Frage von Hope124, 348

Ist in Milchbrötchen Alkohol drinne?

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herpor, 271

Nein. Alkohol ist keine Geschmackszutat bei Brötchen.

Dass sich im Herstellungsvorgang durch Hefe und Stärke Alkohol entwickelt, ist bei allen Backwaren, auch Brot, der Fall.

Wenn es um Rückfallgefahr bei trockenen Alkoholikern geht, so ist das unbedenklich (ich esse seit 28 Jahren Brot und Brötchen und es hat mich noch nicht in den RTückfall getrieben :-).

Und die phasiologische Wirkung der vorhandenen Alkohol"mengen" ist zu vernachlässigen bis nicht vorhanden.

Allerdings: ich frage bei eingearbeiteten Rosinen immer nach. Die meisten sind in Rum eingelegt und werden so in riesigen Plastiktüten eingeschweißt an Bäcker verkauft. Deswegen steht Alkohol da auch nicht auf der Zutatenliste, weil er schon vor der Herstellung des Backwerks drin war.

Guten Appetit.

Antwort
von goali356, 207

Nein, und wenn maximal nur eine marginale Menge welche auch in einigen anderen Lebnsmitteln enthalten ist.

Antwort
von MyLittlePrinces, 237

Nein. Da ist nichts drin. Zumindet nicht in den Handelsüblichen

Antwort
von Fiete14, 160

Jap! Also iss nicht soviel sonst fällste um! Nein ist es natürlich nicht!!

Antwort
von Branko1000, 159

"Normale" Milchbrötchen enthalten keinen Alkohol.

Antwort
von MetalKrieger, 13

Ne eig. Nich aber ein versuch is es wert

Antwort
von ItsMeHeichou, 189

Soweit ich weiß nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten