Frage von Phatara420, 242

Ist Gott männlich,weiß,weiblich oder schwarz, oder sogar Violett und Hermaphrodit?

Ist Gott männlich,weiß,weiblich oder schwarz? Oder sogar Violett und Hermaphrodit?

Support

Liebe/r Phatara420,

Deine Frage vermittelt den Eindruck, dass sie nicht ganz ernst gemeint ist oder sie eventuell aus Langeweile gestellt wurde. Hier geht es allerdings um ernsthafte Ratsuche und das Finden guten Rats.

Wenn es Dir dennoch ernst ist und Du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du Dir in Zukunft mehr Mühe beim Stellen Deiner Frage geben und beschreiben, worum es Dir genau geht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Nemesis900, 129

Jeder darf sich seinen Imaginären Freund so vorstellen wie er möchte.

Kommentar von comhb3mpqy ,

auch in der heutigen Zeit berichten Menschen davon, dass Jesus sie gesund gemacht hat. Es gibt keine wissenschaftliche Erklärung, warum diese Menschen gesund wurden. Suchen sie im Internet mal nach "mensch Gott" da finden sie die Berichte. Ich glaube nicht, dass die ganze durchdachte Welt aus Zufall entstanden ist. Kennen sie die erfüllten Prophezeiungen der Bibel? Ich bin also der Meinung, dass Gott nicht imaginär ist.

Kommentar von Nemesis900 ,

Und auch du darfst dir vorstellen was du möchtest. Das heißt aber nicht das du andere Leute versuchen musst deine Meinung auf zu zwingen.

Kommentar von Fantho ,

Ich gehe zwar auch nicht d'accord mit comhb3mpgy, aber ich kann kein Aufzwingen seiner Meinung erkennen...

Im Gegenteil, er bezieht sich zum einen auf eine wissenschaftliche Erklärung, und zum anderen deklariert er seinen Glauben als seine Meinung...

Auch wenn die Antwort überhaupt nicht zur gestellten Frage passt...

Gruß Fantho

Kommentar von Fantho ,

Die Antwort passt jetzt nicht so sehr zur gestellten Frage, meinst Du nicht?

Gruß Fantho

Antwort
von AlterEgo1, 83

Wenn man Gott personifiziert, ist er ein Kleinkind, das noch keinerlei Ahnung von Moralvorstellungen hat, für den es nur ein Zeitvertreib, ein Spiel ist, die menschlichen Geschöpfe zu beeinflussen. Manchmal ist er verspielt und nett und manchmal auf kindliche Art und Weise grausam, wie ein Kind, das eine Ameise mit einer Lupe verbrennt. Er weiß es einfach nicht besser und bestimmt die Geschicke der Menschheit aus reiner Willkür, ohne sich über die Konsequenzen bewusst zu sein.

Kommentar von Eeleis ,

Konsequenzen? ich bezweifle das es für ihn schlimm ist wenn wir sterben, macht er sich halt ein neues spielzeug.

Kommentar von AlterEgo1 ,

Ich meinte, was es für uns für Konsequenzen hat! ;)

Antwort
von AlterEgo1, 82

Gott ist ein einsames, altes, trauriges Zwitterwesen, von zyklopischem Ausmaß, das im  Kosmos sein Dasein fristet und an den herzlosen Taten seiner menschlichen Geschöpfe verzweifelt, da seine kleine nette Erfindung, auf bösartige und grausame Weise ein Eigenleben entwickelt hat und ihm nicht mehr gehorcht, weil die Menschheit zum Großteil den Glauben an es verloren hat und die auf der Erde Bevölkerten, in einem Sumpf aus Heuchelei und Scheinheiligkeit zu versinken drohen und sich in absehbarer Zeit selbst vernichten werden. 

Kommentar von Phatara420 ,

Böse aber gut.  Geht er dann ins Nirvana?

Kommentar von AlterEgo1 ,

Danke! Gut möglich!

Antwort
von Netie, 14

Wer weiß, vielleicht war doch ein Funken Neugier dabei:

Die Bibel sagt: "Gott ist Geist und die ihn anbeten müssen in Geist und Wahrheit anbeten." Johannes 4,24

Geist=pneuma (grichisch)

Erklärung aus der Studienbibel: Wind, Hauch und Geist, da dieser wie der Wind unsichtbar, unfassbar und doch kraftvoll ist.

VG Netie

Antwort
von Meatwad, 9

Gott hat mindestens sechs Beine. Denn die wahren Herrscher dieses Planeten sind die Insekten.

Antwort
von JTKirk2000, 23

Kommt darauf an, welchen Gott Du meinst. Ob der Gott der Christen männlich oder weiblich ist, wird doch schon dadurch deutlich, das Christus, also sein Sohn, ihn Vater genannt hat.

Antwort
von wickedsick05, 36

Wie Richard Dawkins sagte ist Gott:

"eifersüchtig und auch noch stolz darauf; ein kleinlicher,
ungerechter, nachtragender Kontroll-Freak; ein rachsüchtiger,
blutrünstiger ethnischer Säuberer; ein frauenfeindlicher, homophober,
rassistischer, kinds- und völkermörderischer, ekliger,
größenwahnsinniger, sadomasochistischer, launisch-boshafter Tyrann."

Kommentar von Fantho ,

Er bezieht sich aber nicht auf Gott, sondern auf den biblischen Gott und bezieht in seiner Kritik die Religionen mit ein...

Das ist ein Unterschied

Gruß Fantho

Kommentar von wickedsick05 ,

im gegenteil da ist kein unterschied

Antwort
von ichweisnix, 21

Ist Gott männlich,weiß,weiblich oder schwarz?

Das ist vermutlich so sinnvoll wie nach der Farbe von elektrischen Strom oder den Geschlecht des Donnerstags zu fragen.

Antwort
von Geansehaut, 46

Ist das wichtig?

Kommentar von Phatara420 ,

Naja es heißt ja: "Welch Brot ich ess des Lied ich sing."

Ich meine daraus ergeben sich ja Vorschriften.

Kommentar von Geansehaut ,

Das Aussehen von Gott wird nirgendwo beschrieben und ist meiner Meinung nach auch relativ unwichtig. Das einzige was du wissen musst ist das er sehr schön sein soll.

Kommentar von Phatara420 ,

Das hört sich nach einem guten Weg an.

Antwort
von Teddylein, 11

Falls die Frage ernst gemeint ist:

Gott ist ein geschlechtsloser Geist und unsichtbar.

Antwort
von Eeleis, 32

Wenn es einen Gott gibt und er allmächtig ist, befindet er sich in der Superposition und ist alles und nichts davon gleichzeitig. 

Antwort
von Fantho, 7

Der Allmächtige Gott ist beide Polaritäten weiblich und männlich zugleich, welche jedoch nichts mit der Geschlechtlichkeit zu tun haben...

Der Allmächtige Gott ist keine Person, kein organisches Wesen, sondern ein energetisches, bewusstes Geistwesen, dessen Farbe bzw. Licht Golden ist...

Der Allmächtige Gott erschafft und schöpft alles per Bewusstsein, Imagination, Vorstellung, Gedankenkraft...

Der Allmächtige Gott umschließt und durchdringt alles mit seiner Energie und Liebe...

Der Allmächtige Gott ist die Allliebe und Allgüte selbst...

Gruß Fantho

Antwort
von viktorus, 13

In Gott ist "alles, was es gibt", denn Er hat "alles geschaffen" (1.Mose 2,3; Gal.3,28).

Somit ist jeder Mensch auf der Welt ein "Kind Gottes".

Gott ist Geistwesen und als solches nicht "als Mensch" vergleichbar und damit die Frage nach Hautfarbe unpassend.

Ebenso hat Gott (wie auch jeder Mensch) weibliche Hormone.

Jeder wird Gott erkennen, der ewiges Leben bekommt (1.Joh.3,2).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten