Frage von OnePanda, 163

Ist Homosexualität einfach nur ein Fetisch?

Das ist nur so ein Duschgedanke. Und wenn schwul sein ein Fetisch wäre, und Fetische als "Fehlfunktion" gelten, tut das homosexualität dann auch? Es wäre der am weitesten verbreitete Fetisch. Was denkt ihr dazu ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scorpion87, 71

Ganz falsch. So richtig falsch. Dummerweise auf eine Weise falsch, die viele Menschen glauben - mit ganz schlechten Folgen. Deswegen jetzt eine ausführliche Antwort:

Jeder von uns trägt schon als Fötus sämtliche Anlagen in sich, dass man entweder als Mann oder als Frau zur Welt kommt. Das heißt auch unser Gehirn hat rudimentär beide Anlagen/Fähigkeiten um sowohl auf Frauen, als auch auf Männer zu stehen. Ohne in Details zu versinken - Schwule und Lesben entstehen, wenn bei der Entwicklung des Gehirns im Mutterleib nicht die dem Geschlecht zugedachte Anlage aktiviert und entwickelt wird. Die Folge: Männer werden von männlichen Geschlechtsmerkmalen erregt, sobald sich ihre Sexualität in der Pubertät beginnt zu entwickeln.

 Das ist dann keine Entscheidung. Das ist kein Fetisch. Das ist Teil der Persönlichkeit eines Menschen, ob er auf Mann, auf Frau, oder zu gewissen Anteilen auf beides steht. Jemand der schwul ist, kann einfach nicht anders, als dass er Männer attraktiv findet und sich auch in sie verliebt. Genauso wie es für dich ganz natürlich ist (gehe davon aus du bist ein Junge), dass du auf Frauen stehst. 

Warum ist diese Frage aber so wichtig?

Es gibt ganze Kulturen, die betrachten Homosexualität wirklich nur als Fetisch, nicht aber als Teil der Persönlichkeit und der Identität eines Menschen. Und dann kommt es wie in Russland zu der Schlussfolgerung, dass Kinder Homosexuell werden könnten, wenn sie andere Schwule sehen und hören, dass das etwas normales sein kann. Und schon kann man "Schutzgesetze gegen homosexuelle Propaganda" erlassen, um Schwule auszugrenzen und zu kriminalisieren.

Daher finde ich, ist es sehr wichtig, dass Menschen verstehen, dass es eben kein Fetisch und keine Entscheidung ist, homosexuell zu sein, sondern einfach die Art und Weise, wie man eben geboren ist. 

Kommentar von PuderZucker47 ,

Das was du da schreibst ist eine Theorie und nicht bewiesen.

Kommentar von scorpion87 ,

Es gibt Studien, sowohl klinische, die das nahelegen, sowie auch geisteswissenschaftliche, die zu diesem Schluss kommen. Und wenn man einfach mal mit ein wenig Lebenserfahrung an die Sache rangeht, leuchtet es einem auch ein. Dazu bräuchte man nicht mal Studien, man muss sich nur einfach selbst einmal Fragen, wann man sich exakt bewusst dafür entschieden hat, genau das eine oder das andere Geschlecht attraktiv zu finden, und da sollte einem klar werden, dass das eben keine bewusste Entscheidung war, sondern einfach ein Bauchgefühl, das eben irgendwie da war und sich entwickelt hat. 

Im Übrigen habe ich da eine Menge geschrieben. Auf welchen Teil genau bezieht sich die Kritik?

Kommentar von OnePanda ,

ich weiss es ist ein paar monate her... (hab ein neues handy und GF vergessen) aber kann es sein, dass ein fetisch auch gentechnisch veranlagtsein kann ?

Antwort
von ASRvw, 53

Nabend.

Sex und damit auch Sexualität ist das Produkt aus Neigung und Gelegenheit.

Woher einzelne oder bestimmte Neigungen stammen, darüber gibt es soviele unterschiedliche Meinungen wie es Menschen gibt. Vielfach werden bestimmte Neigungen wie Homosexualität als Krankheit abgetan. Aber wenn man mal in die Natur schaut, wird man schnell entdecken, dass Homosexualität auch außerhalb der Spezies Mensch existiert. Vielfach auch bei Arten, die eine vielfach längere Evolutionsgeschichte haben, als der Mensch. Und spätestens bei genauerer Betrachtung dieser Arten wird man erkennen, dass Homosexualität deren Entwicklung nicht geschadet hat.

In der Natur ist sie also ganz normal. Einzig der Mensch macht, auf der Basis von anerzogenen Verhaltensgrundsätzen ein Problem aus ihr.

Homosexualität, Bisexualität, Asexualität, selbst Transsexualität muss man nicht heilen, bloß weil man der Meinung ist, von 7 Mrd. Menschen müsse sich jeder produktiv fortpflanzen. Andere Arten überleben trotz oder viellciht auch gerade wegen all dieser Formen von Sexualität schon vielfach länger, als es die Menschheit überhaupt gibt.

In einem Fetisch etwas annormales zu sehen, halte ich für genauso kurzsichtig, auch wenn die ICD 10 GM ihn unter F65 als Krankheit einstuft. Streng nenommen hat jeder Mensch einen Fetisch. Nämlich dann, wenn er an einen Partner oder eine Partnerin bestimmte Anforderungen stellt. Und sei es nur die Bevorzugung einer bestimmten Haarfarbe oder Körperfrom.

Antwort
von Koozy123, 36

Meiner Erkenntnis nach ist Homosexualität ein Fetisch. Es ist nämlich so, dass die Homosexualität gleiche Anzeichen aufweist, wie ein Fetisch. Der Homosexuelle Mann zum Beispiel hat den Wunsch, das Bild, was in seinem Kopf ist, in die Tat umzusetzen. Dabei wird das Bild aufrecht erhalten, immer wieder wiederholt und irgendwann identifiziert man sich mit diesem Lustempfinden, dass mit einer sexuellen verknüpfung einhergeht. Das Lustempfinden oder die Begierde will befriedigt werden, genau nach dem Bilde im Kopf. Denn weil er sich mit dem Bild identifiziert, muss oder will er danach leben. Dabei versteht er nicht, dass dieses Bild ihn kontrolliert, selbstständig wird und um so mehr es unterdrückt wird, noch stärker erscheint. Und das weisen auch alle Fetischisten auf. Ein Fetisch ist eine Anbetung. Die Anbetung selbst ist permanente Wiederholung des Bildes im Kopf. Wie der Fetischist sich zu einem bestimmten Merkmal hingezogen fühlt, so tut es auch der Homosexuelle. Dabei vermischen sich auch Emotionen. Ich bin nicht homophob, allerdings geht es mir auf die Nerven, dass die Mehrheit der Menschen wirklich denkt, dass Homosexualität kein Fetisch ist. Der Schwule identifiziert sich mit dem BILD, das ihn befriedigt, weil er dieses Bild anbetet und sich damit identifiziert. Genau so ist es einfach bei Fetischisten auch. Der Fußfetischist identifiziert sich mit der Vorstellung, einen schönen Fuß zu begehren. Die Lust will befriedigt werden.

Antwort
von XLeseratteX, 59

Homosexuallität ist eins der normalsten Dinge. Sowas ist in den meisten Fällen kein Fetisch. Eventuell bei denen, die es nur mal testen wollen oder sich noch finden. Aber meistens sind Schwule das von klein auf. Das merkt man manchmal auch am Verhalten der Kinder. Sie haben oft ganz andere Interesse als die anderen in dem Alter.

Antwort
von jessismile69, 48

Nein man verliebt sich in den Menschen und manche finden auch die Charakterzüge und das Aussehen vom gleichem Geschlecht einfach anziehender und können sich besser damit auseinandersetzen.

Antwort
von seppi89, 33

Ein Fetischismus ist meiner Meinung nach eine Vorliebe und keine Fehlfunktion. 

Homosexualiät ist eines der normalste Dinge der Welt!  Und es is absolut kein Fetischismus sondern angeboren 

Antwort
von Mainspitz, 23

Dann wäre Hetero sein auch nur ein Fetisch!

Antwort
von MrHilfestellung, 54

Nein, weil Homosexualität das sexuelle und romantische Interesse am gleichen Geschlecht beschreibt. Ein Fetisch ist, aber die sexuelle Fixierung auf einen Gegenstand oder ein Körperteil.

Antwort
von habakuk63, 41

"Fehlfunktion"?, ist dir bewußt wie weit du dich rauslehnst? Fehlt nur noch abartig und unwertes Leben.

Kommentar von OnePanda ,

1) ich habs nicht so gemeint
2) ich hab mal gehört fetische wären eine "störung" 
3) ich frage hier eigentlich damit ich niemanden beleidige
4 ich schrieb, wäre homosexualität, dann vielleicht.

aber wenns dich stört, nenn ichs spezielle vorlieben.

Antwort
von muschmuschiii, 46

bitte erklär mir mal den Unterschied zwischen "schwul sein" und "homosexuell sein" ...

Kommentar von OnePanda ,

wo ist das problem

Kommentar von muschmuschiii ,

weil du zwischen beiden einen Unterschied machst, obwohl es gleich ist.

Kommentar von OnePanda ,

nein eiigentlich nicht ? ich hab nur beide wörter benutzt, sei nicht so butthurt

Antwort
von Bernerbaer, 35

Was wäre wenn - Fragen kann man sich hindrehen wie man möchte.

Solche (Diskussions-) Fragen gehören, wenn überhaupt, in ein Forum!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten