Frage von jpt04, 67

Ist Iridium ein Metall?

Antwort
von Roderic, 11

Alles was im PSE links und unterhalb von:

5 Bor, 14 Silizium, 33 Arsen, 52 Tellur und 85 Astat steht, zählt man zu den Metallen.

77 Iridium auf jeden Fall auch.

Antwort
von xMoonnightx, 45

Iridium ist soweit ich weiß ein Übergangsmetall. Und alle Übergangsmetalle zählen zu den Metallen.

Antwort
von Gamer12334, 31

Google ist dein Freund und Helfer.

Ja es ist ein Metall

Kommentar von jpt04 ,

oke.. vielen dank :)

Antwort
von silberwind58, 35

Ist ein Chemisches Element! Googel mal!

Antwort
von muschmuschiii, 44

https://de.wikipedia.org/wiki/Iridium

Iridium gehört zu den sog. Übergangsmetallen

Kommentar von jpt04 ,

und das was bedeutet jetzt genau was?

Kommentar von jpt04 ,

metall oder nicht?

Kommentar von PWolff ,

Vielleicht ist es ja auch ein Halbmetall?

Kommentar von PWolff ,

Ich hab in dem verlinkten Wikipedia-Artikel mal nach "Metall" gesucht. Danach ist Iridium

- Übergangsmetall
- Edelmetall
- Platinmetall
- nicht-radioaktives Metall
- Schwermetall

und außerdem
- es kann sich als Metall abscheiden
- es kommt metallisch vor

Aber das heißt noch nicht unbedingt, dass es ein Metall ist ...

Kommentar von ThomasJNewton ,

Vielleicht ist Iridium auch ein halbessentielles Element, dessen Mangel nicht tötlich ist, sondern nur Humor und Ironie "verunmöglicht".
Der Name könnte auch eigentlich "Ironiedium" gelautet haben.

Als dann vor ca. 65 Millionen Jahren der Meteorit niederkam, haben sich die Dinosaurier totgelacht.

Antwort
von Alpako995, 11

Ja gehört dazu

Antwort
von seidsfreundlich, 17

es gehört zur Gruppe der Platinmetalle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten