Frage von Dreamerxyz, 68

Ist ignorieren (Liebe) normal?

Folgendes: Ne ehemalige beste Freundin ignoriert mich komplett. Ich glaube, sie tut dies, weil sie mir lange Anzeichen (langes glückliches Lächeln, kam oft zu mir um zu reden (auch bei persöhnliches), generell die Freunde wenn ich mit ihr Kontakt hatte/in der Nähe war, Freude, wenn wir zusammen in Gruppen in der Schule arbeiten mussten etc.) gemacht hatte und ich dies viel zu spät checkte.

Das Problem ist halt, dass ich sie häufig anschrieb, weshalb es so kommen musste. Sie hat es mir nie gesagt, schweifte immer vom Thema ab und sagte, dass sie das alles schon vergessen hätte und ich das auch tuen sollte. Wenn ich sie persöhnlich fragen würde, würde auch nicht mehr rauskommen. Streit oder so kann ich als Grund ausschließen.

Wollte halt fragen, ob dieses ignorieren wirklich normal ist? Früher als ich in die Klasse kam, lächelte sie mich so schön an (auch teilweise im Unterricht) und kam häufig (auch in den Pausen) zu mir, um mit mir zu reden. Sie freute sich, wenn wir zusammen in ner Gruppe waren und ich dabei neben ihr saß. Ich hatte immer das Gefühl, dass sie glücklich war, wenn ich in ihre Nähe war. Sie selber kam auch verdammt oft in den Pausen zu mir.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxMuller, 12

Hey Dreamerxyz!

Ich sag dir mal wie ich das sehe. Ich weiß nicht was sie für dich fühlt, ich weiß nicht wie eure Alltagsinteraktion aussieht und ich weiß nichtmal ob du mehr als "freundschaftliche" Gefühle für sie hast oder nicht. Es ist eigentlich auch egal.

Weil der Punkt ist, wenn du etwas willst, wenn du etwas klären willst. Dann musst du es tun, selber. Du musst nicht ins Internet gehen und deine Sorgen mit uns teilen und uns fragen was du tun sollst bzw. fragen was zum Teufel da eigentlich abgeht. Das weißt du besser als jeder von uns. Du weißt es. Du weißt was sie hat. Du weißt was du tun solltest. Was dir fehlt ist die Motiviation es auch wirklich zutun.

Ich weiß nicht was du von ihr ultimativ möchtest, aber du weißt es. Daher solltest du dich auch entsprechend verhalten. Wenn du weiter mit ihr reden möchtest, wenn du weiter möchtest das sie dich anlächelt. Dann geh zu ihr hin, lächle und rede mit ihr. Was hält dich davon ab? Du bist trotzdem ihr "Freund", ignorieren oder nicht. Du bist jemand in ihrem Leben und daher hast du jedes Recht der Welt zu ihr zu gehen und mit ihr zu reden wie ein ganz normaler Mensch. Wenn sie sich anders verhält, wenn sie nicht mehr so ist wie früher und dich das stört bzw. du denkst das es was mit dir zutun hat dann sprech sie darauf an. Frag nicht was sie hat, warum sie sich anders verhält. Sie wird dir nicht antworten, sie wird dir keine direkte Antwort geben. Entweder weil sie selbst die Antwort nicht wirklich kennt oder weil sie es nicht einfach sagen will.

Wie auch immer. Sie wird dir keine direkte und klare Antwort geben wenn du fragst was sie hat. Frag also nicht. Sprech einfach aus was du denkst. "Ich hab das Gefühl das du mich ignorierst und etwas zwischen uns steht das ich nicht bemerke/bemerkt habe. Ich möchte das es so wird wie früher." So simple und einfach. Du möchtes etwas, also geh zu ihr hin und klär das offen und direkt und versuch nicht durch Fragen die Hintertür in diese Art von Gespräch zu nehmen.

Leben ist zu kurz um zu zögern Junge. Das ist dein Leben und die Menschen darin bestimmst du und wenn Probleme auftauchen dann musst du sie lösen. Das ist dein Job. Deine Verantwortung. Weil diese Probleme bzw. dieses eine spezielle hier Bedeutung für dich hat und daher solltest du für dich selbst es lösen. Weil dein Gefühlszustand, wie glücklich du bist direkt damit zusammen hängt. Also geh einfach los und versuch das zu tun was dein Herz dir sagt.

Schlussendlich ist dass das Wichtigste. Folge denem Herzen. Ohne Zögern, ohne Reue und ohne Furcht. Es ist nicht einfach, es erfordert Mut und es geht nicht immer gut aus, aber du lebst dabei. Dein Herz schlägt, dein Kopf denkt und dein Puls pulsiert . Du fühlst dich lebendig und du spürst das es Bedeutung hat was du getan hast, weil es das war was du tun wolltest.

Also hör auf zu zögern, zu hadern und darüber nachzudenken. Das ändert nichts, es macht nichts besser und du fühlst dich danach auch nicht glücklicher. Wenn du aber direkt die Dinge angehst, wenn du direkt sagst und tust was du möchtest, dann hast du  Ergebnisse auf denen du aufbauen kannst. Du hast dann etwas was "real" ist und nicht nur in deinem Kopf stattfindet. Also los tut was du tun musst mein Freund und bereue es möglichst nicht.

MfG Müller

Antwort
von SassyDLaw, 37

Wirklich "normal" ist das nicht. Wahrscheinlich ist sie einfach verletzt. Aber etwas genaues könnte nur sie selbst dir sagen, wenn sie dazu bereit wäre.

Antwort
von MindShift, 13

Ich würde eher vermuten, dass sie dich nur als besten Freund sieht. Das interpretiere ich daraus, dass sie dir persönliche Sachen erzählt.

Kommentar von Dreamerxyz ,

Kann schon sein, aber warum ignoriert sie mich dann? Einen anderen Grund fällt mir echt nicht ein und kann ich eigentlich nahezu ausschließen. 

Hatte vorher schon andere Freundin und die haben mir auch schon vor unseren Beziehungen etwas persöhnliches erzählt.Gerade weil sie dir viel anvertrauen, kann daraus ne ernsthafte Beziehung entstehen. 

Zudem bin ich mir einfach wegen diesen Lächeln sehr sicher. Sie hat mich wirklich oft angeläschelt und wenn ich Sie zurückläschelte, schweifte sie ihren Blick nicht ab sondern intensiviert ihren Blick und war sogar noch glücklicher. 

Antwort
von peterwimmelwutz, 21

Vllt hat sie sich in einen anderen verguckt weil sie dachte dass sie bei dir nicht ankommt? Spätzünder.. Tut mir Leid bro.. :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community