Frage von AllesKnower 10.11.2010

Ist Höflichkeit in Zeiten des Netzes irgendwie ein Fremdwort geworden ?

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r AllesKnower,

ich denke, es kommt immer darauf an, welchen Nutzen Menschen verfolgen, wenn sie im Internet sind. Manche sind auf der Suche nach Informationen, manche möchten sich dadurch unterhalten, andere den nötigen Schuss "Randale" in ihr Leben bringen.

In diesem Sinne würde ich Dich ganz freundlich auf das Forum verweisen, da diese Frage mehr Diskussionsthema ist als eine Suche nach einem Ratschlag.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Amelie vom gutefrage.net-Support

  • Hilfreichste Antwort von bitmap 10.11.2010
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Pseudoanonymität wird es wohl sein, die die Leute dazu verführt.

  • Antwort von farbenfrohX 10.11.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist wie Autofahren. Es gibt freundliche und unfreundliche, aggressive. Sobald sie sich hinter etwas verstecken, lassen sie auch mal den kleinen Teufel raus, den sie sonst sind zu feige, rauszulassen;)

  • Antwort von GoloTheDog 10.11.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Anonymität macht viel aus.

    Nicht nur im Web sondern auch auf Großveranstaltungen, wo der Einzelne in der Masse untergeht führen sich viele auf wie die letzten.

  • Antwort von AllesKnower 10.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    support, vielen Dank für diesen höflichen Vorschlag. Ich werde mein Bestes geben, diesen in Zukunft zu befolgen; Gott bin ich Heute nett !

  • Antwort von Rudi2009 10.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es scheint so! Das Netz hat seine eigenen Gesetze. (schade)!

  • Antwort von pippi60 10.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja, diesen Verdacht habe ich schon lange!

    Aber jeder User verdient es, mit Respekt und Höflichkeit "bedient" zu werden.

  • Antwort von silvie29 10.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja, ich glaub das liegt daran weil es so anonym ist, weil der persönliche Bezug fehlt. Im realen Leben würde man sich teilweise nicht so benehmen.

  • Antwort von SandwichMaker 11.11.2010

    Ja, ist es!

  • Antwort von achtUhr 10.11.2010

    Ich denke, das liegt an der Anonymität hier im Netz. Alle denken, sie können machen was sie wollen und keiner kann sie dafür belangen. Aber es ist ein allgemeines Problem unserer Gesellschaft. Beim Autofahren ists daselbe. Was ich da in den ganzen Jahren erlebt habe. Und es wird immer schlimmer, immer agressiver, immer rücksichtsloser. Und ich kenne einige, die sind schon so krank im Hirn, dass es denen nur darauf ankommt Recht zu haben. Alles andere sowas von egal. Hauptsache sie sind absolut im Recht.

  • Antwort von waltghaupt 10.11.2010

    es bekommen halt viele davon auch nur die Antwort, die ihre Frage verdient und da ist nun mal halt teilweise eine unangenehme Antwort erforderlich, die den Rahmen der "Höflichkeit" sprengt. Viele glauben aus Höflichkeit, unangenehme Wahrheiten verschweigen zu müssen.

  • Antwort von Dramaqueen2809 10.11.2010

    es ist doch so schön annonym....

  • Antwort von frugivore 10.11.2010

    Was erwartest Du wenn, so wie in Deinem Profil, als Beruf "Hafensänger" angegeben wird, doch nicht eine ernste Antwort ???

  • Antwort von Theia 10.11.2010

    Die Anonymität ist Schuld^^

  • Antwort von assimueller 10.11.2010

    Das ist nicht nur im Netz so. Das ist mittlerweile überall so geworden

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!