwas verunsichert, wegen den gelenkschmerzen und weil die App dazu rät es jeden Tag zu machen. Macht es vielleicht einen Unterschied ob man nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert und nicht an Geräten oder vielleicht weil das Training nicht so lange dauert? Bin motiviert das Ganze, wenn nötig, jeden Tag zu machen, aber möchte nichts falsch machen und habe die Befürchtung das ich bei alle 2 Tage für 14 min. Training einfach keine Erfolge sehe.
Vielleicht kann mir auch jemand sagen ab wann die ersten Erfolge sichtbar sind. Muskeln sehen muss man nicht, er soll nur wachsen das die Fettverbrennung aktiviert wird, aber bis jetzt hat sich leider noch nichts auf der Waage getan und irgendwann habe ich keine Geduld mehr😄 ach ja, ich gehe zusätzlich noch 3 mal im der Woche für 40 min. walken oder sagen wir lieber zügig laufen, wollen es ja nicht übertreiben;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community