Frage von Exorbitantus, 71

Ist "Hard Gainer Extreme" ungesund?

Hey liebe Community :)

Ich stehe kurz davor, mir das "Hard Gainer Extreme" von MyProtein zu kaufen.

Ich würde dieses Pulver täglich 2-3 mal zu mir nehmen (mit Milch gemixt). à 75g Pulver pro Portion

Darüber hinaus befinde ich mich zur Zeit in der Muskel-Aufbau-Phase und betreibe 2-3 mal in der Woche Körpertraining, (neben der ganzen Sache gehe ich noch 3-4 mal in der Woche ins Fußball-Training)

Hier mal kurze Angaben zu meinem Körper:

  • Ectomorpher Körperbau
  • Schneller Stoffwechsel
  • m17 / 1,83cm / 63 Kilo (also ziemlich dünn)

Ich habe mir seit kurzem vorgenommen, jeden Tag 5 Mahlzeiten zu haben, was bisher gut klappt. Natürlich ohne Süßigkeiten und möglichst ohne Fast Food etc. (also ziemlich gesunde Mahlzeiten)

Außerdem habe ich mir einen Ernährungsplan selbst erstellt, worauf steht, dass ich ca. 3500 kcal /Tag zu mir nehme.

Nun zu meiner Frage:

Wäre dieses Weight-Gainer-Pulver neben dieser Ernährung ungesund, hätte es negative Folgen/Auswirkungen auf mein späteres Leben?

Und wie findet ihr meine Vorgehensweise, um zuzunehmen? Verbesserungsvorschläge erwünscht.

Liebe Grüße :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit, 51
Nicht ungesund aber trotzdem nicht zu empfehlen
  • Das Pulver selbst besteht aus Proteinen und Kohlenhydraten. Eiweiß kann man erheblich günstiger zuführen als ausgerechnet mit diesem Mittel. Wieso nicht einfach viel gesünder viel Fisch, Fleisch, Milch und Eier essen?
  • Das Pulver hat aber keine negativen Folgen und ist nicht ungesund -- vorausgesetzt du ernährst dich ansonsten ausgewogen.
  • 3.500 kcal sind SEHR viel für deine aktuelle Statur. Damit wirst du schnell zunehmen und wahrscheinlich mehr an Fett als an Muskelmasse. Geh das ganze lieber langsamer an. 
  • Wenn du schon intensives Krafttraining machst, dann aber bitte alle Muskelgruppen gleichmäßig, vor allem auch Rücken- und Bauchmuskeln, damit die Haltung passt. Besser wäre eine Mischung aus Ausdauer- und Kraftsport. Sportarten wie Schwimmen wären eine gute Ergänzung.
Kommentar von Exorbitantus ,

Danke! 
Denkst Du es reicht, wenn ich mich weiterhin so ernähre? Denn bisher habe ich nichts gespürt... (ok..:D ich habe erst vor 3 Tagen angefangen)

Trainiert wird gleichmäßig und das Fußballspielen ergänzt die Sache hoffentlich auch einigermaßen. :)

Kommentar von Kajjo ,

Wie gesagt, 3500 kcal sind zu viel. Fang etwas harmloser an. Das klingt unrealistisch hoch.

Versuche dich eiweißreich (Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier) und eher mit nicht allzu vielen Kohlenhydraten zu ernähren. Dennoch ausgewogen bleiben und auch Genuss haben am Essen. 

Antwort
von GoodFella2306, 21

Weight Gainer sind keine Lösung, denn du müsstest den ja nicht nur trinken um zuzunehmen, sondern auch um das erreichte Gewicht auch zu halten. Willst du den Rest deines Lebens Weight Gainer trinken und Geld dafür ausgeben? Die Kalorien die du z.B. beim Frühstück nicht isst, holst du den ganzen Tag nicht wieder rein. Weißt du warum? Weil du zu wenig isst. Der Körper stellt sich darauf ein. Um gut und dauerhaft zuzunehmen, musst du großen Appetit entwickeln, indem du erst mal regelmäßig mehr isst, und zwar morgens, mittags und abends. Wenn du jetzt schon anfängst darüber zu diskutieren dass du aber z.b. keine Zeit zum frühstücken oder keinen Hunger hast, dann willst du gar nicht wirklich zunehmen. Wenn du wirklich zunehmen willst, musst du einen Weg finden wollen. Iss am Anfang kleine Portionen, aber iss was. Jeden Tag steigerst du dann die Menge. Weight Gainer sind kein Weg, sondern eine Masche der Supplement-Industrie, um faulen Leuten mit falschen Hoffnungen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denk dran: Wer etwas will, findet einen Weg. Wer etwas nicht will, findet Gründe

Antwort
von Almalexian, 43

Ungesund für deinen Geldbeutel auf jeden Fall. Für das Geld kannst du hervorragendes Fleisch kaufen.

Kommentar von Exorbitantus ,

Danke, das erledigt schon meine Mutter für mich :)
Um meinen Geldbeutel brauch ich mir keine Sorgen machen, da ich mir eh fast nichts kaufe. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community