Frage von iGriefU, 20

Ist h(t)=-5tquadr+8t gleich -5(t-1,6)quadr-16?

quadr=hoch 2;quadriert

Umformung der Normalparabel in die Scheitelpunktform.
Ich übe für die Klausur.

Antwort
von bahoma, 11

Setze doch für t einen Wert ein (2 zum Beispiel)... rechte dann h aus und dasselbe machst du mit der 2.Gleichung auch. Ist h = h? dann sind beide Gleichungen gleich :-)

ist h= -5(2)² + 8*2 = -5(2-1,6)²-16 ?

Kommentar von iGriefU ,

ok danke

Antwort
von DeadlyEnemy, 14

wenn du

-5(t-1,6)²-16

auflöst hast du

-5(t²-3,2t+2,56)-16

also

-5t²+16t-12,8-16

-5t²+16t-28,8

Kommentar von iGriefU ,

ich habe den Koeffizienten 5 aufgelöst und andere dividiert, quadratisch ergänzt und in die scheitelpunktform umgeformt, du hast es möglichst weut aufgelöst, trotzdem danke

Kommentar von DeadlyEnemy ,

naja du siehst ja, dass das, was ich geschrieben habe nicht die gleichung h ist, also ist es nicht das selbe ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten