Frage von Sabaton918, 89

Ist Glam Metal wirklich Metal?

Ich meine Glam Metal hat nicht wirklich viel mit Metal zu tun oder? Wieso wird das trotzdem Metal genannt?

Antwort
von Shinjischneider, 61

Wieso gibt es für Dich nur eine Form von Metal?

Wieso kannst Du nicht akzeptieren, dass es die verschiedensten Arten von Metal gibt?

Glam Metal entspringt den 80ern als sehr vieles eher flashy war.

Kommentar von Sabaton918 ,


 Klar gibt es viele Formen, aber Glam Metal will ich nicht dazu zählen, die Musikart ist schlecht und es sind Tunten.

Kommentar von Theshufflerin ,

Das ist ganz großer Quatsch!

Kommentar von Sabaton918 ,

 Wieso ist das Quatsch?

Kommentar von Shinjischneider ,

Mit derselben Begründung sind Sabaton ein paar Bubbis die versuchen krass zu wirken :)

Du solltest lernen zu akzeptieren, dass es verschiedene Stilrichtungen gibt und jede ihre Daseinsberechtigung hat.

Egal ob man nun Glam Metal als weichgespülte Tunten betrachtet oder Blackmetal als pseudoböse Weicheier die klingen als würden sie einen Staubsauger die Treppe runter stossen.

Kommentar von EnteNix ,

Dann Zähl DU das doch nicht hinzu. Aber zwing die Leute nicht so zu denken wie du. Die Musikart ist nicht schlecht, vielleicht magst du sie einfach nicht. Kein Grund beleidigend zu werden. Akzeptier doch einfach dass Menschen auch andere Denkweisen haben.

Antwort
von Theshufflerin, 56

Heyho,

Glam Metal  ist ein Subgenre des Heavy Metal und Hard Rock, das vor allem in den 1980er-Jahren populär war. Als typisch für Glam-Metal-Bands gelten der Liedtypus der Power-Ballade, virtuos gespielte Gitarrensoli sowie die stark sexualisierten Liedtexte, gepaart mit einem offen zur Schau gestellten Hedonismus.

Die größte Popularität verzeichnete der Glam Metal im Zeitraum von 1983 bis 1991. Ab Ende der 1980er-Jahre entwickelte sich aus dem Glam Metal der Sleaze Rock heraus, der jedoch deutlich rauer klang und dessen Bands ein anderes Image kultivierten. Ebendieser Sleaze erfährt seit etwa 2000 ein Revival, vor allem in Schweden. Außerhalb dieser Strömung berufen sich heute Gruppen wie The Darkness oder Steel Panther, um zwei erfolgreiche Beispiele zu nennen, auf den Glam Metal der 1980er.

Falls du dich dazu noch etwas belesen magst, es gibt die sogenannte Map of Metal: http://mapofmetal.com/#/home

Da stehen wirklich super viele Infos und es gibt zu allem Beispiele!

Lg

Kommentar von Sabaton918 ,

 Also doch Metal? Naja ich finde Glam Metal ziemlich lächerlich.

Kommentar von Theshufflerin ,

Ja es ist ein Subgenre, das bedeutet es ist dem Genre Metal untergeordnet.

Kommentar von Sabaton918 ,

Kann schon sein, aber deswegen finde ich es nicht minder lächerlich.

Kommentar von Theshufflerin ,

Spiel du erstmal ordentliche Guitar riffs ;)

Kommentar von Sabaton918 ,

Wozu?

Kommentar von Theshufflerin ,

Das ist ein kleiner Teil, der zum Glam Metal gehört. Wenn du denkst, dass zum Beispiel die Band Kiss nur "Tunten" sind wie du meintest, dann kennst du dich nicht so gut aus. 

Kommentar von Shinjischneider ,

Vor Allem wenn man bedenkt, wievielen Frauen Gene Simmons mit seiner Zunge den Kopf (und anderes) verdreht hat :)

Aber generell die Liste von Künstlern die alle, manchmal nur zeitweise, zu Glammetal gehörten ist durchaus beeindruckend.

Van Halen, Mötley Crüe, Alice Cooper, Bon Jovi, Europe, Pantera, Ozzy Osbourne, Spinal Tap, Whitesnake, X Japan.

Kommentar von EnteNix ,

Das einizige was man bei dir liest: "Mimimi alles was ich nicht mag ist automatisch schlechter als alles andere! Nur das was ich höre ist das einzig wahre"

Antwort
von EnteNix, 10

Oh Gott schon wieder so eine Frage? 

Es ist halt so wie es ist, akzeptier das doch xD Und hör auf alles zu haten was deine Meinung nach nicht Metal ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community