Frage von Lutzinator, 90

Ist Grillen zum abnehmen gut?

Hallo liebe community,
Jetzt wo der Sommer da ist grillt man oft und da wollte ich fragen ob das gut ist wenn man abnehmen will da man ja keine fette oder sonst irgendwas zum anbraten braucht.

Vielen Dank schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Irgendwerxyz, 13

Hi,

ja, grillen eignet sich schon zum abnehmen. Dann eben keine Bratwurst mit Brötchen sondern Fisch, Geflügel und Gemüse. Da gibt es viele wunderbare Rezepte. Wir grillen bei dem Wetter im Moment fast täglich. Da liegt dann Spargel, Pilze, Zucchini, Maiskolben, alle möglichen Fische und Schalentiere auf dem Grill, Hähnchen Spieße usw. 

Wichtig ist, dass Du Dir Dein Fleisch selbst marinierst. Das schmeckt viel besser und Du kannst kontrollieren was dran kommt. Ein gutes Öl darfst Du da auch ruhig benutzen. Salate passen natürlich auch gut zu gegrilltem Fleisch. Wir verzichten auch auf Brot. Das spart nochmal Kohlenhydrate. Soßen brauchen wir nicht zum grillen. Das Grillgut hat schon Geschmack genug. Wenn Du Soßen benötigst stell Dir selbst welche her.

Wenn Du aber mal kein bock hast zu grillen ist es auch nicht schlimm. Kalorienarme Rezepte lassen sich überall kochen. Man muss nur eben auf die Zutaten und Mengen achten.

Guten Appetit :-)

Antwort
von RayBlue, 27

Kommt drauf an was und wie Du grillst. Schweinefleisch steht aufgrund der Hochmästung im Verdacht auch beim Menschen leichter anzusetzen. Rind oder Geflügel sind okay. Marinaden sind natürlich auch genauson Thema wie Salatdressings, Nudel- oder Kartoffelsalat oder Beilagen wie massig Brot.
Musst Du wissrn wie ernst Dir Dein Ziel ist und ob Du es früher oder ruhig erst später erreichen möchtest.

Das mit dem Gesamtkalorienbedarf stimmt nur bedingt! Viele Ernährungsspezialisten betonen immer wieder "1kcal ist eben nicht immer gleich 1kcal"! Es kommt auch aufs Volumen der Magenfüllung und den Nähr-Wert an. Mit voel Gemüse kannst du Dich zB gut füllen und satt essen. Isst Du hingegen nur Fertigschrott kriegst Du schnell wieder Hunger - obwohl Fu über Deinem Limit bist - weil der Körper nach den fehlenden Nährstoffen verlangt.
Du solltest aber auch nicht auf jeden Event verzichten müssen. Du kannst auch ruhig mal notmal essen. Das Wort Cheatday ist ja inzw in aller Munde angekommen.. Achte eher auf Deine Wochenbilanz als auf den Tag. 6 Tage - und 1 Tag + ergibt inmernoch ein dickes - , zudem wird so das Hungersnotmodus ausgetrickst und der Jojo-Effekt bleibt eher aus. 😉

Antwort
von Wannabesomeone, 42

Es ist für das abnehmen egal, was du isst, solange du weniger zu dir nimmst als deinen Gesamtbedarf.

Grillen ist also in Ordnung. (Man kann auch mageres Fleisch wie Pute grillen und dazu Salat essen, oder Gemüse (oder fisch?) auf den grill werfen.

Trotzdem sollte man das mit dem Fleisch nicht übertreiben und sich ausgewogen ernähren. Also-> Viel Gemüse, nicht allzu viel Obst, lieber Fisch als Fleisch und wenig Süßigkeiten, da du den Zucker den du benötigst schon durch Milch/Brot/Aufstrich etc. Zu dir nimmst.
Viel Erfolg!

Antwort
von Mikmik10, 17

Du solltest einfach darauf achten, dass deine Ernährung ein Kaloriendefizit aufweißt. Genieß den Sommer, solange er da ist ;)

Du kannst ja fettarmes Fleisch Grillen wenn dir das lieber ist oder mach dir Gemüsespieße.

Wichtig ist das dir das Abnehmen nicht zur Last wird, ansonsten wird das auf Dauer nichts.

Antwort
von KadessaMepha, 35

Grillen ist eigentlich eine eher fettige Angelegenheit, wenn man das 08/15 Grillgut auflegt. Dazu kommen noch die ungesunden Convenience-Soßen wie z.B. Ketchup. Also zum abnehmen eher schlecht. Denke aber man kann das Gewicht zumindest gut halten wenn man in Maßen isst und/oder Alternativen auf den Grill bringt wie eben Grillgemüse. 

Antwort
von Hoegaard, 49

Das bisschen Bratfett spielt überhaupt keine Rolle. Im Fleisch selber ist viel mehr Fett, von Würsten ganz zu schweigen. Außerdem isst man beim Grillen mehr, als man es bei einer normalen Mahlzeit täte

Antwort
von Virginia47, 34

Nein. 

Wenn du dir das einredest, wirst du mehr essen. Und das setzt dann wiederum an. 

Antwort
von Lexa1, 38

Man kann je auch Gemüse grillen z.B.

Aber mageres Fleisch schadet in Maßen auch nicht.

Es kommt auch auf die Beilagen an.


Antwort
von mellaliebtdich, 15

Kommt drauf an WAS du grillen willst. Hähnchen ist in maßen z. B. okay...

Antwort
von FcStyler09, 9

Hallo ja Fleisch ist gut beim abnehmen nur kein Schnitzel lass die grill Saucen weg das Brot mach ein Salat dazu und Wasser zum trinken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community