Frage von LeaMarleen4711, 64

Ist Inkognito-googlen wirklich sicher vor dem chef?

Habe heute im Büro per Inkognito nach einem neuen Job gegoogelt. Da ich unendlich die Schnauze voll hab, von dem, was ich grad mache oder nix mache. Mein Mann meinte, das könne man trotzdem nachvollziehen. Und mein Chef ist so ein selbst ernannter IT-Spezialist. Kann er das wirklich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KnusperPudding, 43

Das kommt drauf an.

Der Inkognito-Modus hinterlässt auf dem PC keine Spuren: Also keine Suchergebnisse, keine Cookies, keine Historie.

Allerdings eben nur auf diesem PC - Wird deine Internet-Kommunikation durch eine Firewall, einen Switch oder einen Router mit entsprechender Funktionalität aufgezeichnet wird, nützt dir dein Inkognito-Modus nicht viel. Dann sieht er: Wer was und wann im Internet gemacht hat.

Mein Tipp: Nach Jobs vom Arbeitsplatz aus zu Suchen: Davon rate ich dringend ab. Höchstens via Smartphone, denn dort wird deine eigene Internetverbindung verwendet. (Natürlich wenn sich das Smartphone nicht im Firmen-WLAN befindet!)

Kommentar von LeaMarleen4711 ,

Lieben Dank KnusperPudding und danke für den Tipp. Nun bin ich da wohl am A... 😈😢

Kommentar von KnusperPudding ,

Jain. Es ist ja immerhin nicht so, dass bei ihm ein Alarm los geht, wenn ein Mitarbeiter eine entsprechende Seite geöffnet hat.

Genauso ist nicht geklärt es bei euch eine entsprechende Hardware gibt, welche den Datenverkehr aufzeichnet.

Genauso gelten auch Regeln hinsichtlich der Erfassung und Aufzeichnung deines Internetverkehrs. - Hier hat du nämlich sicherlich bereits eine Datenschutzerklärung unterschrieben. - Eventuell lohnt es sich da mal einen Blick drauf zu werfen.

Also ziehe hier erstmal keine voreiligen Schlüsse, sondern suche einfach außerhalb deines Arbeitsplatzes nach Stellenangeboten.

Antwort
von muttifrutti, 41

manchmal speichert der Router oder Firewall noch Inbound / Outbound.

=Eingehende / Ausgehende IPs

Kommentar von LeaMarleen4711 ,

Danke muttifrutti uns was heißt das genau?

Kommentar von 21Toasty12 ,

Das bedeutet, dass jeder der Zugriff auf den Router bzw die Firewall hat, diese Daten zurückverfolgen// auslesen kann. Aber meiner meinung nach macht sich kein Mensch die Mühe sowas nach zu sehen, nur um zu gucken was die Angestellten googeln ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community