Frage von 4eversweet, 103

ist ffolgender englischer satz grammatikalisch richtig?

"a boy starts to text a girl, for which he slowly falls."

mein englisch ist nicht so super und ich bin mir nicht ganz sicher, ob der satz oben grammatikalisch richtig ist. da ist momentan niemanden fragen kann und es wirklich wichtig ist, würde ich mich über antworten freuen! :)

Antwort
von Liaya, 60

Ich selber würde ihn so schreiben:

"A boy started to text a girl, in wich he slowly fell in love."

Weiß nicht in welcher Zeitform du es haben möchtest, aber started klingt für mich irgendwie schöner. Außerdem würde ich das Wort "verlieben" ausschreiben, so wie ich es tat.

Kommentar von 4eversweet ,

ich brauche es im präsens, dankeschön! :)

Kommentar von Liaya ,

Dann ist starts absolut richtig. :)

Kommentar von plattpfirsich ,

in which, das ist falsch

Kommentar von earnest ,

Der Satz ist leider fehlerhaft.

Kommentar von Liaya ,

Ich schreibe ja auch nur hobbymäßig auf Englisch und gehe in die 9. Klasse. Entschuldige wenn ich kein Profi bin, aber dennoch meine Hilfe anbieten möchte. 

Antwort
von landregen, 51

Bin auch nicht perfekt in Englisch, aber "which" kann man nur für Dinge gebrauchen, nicht für Menschen.

Wieso fällt er langsam für ein Mädchen? Was hat das  Mädchen davon, dass er fällt? Und wie fällt man langsam? Oder meinst du "he falls in love to a girl"?

Kommentar von 4eversweet ,

ja, ich meine verlieben. meinen kenntnissen nach kann man den teil mit 'falls' schon so sagen. 

Kommentar von landregen ,

ja, "...falls in love" und nicht "for" , sondern "with", nicht "to",sorry

http://www.dict.cc/?s=sich+verlieben


Kommentar von Unknownugh ,

kann man

Kommentar von landregen ,

Manche sagen auch: "Ich bin in einen aus meiner Klasse." Das soll dann ein vollständiger Satz sein - ist es aber nicht. Das ist kein Deutsch. Vermutlich ist es mit dem Englischen hier ähnlich.

Kommentar von 4eversweet ,

im deutschen weiß ich auch, dass man das schlecht sagen kann. aber ich denke schon, dass es im englischen geht. "he falls for her" zum beispiel habe ich schon öfter gehört. aber trotzdem danke!

Kommentar von landregen ,

ok, danke, ich werde die Ohren spitzen und versuchen, meinen Horizont zu erweitern. In seriösen Online-Lexika jedenfalls gibt es das nicht,.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, Fremdsprache, Grammatik, 18
kein Komma

who he slowly falls for
Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 13

Hinweis: 

Die einzige bisher vollständig korrekte Antwort steht bei Astrid.

Eine der möglichen Alternativen: 

"A boy starts to text a girl (who) he begins (/is beginning) to fall for."

Gruß, earnest


Antwort
von KarlStefan, 15

An diesem Satz läßt sich schon noch einiges verbessern, je nachdem,

wofür er gebraucht wird. Er könnte auch durch textliche veränderungen verdeutlicht werden, je nachdem, was überhaupt gesagt werden soll.

Z.B. : A boy starts writing e-mails to a girl, and the more mails he writes, the more he thinks he falls in love with her.

Or : A boy starts talking to a girl, and the longer he talks to her, the more

he thinks he falls in love with her.

Übersetze doch mal "Deinen" Satz ins deutsche, dann kann man besser abschätzen, worauf Du hinaus willst. Ist es Teil einer "short story" ?

Kommentar von 4eversweet ,

ja, ich will sowas sagen wie: ein junge beginnt mit einem mädchen zu schreiben, in das er sich dann langsam verliebt.

Antwort
von kjklol, 44

Ich glaube statt which musst du who nehmen.

Antwort
von Unknownugh, 32

A boy starts to text a girl, who he slowly falls in love with würd ich sagen

Kommentar von Broccoli333 ,

Würd ich auch sagen, ich würde sogar A boy starts texting nehmen, ich finde, hier klingt es besser, in diesem Fall ist auch beides möglich

Kommentar von Unknownugh ,

stimmt, danke für das feedback :-)

Kommentar von earnest ,

-das Komma muß weg

Antwort
von LittleMistress, 55

Klingt irgendwie etwas sonderbar ..

Aber auf den Google - Übersetzer ist ja meist auch kein Verlass bei ganzen Sätzen :D

Kommentar von 4eversweet ,

ja, das dachte ich mir eben auch! (war aber btw nicht der google-übersetzter!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community