Frage von MutterMiezi,

Ist Gläserrücken gefährlich?

Zur Zeit ist das bei den Kindern und Jugendlichen so in, das Gläser rücken, also die Geisterbeschwörung. Irgendwie finde ich das gruselig, vielleicht bin ich zu abergläubisch, aber würdet Ihr das den Kindern verbieten, oder ist das übertrieben?

Antwort von Sujatmi,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Gläserrücken ist aberglaube.

Antwort von Luise,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich hab das meinen Kinder so erklärt:

  • Wenn es nicht funktioniert, dann ist es Quatsch

  • und wenn es aber doch funktionieren sollte, dann sollte man schon ganz genau wissen, was man da tut, welche Geister man ruft und wie man sie wieder los wird.

Deshalb: Sowas nur mal so zum Spaß zu machen ist wirklich kein Spaß.

Antwort von Lita76,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also mit diesen Themen wie Gläserrücken, Geisterbeschwörung, etc. sollte man auf keinen Fall spaßen. Diese Dinge können wirklich funktionieren, allerdings nur, wenn man bei solchen Sitzungen ein Medium dabei hat. Dh eine Person, die sich zu aller erst mit diesem Thema ernshaft auskennt und die mit Geistern in Kontakt treten kann. Hört sich jetzt vielleicht alles was doof an, gerade bei Menschen die an sowas nicht glauben, aber das ist so. Hier wirst Du wahrscheinlich oft nur verarschende Antworten bekommen, deshalb mein Tip, google danach und wende Dich an Menschen, die sich richtig damit auskennen, wenn Du daran ernsthaft interessiert bist. Ich hab leider nicht so viel Ahnung, ich hab mich aber mal damit beschäftigt. LG

Antwort von Kristall08,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde es lassen. Habe selbst mal so eine Séance mitgemacht. Es ist nicht ohne.

Kommentar von AufxDiex12,

Absoluter blödsinn, !!

Kommentar von user2125,

Warum denn Blödsinn? Es ist doch ihre persönliche Meinung und Erfahrung. Also bitte etwas mehr Respekt, auch wenn ich diesen Seancen auch nichts positives abgewinnen kann.

Kommentar von AufxDiex12,

Naja gut du hast natürlich recht. Ich habe mich etwas gehen lassen ,weil es mich auf geregt hat, dass es Menschen gibt, die wirklich daran glauben. ( jedem das seine )

Kommentar von Kristall08,

Was hat das mit glauben zu tun? Ich habe aus Neugierde eine mitgemacht. Ich glaube nicht, dass ich es noch einmal tun wurde, obwohl nichts schlimmes passiert ist. Es war schon unheimlich. Und ich bin ein vernunftbegabter Mensch, der nicht gleich jeden Hokuspokus für bare Münze nimmt.

Kommentar von AufxDiex12,

naja es ist doch offensichtlich das es ein "Trick" ist, ich glaube ja auch nicht, dass ein Zauberer die Junge Frau aus dem Puplikum in zwei Teile "zersägt" und sie dann wieder zusammen "Kleistert". ;)

Kommentar von Kristall08,

Das war aber kein Trick wie in diesen Zaubershows. Es war MEIN eigener Esstisch, der sich noch nie von allein bewegt hat, der keine merkwürdigen Sachen installiert hat, usw. Es war ein ganz normales Glas aus MEINEM Schrank, das da über den Tisch wanderte und Worte bildete, die eine Geschichte erzählten, die die Person, die die Séance durchführte, NICHT wissen konnte. Ich kann es mir bis heute nicht erklären, möchte es auch gar nicht. Aber ich würde es nicht noch einmal machen.

Antwort von heikephs,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In der Bibel steht, daß wir uns von aller Art Zauberei, Magie usw. fernhalten sollen. Aber nicht, weil Gott uns kein Vergnügen gönnte, sondern weil es schlecht für uns ist.

Das würde ich versuchen, den Kindern deutlich zu machen.

Es spielt keine Rolle, ob Du das glaubst oder nicht, das sind Tatsachen.

Und es hat noch niemandem geschadet, Verbote einzuhalten, die er nicht verstanden hat.

Kommentar von BlackMoongirl,

uuuaaahh!!

Du hast so was von recht!! ich mach's nie mehr... Ist irgendwie gruseliig!!!!! Aber was soll ich jetzt mit meinem Ouija machen?

Kommentar von heikephs,

Verbrennen oder wegwerfen. Auf jeden Fall unwiederruflich weg damit!

Und Du darfst auch Gott um Vergebung bitten. Lies im Johannesevangelium, dort steht, was der Herr Jesus zu Erdenzeiten von den Menschen wollte. Nur er kann Dich von den Geistern befreien. Aber dann mußt Du bereit sein, ihm nachzufolgen; sonst kann es sein, daß noch mehr Geister kommen (ist grauslich, aber wahr).

Kommentar von BlackMoongirl,

Oh danke!!!! Danke,danke,danke!

Kommentar von Maxioer,

xD lol ^.

Antwort von tinimini,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja .Sensieble Menschen können da Seelische Probleme mit bekommen. Also Vorsicht.

Kommentar von AufxDiex12,

Stimmt, man kann sich auch Nachts einbilden , das dort jemand um die Ecke steht, sensieble Menschen glauben das dann auch , und rennen weg ^^

Antwort von Eppendorf,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn die Gläser scharfkantig sind, ist es sogar sehr gefährlich.

Antwort von Katzenhai,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn ich Gläser im Schrank rücke ist mir noch nie ein Geist erschienen. Ich hatte nur Platz um frische Gläser rein zu stellen.

Bilduntertitel eingeben...
Bilduntertitel eingeben...
Antwort von fnmama,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

laß sie ihre erfahrungen machen-besser als drogen zu nehmen alle mal

Antwort von user2125,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Viel Lärm um nix. Mit diesem Hokuspokus haben sich die ein oder andern in meiner Jugend auch beschäftigt. Alle sind irgendwie erwachsen geworden.

Antwort von Eselin,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Verbieten erhöht den Reiz noch, finde ich daher gefährlich. Mit ihnen darüber reden ist besser. Und das ist leider nicht nur jetzt "in", sondern immer (wieder). Und wenn du dich überfordert fühlst, hole dir Rückendeckung und Infos, ehe du ins Gespräch mit den Kindern gehst.

Antwort von Marga49,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gläserrücken für Kinder ist gefährlich. Dabei leitet sich negative Kraft ab, mit der heutzutage kaum jemand umgehen kann. Es gibt keine Hilfe, weder auf religiöser Ebene noch von der Wissenschaft. Es gibt auch keine Studien, die kann es wegen individueller Wirkungsweisen auch nicht geben, deshalb weiß es niemand.

Antwort von bausen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in der bibel steht aber auch, dass man von zauberei usw. sich fernhalten soll, also FINGER WEG DAVON...nur sollte deinkind es doch mal machen, musst du nicht direkt angst haben, dass es schwere psychische schäden erleidet.

nun ja, trotzdem...die bibel verbietet solche sachen wie zauberei usw, also besser soll dein kind es lassen. ich glaube, dass es irgendwo in der bibel steht...nun ja, du kannst ja selbst mal suchen auf irgendeiner bibelseite oder falls du daheim eine bibel hast am besten gib auf irgendeiner seite, wo es die bibel online gibt, mal als suchbegriff "zauberei" ein...ich kann dir jetzt auch nicht genau sagen, wo es steht, ich glaube, es war ein apostelbrief

Kommentar von Marga49,

Ich kann dazu nur sagen, dass die Bibel jeden übersinnlichen Menschen als Feind betrachtet. Danach kann sich heutzutage, wo jedes Kind bereits für das Übersinnliche geöffnet wird, niemand mehr richten! Man kann es als Unverschämtheit betrachten, was sich im Hinblick darauf in dieser Schrift von einem Gott geleistet worden ist, wenn man nicht in der Lage ist zu relativieren und das Gesagte nur auf die damlige Zeit zu beziehen. Dann wäre zu berücksichtigen, dass diese mindestens 3000 Jahre zurück liegt. Die Zeiten änderten sich und es änderte sich die Einstellung der Menschen, auch die Sicht auf einen Gott, der nicht nur gut ist. Wenn man betrachtet, welche Greueltaten im Namen dieses Gottes geschehen sind und geschehen, muss man logischer Weise diesen Schluss ziehen. Leider geschieht das nicht, was auch dazu führte, dass wir immer noch Pabst sind usw. usw. usw. ....

Kommentar von Maxioer,

ôke ich will nicht verletztent klingen aber die bibel... bibel.......-.-weste son schrott^^xD

Antwort von bausen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in der schule haben wir mal drüber geredet...angeblich gibt es eine wisenschaftliche erklärung,welche mit gehirn und unterbewusstsein zusammenhängt

Kommentar von Dave1995,

carpenter effekt B)

Antwort von Patella,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Als Kinder haben wir das manchmal gemacht, hat auch teilweise geklappt; das Resultat war ein ungutes Nachgefühl, aber nachdem wir uns einen Horrorfilm angesehen hatten, war es noch schlimmer. Und die werden kritiklos massenhaft konsumiert; auch Gewaltfilme können mehr traumatisieren.

Wird aber verharmlost, damit weiterhin die Kassen von amazon und co. klingeln.

Keiner von uns hat übrigens bleibende Schäden davongetragen.

Antwort von Terrier74,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das kommt auf den Charakter der Personen an. Wer von Natur aus ängstlich oder psychisch labil ist, sollte es lassen. Für geistig Gesunde mit genügend Selbstvertrauen ist es ungefährlich. Und wer sich dann doch nicht ganz sicher ist, sollte ein paar Bannrituale sprechen und das Zimmer mit Salzwasser reinigen. Dann ist definitiv Ruhe im schiff.

Antwort von lottekestner,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich erinnere da noch an Goethes Zauberlehrling: "Die Geister, die ich rief, die werd ich nun nicht los..."

Kommentar von BlackMoongirl,

Ouuh jaah!!

Das hab ich irgendwo gelesen.. Die Geister, die du beschwörst, werden immer in deiner Nähe bleiben..

gruuslig..

Antwort von schlossgeist,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gläser rücken finde ich schlichtweg schwachsinnig.

Antwort von medic,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bisschen übertrieben :-)

Antwort von canbycan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Laß bitte die Finger davon. Es gibt Leute, die beschwören, dass es funktioniert. Ich frage mich: Wenn das stimmt, mit wem oder was ist man da in Kontakt??? Vorsicht!

Antwort von mandarini,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

besonders gefährlich is es nich mach es aber auf jeden fall unter 15min

lg mandarini

Antwort von AufxDiex12,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn sie auf einem hohen Schrank stehen , und es Biergläser sind , schon XDD

Kommentar von Maxioer,

xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD lol lol lol ich lach mich en ab^^

Kommentar von AufxDiex12,

;)

Antwort von SinaLiebtMarcel,

es ist erst gefährlich, wenn du daran glaubst.

Antwort von 8rosinchen,

hallööchen,

  1. klar ist gläserrücken gefährlich

  2. könnten vom tisch fallen

  3. viel spass

Antwort von gottesanbeterin,

Man kann sich halt etwas Negatives damit einhandeln.

Antwort von AiluJ99,

Ich würde sagen, ausprobieren kann man es immer... Aber man sollte sich dann auch cniht wieder zu sehr hineinsteigern. Bei manchen menschen muss sowas hinterher teraphiert werden und naja ich würde davon abraten da passiert meistens eh nix ^^

Antwort von bausen,

zu meiner antwort (siehe oben)

ich nannte "automatisches schreiben" als gefährlichere art des spritismus...kann sein, dass ich da auch was anderes meinte...wär möglich dass ich jetzt was falsches genannt habe

und ja, ich will niemanden beunruhigen: wir hatten das thema gläser rücken in der schule und da hieß es auch, dass jeder das ruhig mal probieren darf, dass das kein problem ist. also mach dir auch nicht zu viele sorgen... bei wikipedia gab ich mal "gläserrücken" ein und da stand überhaupt nichts von risiko und gefahr

aber verlasst euch besser nicht auf meine antwort: fragt lieber mal irgendwen derrichtig ahnung auf dem gebiet hat...einen wissenschaftler, psychologen oder sowas...

Antwort von bausen,

wir bekamen das so erklärt: jeder mensch verfügt über ein unterbewustsein, das ist klar...im wachzustand ist es sozusagen geschlossen bei diesen séancen brennen meist nur kerzen, es ist dunkel und so...eine völlig andere atmosphäre...dadurch öffnet sich das unterbewusstsein. bei gläserrücken möchte man ja geister befragen. zum beispiel stellt person A die frage "wann werde ich sterben?" nun ist in dieser situation das unterbewustsein offen. angenommen, ein teilnehmer B denkt, die besagte person werde bald sterben, möglicherweise,weil sie schon alt und krank ist. unterbewusst hat nun einer diese information parat. nun gibt es eine person C, deren unterbewusstsein verbindung mit dem unterbewusstsein der anderen aufnimmt. B hat ja schon unterbewusst die information parat, C nimmt die information unterbewusst auf und überträgt sie ins unterbewusstsein der anderen. nun kommt die stelle, an der sich das glas bewegt. wie eben schon beschrieben, haben alle schon unterbewusst die information im kopf. darauf reagiert der körper mit feinsten, unwillkürlichen muskelzuckungen, welche zusammen das glas bewegen...jeder hat die information im kopf, und unwillkürlich bewegen alle ganz leicht das glas. es beginnt, sich zu bewegen. allerdings muss das ergebnis, welches dabei herauskommt,nicht stimmen. es handelt sich nicht um einen geist, der die zukunft kennt, sondern menschliche ahnungen und intuition.

nun die gefahr: manchmal schließt sich das unterbewusstein danach nicht mehr richtig. nun ja, dadurch wird man verrückt. aber das ist nicht die regel oder so. der mann,der es uns erklärte, drückte es so aus, dass manche geistig falsch gestrickt sind und es dann dazu kommen kann.

also ich will keinem von euch angst einjagen, gläser rücken kann man ruhig mal machen es gibt auch gefährlichere arten des spiritismus wie "autmatisches schreiben"...angeblich probierte jemand es aus wisenschaftlichem interesse und musste in eine psychiatrische klinik.

ich kenne menschen, die gläser rücken schon einmal probiert haben, denen aber nichts passiert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community