Frage von Max1905, 170

Ist Gießen eine schöne Stadt?

Ich ziehe sehr wahrscheinlich blad nach Gießen (Hessen) und würde mal gerne wissen, ob dies eine schöne Stadt zum studieren und wohnen ist.

Antwort
von stefanweil, 47

Gießen ist zumindest an einigen Ecken schön, beispielsweise um den Seltersweg herum. In der Innenstadt kann man es auf jeden Fall aushalten. Auch für Touristen gibt es dort im Zentrum zahlreiche Attraktionen. Hier sind einige aufgelistet: http://www.tripango.de/tourismus/giessen/

Ansonsten ist Gießen eher weniger bekannt dafür, eine schöne Stadt zu sein, wenngleich dieses Vorurteil vielleicht nicht ganz zutreffend ist.

Übrigens gehört Gießen zu den 100. größten Städtebn Deutschlands (mit Platzierung irgendwo zwischen 90 und 100).

Antwort
von alfi01, 170

Da Gießen im Krieg ziemlich ausgebombt wurde, stehen nur noch wenige alte Gebäude. Ich persönlich liebe Gießen, weil sie einfach eine lebendige und lebenswerte Stadt ist. Sie ist nicht so unübersichtlich, wie zB. Berlin, aber auch kein Kaff und zum Studieren total geeignet.

Antwort
von Aliha,

Mir hat es seinerzeit nicht gefallen, besonders das "Elefantenklo" fand ich schrecklich. Aber das ist über 30 Jahre her und zudem sind die Geschmäcker verschieden.

Kommentar von Reiswaffel87 ,

Eine Fußgängerbrücke ist jetzt ja auch nicht unbedingt prägend für eine Stadt... ;-)

Antwort
von Reiswaffel87,

Hallo!

Baulich ist Gießen keine all zu schöne Stadt. Das liegt unter anderem auch daran, dass sie während des zweiten Weltkrieges einmal komplett plattgebombt wurde. Das sollte einen zukünftigen Studenten aber nicht abschrecken, denn Gießen ist zum studieren sehr schön.

Bei 75.000 Einwohnern gibt es ca. 30.000 Studenten an Universität und Hochschule. Folglich ist Gießen sehr studentisch, man trifft viele junge Leute und ein entsprechendes Angebot an Aktivitäten. Ansonsten hilft. Hinfahren und sich selbst einen Eindruck machen.

Tipp: Kümmer dich so schnell wie möglich um Wohnung/Appartment/Wg-Zimmer/Wohnheimtsplatz. Da Gießen nicht sonderlich groß ist, aber viele Studenten hat, muss man sich etwas mit der Wohnungssuche befassen.

Antwort
von SammyMC,

Gießen ist größtenteils hässlich, aber es gibt auch einige schöne Plätze dort. Die Fußgängerzone ist eigentlich ziemlich gut und man findet dort immer was, denn es gibt fast jeden Laden den man braucht. Die Unis sind auch gut und es gibt halt normale, keine besonderen Clubs. Trotzdem ist Gießen von der Lage ganz ok, denn man kann in ca. 30-45 Minuten nach Frankfurt fahren mit der Bahn

Antwort
von tschonny,

Zum Studieren bestimmt ja da Gießen eine uni stadt ist.Ob dir die Stadt gefällt ,musst ganz allein du entscheiden denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Gib doch einfach "Gießen" bei Google Bilder ein und schau dir die Bilder der Stadt an, oder gib bei Youtube Gießen an. Manchmal findet man da was wo einen die City gezeigt wird.

Antwort
von HESSE87,

Gießen ist eine hässliche Stadt .Ich finde Marburg sowieso w.alsoesentlich besser als Gießen (ist auch schöner).Also ich würd nach Marburg gehen gibts auch mehr Kneipen

Antwort
von Anupagai,

naja es geht nicht grad die tollste Stadt von Hessen,aber Einkaufen kann man dort gut

Antwort
von Haggis,

Also ich kenne Gießen nur als Stadt nicht als schöne Stadt. Das ist meine Antwort.

Antwort
von Nasdaq14,

Selbst die Gießener finden Ihre Stadt nicht besonders schön.

Wenn Du eine wirklich schöne Stadt zum Studieren suchst, dann nimm Marburg.

Schöne Grüße aus Gießen

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort
von Zion79,

fahr halt hin... guckst dir an... und sach uns bescheid...

Antwort
von Bayernfan8,

Was hat das mit Fußball zutun???

Antwort
von LondonerNebel,

Ich wollte in Gießen nicht tot überm Geländer hängen müssen, finde die Stadt potthässlich und stinklangweilig. Die paar Studentenkneipen machen es auch nicht besser...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community