Ist freischwimmer heut zu tage ,,Bronze" ode ist es was ganz anderes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Freischwimmer mußte man früher ausschließlich 15 Min schwimmen und vom 1 Mtr.-brett springen. - entsprach dem heutigen Bronzeabzeichen.

Die jetzigen Schwimmabzeichen mit den Anforderungen hänge ich mal an.

allgemeine Schwimmabzeichen - richtig-schwimmen

www.richtig-schwimmen.de/...Schwimmabzeichen/allgemeine_schwimm...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Prüfungen für Schwimmanfänger
Prüfungen für Schwimmanfänger

Frühschwimmer -Seepferdchen- (unter 18 Jahren)

Schwimmzeugnis für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Deutscher Jugendschwimmpass (unter 18 Jahren)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Silber

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Gold

Schwimmzeugnis für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Deutscher Jugendschwimmpass (unter 18 Jahren)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Silber

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Gold

Prüfungen für Schwimmanfänger

Schwimmzeugnis für Erwachsene (ab 18 Jahren)

Deutscher Jugendschwimmpass (unter 18 Jahren)

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Silber

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Gold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
22.04.2016, 21:15

Und Freischwimmer?

0

Für den Freischwimmer musste man vom 1m Brett springen und dann 15 Min. schwimmen, ohne den Rand zu berühren.

Beim Fahrtenschwimmer 30 Min. und 3m Brett.Danach kam der Jugendschwimmschein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?