Ist hier jemand sehr religiös und kann mir beim Glauben helfen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nur zu! ^^

Ich bin Christin, betrachte aber auch andere Religionen und Weltanschauungen sehr entspannt. :-)

Wenn du deine Fragen nicht offen im Forum stellen möchtest, müsstest du deinem möglichen Gesprächspartner eine Freundschaftsanfrage schicken. Dann gehts auch per pesönlicher Nachricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Religion hat aber nichts mit Glauben zu tun. Religiös sind die, die in die Kirche gehen sich an alle Gebote halten wollen aber keine Beziehung zu Gott / Jesus haben, was sehr schade ist. Weil diese Beziehung ist das wichtigste am Glauben (natürlich ist es auch wichtig sich an die Gebote zu halten und in einen Gottesdienst oder Hauskreis zu gehen).

Da gibt es auch eine Stelle in der Bibel, wo steht, das einer vor Gott steht, der Leute bekehrt hat und sich an die Gebote etc. gehalten hat ABER er hatte eine Beziehung zu Gott und somit auch keine Chance vor ihm zu bestehen... Klingt hart aber steht so in der Bibel

Kannst gern fragen stellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist zunächst einmal, woran Du selbst glaubst - ohne eine religiöse Lehre, und was Dir am Glauben wichtig ist. Dann kann man gern, da es Dir laut Deinen Tags um das Christentum geht, entsprechend der Bibel weiter helfen. Dafür hast Du jedoch viel zu wenige Details in Deiner Fragebeschreibung angegeben - nämlich genau genommen eigentlich gar keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh doch einfach die Antworten auf religiöse Fragen hier auf der Plattform durch. Die meisten User haben ihre Themenschwerpunkte im Profil, das Du anschauen kannst. Wenn Dir jemand auffällt, dessen Antworten und Beiträge für Dich vernünftig aussehen, schreib eine private Nachricht an ihn (mach ein Kompliment). Dann kann der User Kontakt mit Dir aufnehmen.

Wenn Du Dich so offen auf gf unterhalten willst, trittst Du das los, was Du hier bei Deiner Frage schon lesen kannst; dann fühlen sich die chronischen Religions-Hasser berufen, ihre Kommentare herauszublasen. Wenn Dir das nichts ausmacht, gut. Wenn Du es vermeiden willst, geh einen anderen Weg. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, ich bin nicht "religiös", das ist eine Verführung des "Gottes dieser Welt" (2.Kor.4,4;  Offb.12,9).

Ich halte mich an die "Wahrheit Gottes" (Joh.17,17).

"Glaube" kann ich dir nicht "beibringen", das ist Gottes Sache (Hebr.11,1; Eph.4,5).

Aber deine Fragen beantworte ich dir gerne.

Mein email-Name ist "viktorel" bei dem Server "online.de".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mich darfst du auch fragen. Ich bin Christ, was für mich bedeutet, dass Jesus Christus mein Herr und Retter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Kommt darauf an um welche Religion es geht. Wenn es dir um das Christentum geht kannst du mich gerne anschreiben. Ich werde versuchen dir deine Fragen zu beantworten ;) 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich hier im Daily-Message-Archiv gerne mal umsehen. Dort werden viele biblische Themen behandelt und Fragen beantwortet. Unter jeder Andacht gibt es auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit dem Autor: Liebe Grüße!

http://daily-message.de/uebersicht.php


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
14.05.2016, 14:01

Bester Hinweis bisher! Geht in die christlichen Foren, da könnt Ihr Euch die Trauer um Euern gekreuzigten Wanderprediger gegenseitig vorheulen!

0

Du kannst mir gerne Fragen über den Glauben stellen!

Zur Orientierung erkläre ich mal kurz, an was bzw. wen ich überhaupt glaube:

Ich bin Christ und glaube daran, dass die Bibel das ist, was sie von sich selbst behauptet, zu sein: Gottes wahres Wort und Offenbarung für die Menschen (2. Timotheus 3,16-17; 2. Petrus 1,21).

Für mich gibt es für die Wahrheit dieser Aussage viele Gründe, z. B. ihre Argumentation, ihre Logik und ihr Aufbau, die Einzigartigkeite ihrer Entstehung und Überlieferung, der Bereich "erfüllte Prophetie" usw.

Sehr interessant und empfehlenswert zur Frage ist m. E. folgender Artikel: http://gottesbotschaft.de/?pg=3048

Wenn die Bibel recht hat...
- gibt es einen Gott
- hat unser
Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft, die über das irdische
Leben hinaus in eine wundervolle ewige Existenz reich
- kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
- trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
- bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
- gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
- sind Himmel und Hölle Realitäten
- gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
- können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ und habe auch Argumente, warum ich an Gott glaube. Du kannst mir fragen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valerie19
14.05.2016, 13:38

und was für argumente?

0
Kommentar von Mark1616
14.05.2016, 17:04

Du kannst mir fragen stellen.

Wieso wurde Tyros nicht zerstört wie es in Hesekiel prophezeit worden ist?

0
Kommentar von comhb3mpqy
14.05.2016, 17:54

es gibt viele Seiten im Internet, die zeigen, dass die Prophezeiungen erfüllt wurden. Ich denke, wir diskutieren besser bei der anderen Antwort darüber weiter.

1

Ich glaube an Gott, wirklich richtig, aber an kein wort das von irgendeinem menschen geschrieben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marc2108
14.05.2016, 13:25

Geniale Aussage!

2

Ich bin Moslem. Bei Fragen über den Islam kannst du mich Fragen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mich Fragen wenn du willst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin christ frag ruhig 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung