Ist Happy Dog Hundefutter getreidefrei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau doch mal auf www.happydog.de. Dort sind alle Sorten aufgeführt und die Inhaltsstoffe deklariert. Da kannst Du dann genau erkennen, welche Sorten getreidefrei sind.

Außerdem kannst Du Dich mal bei Wolfsblut, Platinum und Markus Mühle belesen. Da sollten auch getreidefreie Sorten dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Trockenfuttern sind fast immer Getreide mit drin - da wo Getreidefrei drauf steht ist dann statt Getreide eben Kartoffel, Süßkartoffel o.ä. drin.

Auch Kartoffel braucht der Hund nicht.

Lies dir die ganzen Deklarationen von Happy Dog durch, ich habe keines gefunden, das man empfehlen könnte - Teilweise ein Fleischanteil von unter 20 % ist mehr als peinlich für ein Hundefutter.

Es gibt bei weitem besseres. Allerdings ist kein Trockenfutter artgerecht.

Ich empfehle niemals Trockenfutter - aber Real Nature Wilderness ist nahe dran, wenn es unbedingt Trockenfutter sein muß. Warum nicht wenigstens Nassnahrung, dann hat man schon mal Magen und Niere sehr geschont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saydette
09.02.2016, 12:32

Generell stimme ich dir zu, wenn es um Katzen (Fleischfresser) geht. Für sie ist Trockenfutter das Schlimmste überhaupt, da sie die enthaltenen Kohlehydrate nicht verdauen können. Bei Hunden (Allesfresser) ist es auf jeden Fall schon vertretbarer. Eine gute Mischung von Nass/Trocken und und Ergänzungsfutter macht es aus. Vor allem bei heranwachsenden Hunden sollte ein zu hoher Fleischanteil vermieden werden. Mein Welpe bekommt derzeit 70 % im Nassfutter. 

0

Getreidefrei vielleicht, aber das war's dann auch schon.

Wenn es unbedingt Trockenfutter sein muss, dann mit möglichst hohem Fleischanteil.

Versuche es mal mit Platinum, Real Nature Wilderness, Pure Instinct, MAC, uä. Selbst da ist nicht jede Sorte gleich. Auch hier muss man sich noch die mit den besten Inhaltsstoffen raussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! ich gebe meinem Hund und meiner Katze Nass/Trockenfutter von "Grau". getreidefrei günstig gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaneDoe18
09.02.2016, 19:11

Geflügelfleischmehl (29 %), Maismehl, Reismehl, Rübentrockenschnitzel, Geflügelfett (6 %), Geflügelprotein, hydrolysiert (2,9 %), Maisprotein, Natriumchlorid, Zichorienpulver, Kaliumchlorid

Jap, stimmt. Klingt gesund...

0
Kommentar von Inmetsu
10.02.2016, 12:10

Ist das das Hundefutter? Das Katzenfutter von Grau müsste nämlich hochwertig sein j

0

Was möchtest Du wissen?