Ist Harry Potter eig. Unsterblich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er ist zwar ein Zauberer aber kein Gott. Du siehst ja in den Filmen dass er älter wird und mehrmals wegen Voldemord kurz vor dem Tode steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Femoso2
24.12.2015, 02:08

okay danke

0

er ist nicht unsterblich aber da er in sich einen horkrux hatte wäre er normalerweise nicht gestorben aber voldemort hat den horkrux in harry ja zerstört aber im übertragenen sinn finde ich das j.k. rowling ihn unsterblich gemacht hat;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. In der Harry Potter Reihe werden die Zauberer zwar viel älter als normale Menschen aber sie sind nicht unsterblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er unsterblich wäre, dann wäre die Reihe sicher langweilig.
Pah - Kann Ihm ja eh nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was manche Leute hier behaupten... Hahahaha..
Harry starb im Wald nicht da Voldemort nur den Horkrux in Harry tötete.
Er ist genau so sterblich wie jeder andere auch.

War es die Szene im Wald die dich zu der Frage gebracht hat oder eine andere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein? Warum sollte er unsterblich sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein harry hätte jederzeit. sterben können aber der hokeux würde in ihm weiterleben aber im 7. teil hatte er den stein der auerstehung womit er sich wieder belebt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Femoso2
24.12.2015, 02:20

danke

0
Kommentar von chillymilly23
24.12.2015, 03:06

Nein das stimmt nicht. Harry hat denn Stein der Auferstehung fallen lassen bevor er zum dunklen Lord gegangen ist und da hat Voldemort seinen eigenen hokeux getötet mit dem.todesfluch

1

Nein er ist genauso sterblich. Wie jeder andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung