Frage von Yyxmiz, 50

Ist fluģ der dämonen gefährLich ?

Ich bin 12 und 1,40 alles außer limit desert race und Flug der dämonen gefahren würde es gerne mal fahren doch habe irgendwie bei limit angst um mein Kopf bei desert race keine Ahnung und bei Flug der dämonen das sieht so schnell aus und vorallem dieee Drehung von der Achse, gibt es bei Flug der dämonen ein loop ing ? Wenn ich krake und die alle geschafft habe glaubt ihr Flug der dämonen wäre auf was für mich ? Wie läuft flug der dämonen so ab ?

Expertenantwort
von WildTemptation, Community-Experte für Achterbahn & Freizeitpark, 24

Du kannst wirklich jede Achterbahn fahren, ohne Angst haben zu müssen. Es sind wirklich alle sehr sicher und natürlich nicht gefährlich.

Flug der Dämonen ist eine der sanftesten und angenehmsten Achterbahnen, die ich kenne. Du bist sehr fest angeschnallt, sodass du kein bisschen verrutschen kannst. Dadurch fühlt man sich schon mal ganz sicher.

Die Wägen gleiten so sanft über die Schienen, dass man nur ein schönes Rauschen hört und kein Rattern, wie bei vielen anderen Achterbahnen. Die Bewegungen sind sehr sanft und fließend. Es gibt keine überraschenden und abrupten Richtungswechsel, bei denen man sich den Hals verrenken könnte. Es fühlt sich fast an wie Fliegen.

Flug der Dämonen hat insgesamt fünf Inversionen. Keinen richtigen Looping, aber einen Dive Loop. Davon bekommt man aber nicht so viel mit, weil alle Inversionen ausgeglichen sind. Man ist dort schwerelos und somit gar nicht wirklich "kopfüber" in dem Sinn.

Ich kann dir also nur empfehlen, unbedingt mit Flug der Dämonen zu fahren. Es wird dir ganz sicher gefallen.

Limit ist da ein bisschen anders. Die ist nicht so sanft wie Flug der Dämonen, sondern rüttelt ein wenig. Es gibt auch ein paar Stellen, an denen man sich den Kopf an den Schulterbügeln anstoßen kann, wenn man nicht aufpasst. Aber wenn man sich entspannt und auf die Kurven achtet, ist sie auch nicht schlecht.

Desert Race finde ich persönlich ziemlich unspektakulär. Abgesehen vom Launch hat die nichts zu bieten. Aber natürlich musst du davor auch keine Angst haben, das ist alles sehr harmlos.

Viel Spaß im Heide-Park :-)

Antwort
von Ireeb, 25

Keine Achterbahn (besonders in Deutschland) ist gefährlich. Vor allem um deinen Kopf musst du dir keine Angst machen. Ein einigen Stellen hast du das Gefühl, dass du gleich irgendwo dagegen fährst, aber das ist Absicht, um dich zu erschrecken. In Wirklichkeit ist immer mindestens 2 oder 3 Meter Abstand, sodass du dir ganz sicher nicht den Kopf, die Arme oder Beine anschlagen kannst.  Flug der Dämonen wird von vielen Leuten sehr gemocht, und sieht von außen schlimmer aus, als es eigentlich ist. Viel Beschrieiben bringt da eigentlich nichts, einfach mal ausprobieren. Limit finde ich persönlich nicht gut, und ich kenne genügend Leute, die Limit nicht leiden können (was nicht heißt, dass es gefährlich ist. Aber kann durchaus mal für Kopfweh sorgen. Limit ist aber auch eine sehr alte Bahn, im Gegensatz zum hochmodernen Flug der Dämonen) aber alles andere im Heide Park solltest du ausprobiert haben.

Antwort
von Kule014, 20

Hast du dich auf die Krake getraut?
Wenn ja dann ist Flug der Dämonen dagegen Babykram.
War drauf und sie ist sehr "gemütlich" wenn man das so sagen kann und es fühlt sich einfach nur mega cool an! Man könnte fast denken, man würde fliegen:) also keine Angst, die Achterbahn ist echt nich schlimm, da kannst du dich rauftrauen:)
Sie hat keinen Looping, nur einige Schrauben, welche die Achterbahn gerade ausmachen.

Lg

Kommentar von Yyxmiz ,

Danke schön an euch beiden! Ich denke mal wenn meine Freunde dabei sind trau ich mich auch gleich noch mal mehr flug der dämonen sieht wohl echt krass aus aber irgendwie sieht es auch spaßig aus🤗limit und desert race wird sich dann schon ergeben.. &' an die frage ja ivh war in der krake ich habe mich kurze Zeit unwohl gefühlt aber teilweise war es unormal geil 😃😍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community