Frage von Skeptiker1980,

Ist Homer Simpson baptistisch oder katholisch?

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass Homer vermutlich nicht katholisch ist. Lovejoy ist verheiratet und das Kreuz trägt kein Jesusbild. Außerdem ist Katholiken in Amerika eine Minderheitsreligion. In Staffel 13 Ep.21 Wo Homer wegen Mord angeklagt wird, spricht er noch ein mal mit reverend Lovejoy. Anschließend ist eine Scene zu sehen, wo reverend Lovejoy über die Katholiken lustig macht. Es gibt noch weitere Folgen, wo Homer die Katholiken als zurückgebliebene veraletete Religionsform bezeichnet(Er hat das nicht so gesagt, aber so klang das).

Nun kommt meine Frage. Was ist er dann? Baptistisch? So wie in jeden Südstaaten üblich ist? Oder einfach protestantisch?

Hilfreichste Antwort von TigerStern,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

er ist Protestant,wie ich :D

Antwort von rockerholic,

Ich glaube du siehst das ein wenig falsch.

Baptisten sind eine evangelische Großgemeinde und keine eigene Konfession. Daher ist Homer Simpson (wenn man davon mal absieht, dass ihm Religion relativ egal ist und er lieber zuhause faulenzt, als in die Kirche zu gehen) evangelisch.

Antwort von Smiley21481,

Ich würde sagen er ist evangelisch. Und ja bitte nichts gegen Katholiken, ja :D

Antwort von Brabbit2000,

er ist Protestant. Bei so vielen Beispielen aus der Serie hätteste das merken müssen.

Wobei er in einer Folge kurzzeitig zum Katholizismus konvertiert.

Antwort von theSUCHTI,

er hat keine religion ist aber auch nicht atheist, es gibt ein wort enn man an nix glaubt, weiß es aber nicht

Kommentar von Smiley21481,

aber er geht zur Kirche??

Kommentar von Brabbit2000,

du meinst, dass er Agnostiker ist?

Stimmt auch nicht. Er geht zur Kirche, betet (selten, aber er tuts) und hat Gottesvisionen.

Kommentar von rockerholic,

Er geht zur Kirche, aber nur wegen Marge, da sie die "werte" der typischen konservativen Familientradition der USA beibehalten will.

Kommentar von theSUCHTI,

genau! der einzige grund warum homer sich bemüht in die kirche zu gehen ist marges fuchtel. homer redet wenig mit gott und wenn dann entweder persönlich oder er beleidigt ihn

Antwort von happygirl996,

wieso machst du dir darüber gedanken :OO?

Antwort von GTH2014,

Homerismus gibts schon lange ! Also er ist einfach Homer

Antwort von WZRDTv,

evangelisch

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community