Frage von rebuyerr, 29

Ist Inflation immer schädlich?

Warum oder warum nicht ?

Antwort
von Herb3472, 20

Inflation ist nützlich für die Wirtschaft und ein Zeichen dafür, dass die Wirtschaft floriert. Stagnation ist schlecht, und Deflation ist ganz schlecht.


Kommentar von earnest ,

Du meinst sicher eine Inflation, die sich im Rahmen hält (vielleicht bis ca. 3%) - und keine galoppierende Inflation. 

Was dagegen Inflation für Sparer bedeutet, dürfte klar sein: schleichende Geldvernichtung.

Und dass "Stagnation" der Preise gut für den Verbraucher ist, ist auch klar.

Tja, wer ist "DIE Wirtschaft"?

Kommentar von Herb3472 ,

Du meinst sicher eine Inflation, die sich im Rahmen hält (vielleicht bis ca. 3%) - und keine galoppierende Inflation. 

Ja klar. Allerdings habe ich schon bei meinem Wirtschaftsstudium nicht kapiert, wie eine andauernde Lohn-/Preisspirale auf Dauer funktionieren soll. Es konnte mir auch niemand eine Antwort darauf geben.

Was dagegen Inflation für Sparer bedeutet, dürfte klar sein: schleichende Geldvernichtung.

Eigentlich ist es wurscht, wie sie unser sauer verdientes Geld vernichten, irgend eine Methode fällt ihnen immer ein. Und wenn's in naher Zukunft vielleicht Minuszinsen auf unsere Spareinlagen sind.

Und dass "Stagnation" der Preise gut für den Verbraucher ist, ist auch klar.

Wenn da nicht die Arbeitslosigkeit wäre....außerdem: ein Krieg muss her, damit wir nachher wieder aufbauen können, was wir vorher zusammengedroschen haben. Es wäre doch jammerschade, wenn wir die Waffen und die Munition, die uns so viel Geld gekostet hat, unbenutzt verschrotten müssten.

Tja, wer ist "DIE Wirtschaft"?

Gute Frage - die hat sich offensichtlich verselbständigt, die hat niemand mehr so richtig im Griff.

Es hat einmal jemand gesagt (ich glaube, ich war das): "Volkswirtschaftslehre ist die Wissenschaft, die im Nachhinein erklärt, warum die Wirtschaft im Vorhinein nicht funktioniert hat."

Wir werden bald sowieso eine neue Währung bekommen:

1 Fiasko = 10 Debakel

Antwort
von max230, 17

Inflation ist doch der sinkende wert des Geldes. .... Klar warum das schädlich ist ?

Antwort
von Peterwefer, 6

Inflation ist ein zweischneidiges Schwert: Lohnempfängern und Unternehmern nützt sie wenig, weil Preise und Löhne aneinander gekoppelt sind. Sparguthaben jedoch werden entwertet. Ob Schuldnern genützt ist, ist eine berechtigte Frage: In Zeiten starker Inflation machen Gläubiger ziemlich starken Druck.

Antwort
von Almalexian, 12

Bei wirtschaftlichen Einflüssen muss man immer gucken wer davon profitiert oder darunter leidet und kann nur aus dessen Perspektive zu einem eindeutigen Ergebnis kommen.

Inflation hilft zb Schuldnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten