Frage von jxjxjxjx, 27

Ist Haare glätten sehr schlecht auf dauer?

Hi. Ich hab eigentlich schon sehr glatte haare, da ich eigentlich jeden tag dusche und meine haare recht schwer sind und deshalb "gerade" trocknen. Trotzdem möchte ich mir vielleicht ein glätteisen zulegen, aber nun frage ich mich ob glätteisen die haare sehr kaputt machen? Das braun satin hair 7 senso care ist bis jetzt mein Favorit und deshalb wollte ich mal fragen ob es recht schonend für die haare ist oder kriegt man davon sehr schnell spliss? Meine haare sind nämlich sehr spliss anfällig

Antwort
von IshallSupport, 9

Welches Glätteisen du nimmst,macht kaum einen unterschied. Hitze macht die Haare kaputt,vor allem wenn du regelmäßig glättest.

Musst die haare dann noch besser pflegen (haarewaschen jeden tag würde ich sowieso nicht) 

Hitzeschutz brauchst du dann auf jeden Fall,würde auch immer mal Haarkuren machen,vertrau da lieber auf Öle als chemie bomben mit SIlikonen

Antwort
von kidsmom, 8

Fix ist es stark schädigend für das Haar. Vor allem bei ziemlich regelmäßiger Anwendung. Auch mit Hitzeschutz und Pflege.

Es ist schon gut, dass du in ein Qualitätsprodukt investieren willst, aber der Grundvorgang = mittels großer Hitze wird das trockene Haar in Form "gebrannt"/geglättet bleibt sich gleich.

Auch braucht es einige Übung, bis es gelingt.

Gegen ab und zu, für "einen besonderen Anlass" kein Problem, täglich angewandt ist durch das Austrocknen des Haares Haarbruch und Spliss vorprogrammiert.

Antwort
von jorrrdie, 9

Auf Dauer ist es schon schädlich und wenn du's trotzdem tust dann musst du sie halt gut pflegen

Antwort
von hakura16, 14

Haare glätten ist schon ziemlich schädlich, genauso wie föhnen. Bei beiden kommt es aber darauf an wie heiß es denn genau ist. Hitzeschutz ist nebenbei auch dringend zu empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community