Frage von Leiterarbeiter, 30

Ist Haarausfall ein weit verbreitetes Phänomen oder eher eine Seltenheit?

Natürlich kann man die Natur nicht großartig beeinflußen, man will ungern Haare transplantieren (finde das allgemein eher eklig) usw.. Es ist auch nichts schlimmes aber muss man als Junge damit rechnen irgendwann Haarausfall zu haben? Ich hätte kein Problem damit, meine Haare wachsen alle auch noch sehr schön frage rein aus Interesse.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von PS35000, 13

ca. 3/4 aller Männer sind von mehr oder weniger Haarausfall betroffen. Unterscheidet sich halt im Alter und Intensivität. Haarausfall erkennt man meist an den Ecken der Stirn (google mal Geheimratsecken :D) Man kann aber nichts vorhersehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community