Frage von MultiVitamin36, 70

Ist Finger knacken schädlich?t?

Ich mache das jeden Tag bin dran gewohnt.
Soll ich es vermeiden?

Hat es Folgen?

Antwort
von SupaMen, 22

manche wissenschaftler behaupten das, jedoch wurde das nie bewiesen.

ein wissenschaftler hat mal einen selbstversuch gemacht bei dem er die finger der linken hand immer gekackt hat und die der rechten nicht und dies über mehrere jahre. ein unterschued lies sich nicht feststellen

Antwort
von Maleeya, 25

Meine Tochter macht das ständig und ich sage ihr immer sie soll damit aufhören weil es nicht gesund ist, aber eigentlich schadet es ja gar nicht wirklich, denke ich zumindest.

Antwort
von 0youknow0, 18

Nein du lässt dadurch nur kleine Luftblasen platzen

Antwort
von Duh12345, 43

Es ist zumindest keine schädlichkeit davon nachgewiesen

Kommentar von MultiVitamin36 ,

Manche sagen es schädlich und manche nicht

Kommentar von Duh12345 ,

Ich kenne eine Person, die das mal nen Arzt gefragt hat, der hatte gesagt, es sei nicht schädlich

Antwort
von Piadora, 33

bisher ist nicht belegt worden, dass es schädlich ist.

lies mal hier https://de.wikipedia.org/wiki/Fingerknacken

Antwort
von tactless, 23

Nope, ist nicht schädlich sofern du dabei keine Schmerzen hast. 

Antwort
von greenhorn7890, 25

Nein, es hat jemanden gegeben, frag mich nicht nach seinem Namen, der 20 Jahre  lang, jeden Tag die Finger an einer Hand geknackt hat und nach all dieser Zeit war die linke Hand noch genauso funktionstüchtig wie die Rechte.

Antwort
von UlrikeBonhoef, 27

Ja, nach 2 Jahren knacken, biegen sich deine Finger um ca 13°. Wissenschaftler haben 2012 herausgefunden, dass das viele knacken einen Bruch bei einer deiner Fingerkapsel auslösen könnte.

Kommentar von AnonymXI ,

Stimmt nicht, das knacksen wird von einer Gasblase welche platzt verursacht!

Kommentar von anaandmia ,

So ein Schmarn ! AnonymXI hat vollkommen recht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten