Frage von vogel21, 43

Ist (grün) smoothie eine ideale ernärung für Menschen die nicht kauen können ?

Antwort
von hourriyah29, 22

Hallo Vogel,

selbstgemachte Smoothies aus frischem Obst und Gemüse (eventuell gedünstet) mit Kräutern, Gewürzen oder anderne gesunden Lebensmitteln (z.B. Chiasamen, Nüssen, Leinsamen, hochwertige Öle, gekochte Hülsenfrüchte) sind sehr gute Quellen für Nähr- und Balaststoffe. Für Menschen mit und ohne Zähne :)

Mit Gewürzen und Kräutern kann man sogar gezielt Gesundheit fördern (z.B. Kräuter die die Leberfunktion stärken, Bitterstoffe enthalten, oder Gewürze wie Zimt, Galgant oder Bertram).

Bei der Zusammensetzung sollte man auf Erkrankungen (z.B. keine Bröckchen bei Schluckstörung, keine Körner bei Divertikulose), Empfindlichkeit (z.B. kann bei plöztlicher Umstellung auf balaststoffreich Verstopfung auftreten, manche Smoothie Zutaten können Durchfall machen z.B. Aloe vera) und keine Grapefuit bei gleichzeitiger Medikamenteneinnahme (ohne Rücksprache mit Arzt oder Apotheker).

Abraten würde ich von gekauften Smoothies oder Smoothies mit viel Zuckergehalt (z.B. mit viel Banane oder süßen Früchten oder zusätzlich gesüst).

LG und alles Gute!

Hourriyah

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 39
  • Als vollwertige Ersatznahrung sind Smoothies NICHT geeignet. Als Zusatznahrung durchaus sinnvoll.
  • Es gibt medizinische Trinknahrung, die zur Vollernährung geeignet ist und alle nötigen Stoffe enthält, die ein Mensch benötigt. Sehr bekannt, hochwertig und lecker ist zum Beispiel "Fresubin energy fibre", eine klinische Trinknahrung, die man auch bei Amazon recht günstig bestellen kann.
  • Warum soll denn eine Trinknahrung verwendet werden und wie lang ist das geplant? 
Antwort
von Allexandra0809, 43

Dann musst Du das schon selbst machen. Allerdings dann nicht nur grün, sondern auch mal zur Abwechslung in Rot.

Jemand, der nicht kauen kann, kann püriertes Gemüse essen und Kartoffelbrei oder auch Babygläschen, ebenso gibt es genügend Suppen, die nur zum Schlucken sind.

Wichtig ist auch, ob es nur mal für ein paar Tage ist oder längerfristig.

Antwort
von frittndo, 10

Also für flüssige Nahrung, sind Smoothies die perfekte Ergänzung. Ich versorge meine Zellen mit grünen Smoothies, die hochweritge Ballast, Mineralstoffe und Chlorophyll beinhalten.

Weiters kann auch am Nachmittag ein "Lubrikator" (Schmiermittel) getrunken werden. Das sind rohe Fette (Rohmilch, Bauernbutter, rohe Eier, Kokosmus, Macapulver, etc.) in den Mixer und fertig. Dient als Entgiftung, da ja die Vitamine, die du mit dem grünen Smoothie zu dir nimmst, bis zu 50% fettlöslich sind!!

Schmeckt total lecker.

Alles Gute

Friedrich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community