Ist Grinsen ein Zeichen von Konzentrationsschwäche oder niedriger Intelligenz?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Weder noch.

Grinsen ist ein Zeichen von "Grinsen". Wenn Du versuchst, dem Grinsen eine bestimmte Bedeutung anzuheften, dann ist das ein Zeichen für Deine persönliche Unsicherheit. Du siehst Menschen grinsen und weisst nicht, warum sie grinsen. Sie könnten ja sogar "über Dich" grinsen, weil sie Deine Unsicherheit spüren.

Tatsächlich grinsen Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen. Und ja, es kommt sogar vor, dass Menschen mit geringem Intellekt grinsen. Auch Menschen mit Konzentrationsschwäche grinsen.

Ich grinse auch grade. Tatsächlich über Dich. :-)  Weil ich amüsiert bin. Weil mir noch einige andere Geschichten dazu einfallen. Weil ich extrem dämlich bin und weil ich mich eigentlich nie konzentrieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sind die Menschen einfach so glücklich? Warum sollte ein lächeln etwas mit niedriger Intelligenz zu tun haben?

Wenn man glücklich ist und einen guten Tag hatte darf man ja wohl lächeln, dass bedarf doch keiner Zustimmung eines anderen. 

Und ich sehe lieber Menschen die glücklich sind und lächeln, als Menschen die immer nur böse schauen und alle paar Minuten los fluchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer grinst, findet meistens entweder irgendwas amüsant (das kann auch ein Insider sein, also sag nicht, dass kein Witz oder so gemacht wurde), oder ihm ist etwas peinlich. Oder das Grinsen ist zum Dauerzustand geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich setzte so gut wie immer, wenn ich draußen unterwegs bin ein Grinsen, oder ein Lächeln auf. Einfach nur, damit ich eine freundliche Ausstrahlung habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche sind einfach ständig gut drauf. lächelnde menschen sind mir symphatisch auf der straße. aber grinsende kommen echt meistens etwas dümmlich rüber, ohne dass sie es sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche von denen sind einfach nur glücklich und verliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herje, wie kommst du denn auf sowas.

Mein Mann ist überzeugter Grinser, hat studiert und erfolgreich seinen Doktor gemacht. Mit grinsen hat er sich im Dienst auch seinen Spitznamen verdient. 

Grinsen ist ansteckend, bis ich mies drauf oder haben wir mal Stress wirkt sein grinsen entwaffnend....ich muss dann immer mit grinsen. 

Grinsen Leute auf der Straße ist es gut möglich das denen gerade entsprechende Gedanken durch den Kopf gehen....ich mag das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen die Menschen nicht einfach so glücklich sein?

Ich lächel unterwegs z.B. auch wenn mir jemand was lustiges als Nachricht schreibt oder etwas was mich glücklich macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es soll durchaus - auch hier in Deutschland - Menschen geben, die noch gut drauf sind... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss auch oft auf der Straße an schöne Ereignisse denken die zuvor passiert sind und grinse denn wie ein Honigkuchenpferd.
Was hat das mit niedriger Intelligenz zu tun?
Oder lachst du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grinsen erzeugt einen freundlichen und friedlichen Gesichtsausdruck.Den wenn jemand Sorgen ,Kummer ,Stress und Schmerz in sich trägt zeichnet es das Gesicht und wirkt auf viele Menschen mürrisch und unfreundlich.Als Vorbeugung kann man sich das Grinsen angewöhnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann natürlich vorkommen, dass man an etwas Komischen denken muss und vor sich hin grinst. Wenn das immer der Fall ist und man ein- und dieselbe Person immer núr grinsend sieht, könnte das darauf hindeuten, dass dieses Grinsen Ausdruck einer sehr tief sitzenden Unsicherheit ist und signalisieren soll: Ihr könnt mich alle mal, ich bin unangreifbar...

Wie gesagt: Eine Vermutung. Ich kannte früher einmal solch eine Person, und da traf das zu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert mir auch. Wenn man alleine rumläuft, denkt man meistens nach, da keine Ablenkung da ist. Und wenn man freudige Erinnerung hat und lächeln muss, ist das doch etwas Schönes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Branwelt
18.06.2016, 12:05

Genau das ist ein Zeiichen von Konzentrationsschwäche. Jemand der sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren kann, fängt an zu lächeln.

0

Was möchtest Du wissen?