Ist Herzlichkeit altmodisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Das was Du beschreibst sind (neudeutsch) Softskills, die nicht aus der Mode kommen. Hat aber auch nichts mit altmodisch zu tun.

In Unternehmen weichen die hierachichen Strukturen zunehmend auf und da sind dann genau die Dinge, die Du angesprochen hast gefragt. Offen, mitfühlend, herzlich, kooperativ.

Hier ein aktueller Artikel aus der Computerwoche zum Thema..

http://www.computerwoche.de/a/die-wichtigsten-soft-skills-guter-mitarbeiter,2502679

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi 

Ich denke das liegt auch daran das Leute (In unserem alter) oft grossem stress ausgesetzt sind. Heutzutage wird vieles verlangt und das wirkt sich natürlich auch auf Dinge aus wie geduld, freundlichkeit etc.  

Du kannst mit diesem ''Stress'' vielleicht gut umgehen andere haben da mehr mühe ;) 

Ich merke das bei mir selbst auch. Eigentlich bin ich eine sehr barmherzige Person aber wenn ich in der Firma unter stress bin werde ich ungeduldig, werde schnell wütend oder eben auch zickig ;) 

Alte Menschen haben das Leben ''hinter sich'' die haben schon so viel erlebt dass sie wohl nicht mehr so schnell aus der Bahn geworfen werden können ;) Gerade wenn sie ein glückliches Leben hatten (haben). Es gibt nämlich auch die andere Sorte alte Menschen. Diejenigen die mit dem alter immer grummliger und unzufriedener werden. 

Also ich denke es ist weder altmodisch noch verpönt. Es ist einfach eine Auswirkung von stress. Cool ist das auf keinen Fall... Es ist doof :( Ich wünschte mir auch mehr herzlichkeit in der Welt :-) 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke viele der heutigen jungen Leute verwechseln cool-sein mit Ausgrenzung, Arroganz, Überheblichkeit usw.. Cool-sein kann man auch freundlich, zuvorkommend und auch mit Herzlichkeit. Oder sind deine alten Leute nicht manchmal auch cool?

Ich denke das Phänomen über das du hier gestolpert bist ist "Weisheit". So spricht man z.B. von der Altersweisheit. Und tatsächlich ist das bei vielen Menschen zu beobachten, wenn sie älter werden.

Aber man kann soetwas wie Weisheit jetzt nicht schnipp mal ebenso bei jemandem erzeugen der sie nicht hat. Insbesondere nicht bei den Jungen.

Für altmodisch halte ich weder die Herzlichkeit noch die Weisheit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal danke, das dir das auffällt und du es als positiv empfindest.

Ja, es stimmt, das in vielen Fällen die älteren Menschen herzlicher sind als die jungen Leute.

Das liegt zum einen daran, das sie in einer anderen Zeit aufgewachsen sind, ohne Handy oder Internet. 

Damals mussten sie noch zusammen reden. Dabei ist es nicht so einfach unfreundlich zu reagieren, denn der Gegenüber kann es ja sehen und sofort reagieren.

Heute im Zeichen des Computers, fehlt die zum Teil vollkommen. Auch Facebook kann das persönliche Gespräch nicht ersetzen.

Dazu kommt noch, das wir heute in einer wahnsinnig schnelllebigen Zeit leben. Da kommt es sehr sehr leicht zum Stress. Obwohl auch dieser oft selbstgemacht ist.

Man kann sich antreiben lassen oder alles in Ruhe und nacheinander erledigen, da schafft man genau so viel wie im Stress, weil alles besser geplant ist.

Das wiederum macht zufriedener und somit auch freundlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Generation musste halt richtig zusammen halten um ihr Land aus der Sch**** zu ziehen, daher kommt das. Wir sind Wohlstandskinder, auf höher schneller weiter gedrillt und Ellbogeneinsatz daher viel mehr gewöhnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gnarr
31.07.2016, 18:20

sie hätten das land ja garnicht erst in den dreck hauen müssen.

0

Ich bin noch jung und eigentlich immer sehr herzlich und hilfsbereit ;-)

Ich habe hingegen auch schon viele unhöfliche, mürrische und unverschämte Senioren erlebt. Ich denke, dass das eher eine Frage von Charakter und Erziehung ist als eine des Alters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?