Frage von SchwarzerFelix, 334

Ist in Cannabis Teer drin oder Schädlicher als Tabak?

Habe nun mehrere Internetseiten durchforscht, manche sagen es ist gesünder als Rauchen, andere es sei schlimmer. Jemand den ich persönlich kenne sagt es sei gleich gar kein Teer drin da Hanf das nicht produzieren würde. Doch selbst in solchen "Kiffer-Foren" sagen die selber dass mehr Teer drin ist als in einer Zigarette. Und dann gibt es ja noch "Cannabis hilft gegen krebs" aber der "viele" Teer würde schneller Lungenkrebs verursachen als Zigaretten. Hebt sich das nicht auf / widerspricht sich?

Nein ich habe nicht vor zu kiffen, da es aber auch Menschen tun die mir wichtig sind möchte ich mich informieren. Bitte nur ernst gemeinte Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kinglion6200, 244

Alles ist gleich schädlich alleine die Dosis macht das gift

Antwort
von xo0ox, 203
  1. Cannabis rauchen ist gleich Schädlich, wenn nicht sogar schädlicher (Filtertip), wie Zigaretten rauchen.
  2. Cannabis kann gegen gewisse Krebsarten helfen.
  3. Das Cannabis ebenfalls Teer und andere für die Lunge schädliche Stoffe enthält bestreitet niemand. (ausgenommen unwissende)
  4. Rauchen ist glücklicherweise nicht die einzige Konsumform von Cannabis, z.B. Vaporizer (Verdampfer) oder Space-Cake (Kuchen) sind beinahe komplett unschädliche Konsumformen.
  5. Nur weil Cannabis gegen manchen Krebs hilft, schützt es nicht vor Lungenkrebs, aber auch die grössten Hardcore-Kiffer rauchen am Tag allerhöchstens 20 Joint und teilen diese meist auch noch mit Kumpels, bei Rauchern ist es ja keine Seltenheit 1Päckchen pro Tag (20 Zigaretten) zu rauchen.

Fazit: Cannabis ist nicht unschädlich, aber auch nicht so schädlich wie Tabak.

Quelle: http://www.chanvre-info.ch/info/de/Vom-Marchen-Cannabis-sei-giftiger.html

Antwort
von Glueckspilzler, 193

Du kannst es auch einfach vaporisieren/verdampfen, sodass schädliche aus Verbrennung entstehende Stoffe wie eben auf Teer garnicht erst miteingeatmet werden. Vaporizer sind eine deutlich gesündere Alternative gegenüber dem Rauchen von diesen Substanzen.

Antwort
von john201050, 133

im cannabis selbst ist kein teer drin. genau so wenig wie in tabak oder shisha tabak.

der teer entsteht erst bei der verbrennung. deshalb steht auf kippen auch "der rauch einer zigarette dieser marke..." genau so enthält auch shisha rauch oder cannabis rauch teer.

cannabis enthält stoffe, welche das krebs wachstum mindern bis stoppen können sollen. normal kiffen reicht da allerdings bei weitem nicht. da gibts dann spezielle extrakte.

wenn man sein weed vaporisiert hat man theoretisch keinen teer in der lunge. genau so wenn man cookies bäckt.

Antwort
von ninjaunicorn, 94

Da muss man differenzieren cannabis bzw die cannabidoide die cannabis enthält heilen keinen Krebs! Sie verlangsamen den Wachstum von krebszellen stark. Aber ein vorhandenes Krebsgeschwür können sie nicht beseitigen. Tabak is schädlicher für die Lunge da der Teer die lungenbläsche  verklebt. Aber auch verbrannte weed is nich gut für die lunge.

Ich bin stark für vaporieser in den Dingern verdampft das thc es giebt aber keine schändlichen Stoffe durchs verbrennen

 ;)

Antwort
von Psylinchen23, 96

Ist ja klar wenn man einen Joint raucht mit Tabak das es viel schädlicher ist wie eine Zigarette. Außer man verdampft das Gras mit einen  Vaporizer dann ist es komplett gesund und gar nicht schädlich. Und nein in Cannabis ist kein Teer darinnen.

Antwort
von Trip96, 77

Tabak ist schädlicher da man schneller süchtig wird und ein wenig kiffen verkraftet die Lunge und regeneriert sich

Antwort
von Kamatoro, 79

Also ob Teer bist weiß ich nicht zu 100%...
Cannabis und Nikotin (Tabak) ist eine Droge, also logischerweise nicht gesund...
Es ist gehen manche Krankheiten wie bestimme Arten von Krämpfen wirklich wirkungsvoll...
Ungesund ist es zwar, aber nicht unbedingt mehr als Nikotin...
Es kommt natürlich immer auf die Menge an.
Man sagt ein joint ist ungefähr so ungefähr wie 5 Zigaretten...
Alkohol ist auf jeden Fall nicht weniger unschlimm als cannabis.
Ich trinke und kiffe, aber nur in Maßen...

Gras aus dem "Park" kann immer mit zum Beispiel Blei oder anderen Dingen gestreckt sein...
In der Zeitung stand auch mal das welche sich eine bleivergiftung geholt haben, weil sie gestreckten gras geraucht haben...

Eins noch: in der Focus online Drogen Liste ist
Heroin,Kokain und Alkohol auf dem ersten drei Plätzen..
Nikotin (Tabak) auf Platz neun und cannabis auf Platz 11 ;)
:D

Kommentar von SchwarzerFelix ,

Okey, naja dass das gestreckte ungesund ist weiß ich ^^ da kann ja alles mögliche drin sein.., hab gehört dass man von cannabis an sich nicht süchtig/ nicht so schnell süchtig wird, außer es ist gestreckt (mit anderen drogen z.b.) Ich bin nur froh dass ich sowieso nicht mal normalen tabak rauchen kann, davon wird mir schlecht :'D 

Kommentar von atze3011 ,

Diese "Gleichung" 1 Joint = 5 Zigaretten gilt nur wenn man mit Tabak raucht. (In Europa leider so üblich) Da man ja keinen Zigarettenfilter verwendet ist es dementsprechend schädlicher.

Kommentar von Kamatoro ,

Ja okay :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community