Frage von Edmundbauer, 92

Ist Irland Britannien?

Ist Irland in Britannien, das Irland ein eigenes Land ist weiß ich, aber es grenzt an England, Schottland und Wales und es liegt auf der britischen Insel? Die Iren keine Britannier?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FIFABrandon, 53

Irland liegt auf den britischen Inseln. Großbritannien besteht aber nur aus England, Wales und Schottland. Das Vereinigte Königreich besteht aus Großbritannien und Nordirland. Die Republik Irland ist ein eigenständiger, souveräner Staat. Die Republik Irland liegt auf der irischen Insel die zu den britischen Inseln gehört, ist aber nicht Teil von Großbritannien.

Antwort
von Wilkinson, 11

Aaaneee.... Das lernt man doch wohl noch im Geographie-Unterricht....

Antwort
von life1990, 2

Also die Britischen Inseln sind die Inseln Irland und Britannien. Irland ist eine eigene Inseln. Britannien ist eine eigene Insel.

Britannier gibt es nicht. Briten sind sowohl die Einwohner von Britannien als auch von Großbritannien, das auch das zum Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland gehörende Nordirland umfasst. Bis 1920 war Irland Teil dieses Reiches. Dann erklärte es seine Unabhängigkeit.

Iren sind also keine Briten. Nordiren kann man Briten nennen, aber das hören die Iren nicht so gerne.

Antwort
von frider123, 44

Great Britan=England, Wales und Schottland
United Kingdom=England, Wales, Schottland und Nordirland

Republik Irland ist extra.

Antwort
von Princepessa2000, 41

Ist eine eigene Insel. Des ist so als würdest du fragen/sagen Dänemark grenzt an Deutsch, sogesagt dind die Dänen Deutsche.

Nein, Irland ist ne eigene Insel, genauso wie Groß Britannien

Kommentar von chubster ,

So einfach wie mit Deutschland und Dänemark ist das aber nicht ;). Bis vor ungefähr 100 Jahren hat die gesamte irische Insel zum Vereinigten Königreich gehört. Dann kam der Unabhängigkeitskrieg und das Ergebnis war, dass Irland zweigeteilt wurde. Der überwiegende Teil der Insel ist seither ein eigenständiger Staat und der nordöstliche Zipfel (Nordirland) ist neben England, Schottland und Wales weiterhin Teil des Vereinigten Königreichs. 

Antwort
von Schweinsbraten4, 55

Irland ist eine eigene Insel. England, Schottland und Wales liegen auf der größeren, östlichen Insel, Irland und Nordirland (Das zum UK gehört) auf der kleineren, westlichen Insel. Irland ist eine eigenständige Republik und gehört nicht zum Vereinigten Königreich. 

Großbrittanien ist nur die größere Insel, das Vereinigte Königreich beinhaltet auch Nordirland. 

Antwort
von Whimbrel, 32

Nordirland gehört noch zu GB.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community