Ist Famlie wirklich das wichtigste?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das scheint ein Problem zu sein, das in der Kultur deiner Mutter liegt. Bis 18 musst du noch aushalten, dann kann sie nicht mehr über dich bestimmen, allerdings mußt du dann aber auch auf eigenen Beinen stehen und dich von allem befreien.

Ich kanns nicht verstehen, meine Familie und meine Kinder, auch deren Freiheit sind mir sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala194
03.11.2016, 15:14

Danke und ja du hast recht aber es ist halt auch schwer die mutter zu verlassen, denn es ist und bleibt die mutter. Doch irgendwann muss man sich befreien wie du gesagt hast.

0

Hallo lala,

du wirkst wie eine junge Frau die versucht Ihr Leben in Deutschland so zu leben, wie es im Westen eigentlich üblich ist. Deine Mutter versucht das zu verhindern. Sie ist vllt anders erzogen worden, konnte davon "ausreißen", dann hat Ihr Leben nicht die gewünsche Form angenommen und Sie versucht nun dich vor den selben Fehlern zu bewahren.

Das ist das was ich erstmal zu deiner Situation rausgelesen habe. Es macht die Sache sicherlich leichter, wenn du auch deine Mutter und Ihren Standpunkt verstehst.

Natürlich soll das keine Entschuldigung sein. Die Familie MUSS dir nicht wichtig sein, sollte es aber. Im Endeffekt ist es ein geben und ein nehmen. Wenn dir deine Familie keine Liebe und Geborgenheit gibt und dich nicht auf deinem Weg zum erwachsen werden begleiten will, dann sehe ich es eben so, dass die Familie weniger Wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala194
03.11.2016, 16:13

ich verstehe meine mutter natürlich, sie hat auch viel mitmachen müssen und will mich auch beschützen, doch ich muss ya auch meine eigenen erfahrungen machen. und meine familie ist mir sehr wichtig sonst wäre ich schon längst weg von dahem..

0

Ich hab zwar keine türkische Mutter kann dich aber sehr gut verstehen, da ich auch mal in einer ähnlichen Situatuin war. Das erste was ich gemacht habe war, dass ich mir Hilfe geholt habe. zum Beispiel bei der nummer gegen kummer. google das mal, falls du das nicht kennen solltest. die können dir einen besseren Rat geben schließlich bin ich auch kein profi ;) hoffe ich konnte irgendwie helfen. Du schaffst das schon! Gib nicht auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala194
03.11.2016, 15:30

vielen Dank!

0

Also ich würde mir nicht mein ganzes Leben lang vorschreiben lassen wollen, was ich zu tun habe und mit wem ich zusammen sein darf oder nicht etc.
Wenn du also nicht bloß die marionette deiner Mutter werden willst, musst du deinen standpunkt vertreten auch wenn das irgendwann zur Folge haben könnte, dass sich die Familie abkapselt.

Sehe ich zumindest so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist man selbst. (Gott klingt das arrogant)
Danach musst du entscheiden was wichtig für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala194
03.11.2016, 15:15

Da hast du recht.

0

Ich finde du solltest dich auf dich und deine liebe konzentrieren aber auch deine familie ausser acht Lassen. Du solltest erst mal jemanden suchen der das selbe problem hatte und damit klar gekommen ist. Mit deiner Mutter solltest du dich auch mal auseinandersetzen.

Viel Glück und LG deine NeuOtaku 😊.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala194
03.11.2016, 15:20

Vielen Dank, mit meiner Mutter habe ich schon geredet doch das bringt leider gar nichts..

0

Meine "Familie" hatte nichts Besseres zu tun als mich einzusperren, zu beschimpfen und mich emotional  zu foltern. Seitdem stelle ich alles andere über die "Familie".

"Familie" ist nur ein Punkt der gesellschaftlichen Ansicht, die zumindest meistens über einen selbst gestellt  wird. Dabei ist kein Mensch heilig, nur weil  er ein Kind geboren oder gezeugt hat.

Entschuldige, aber deine Mutter hat ein Rad ab.

Das Wichtigste ist, dass es dir gut geht. Das ist gesunder Egoismus. Sobald du volljährig bist, pack deine Sachen und hau da ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung