Frage von MiriBleeisi, 202

Ist extremer Haarausfall in der Pubertät normal?

Hey. Also ich bin weiblich und 14 Jahre alt. Ich leide seit einem 3/4 Jahr an ziemlich starkem Haarausfall. Ich weiß , dass es normal ist , dass man 80-100 Haare verlieren soll. Aber bei mir sind es eindeutig mehr. Ich habe meine Haare noch nie gefärbt , getönt oder Ähnliches. Ich habe schulterlanges , lockiges Haar. Früher hatte ich extremes Volumen , jetzt leider fast gar keins mehr. Kann es sein , dass es was mit der Hormonumstellung zu tun hat oder hat es irgendeinen anderen Grund? Vielleicht habt ihr ja irgendwelche Tipps oder Hausmittel.

Danke schon mal im Voraus!:) LG Miri.

Antwort
von froschline, 149

Haarausfall kann von der Pubertät kommen. Da es aber so viele Ursachen für Haarausfall gibt, kann es auch andere Gründe haben.

Du solltest dich sicherheitshalber Untersuchen lassen, um die Ursache für deinen Haarausfall abzuklären. Irgendwann hatte ich begriffen, das Experimente mit irgendwelchen Mitteln nich helfen den Haarausfall zu stoppen. Deshalb machte mich auf die Suche nach einer medizinischen Lösung, wo die Ursachen für meinen Haarausfall behandelt werden. Im Netz fand ich dann die Seite www.haarausfall.lu . Dort wurde eine kostenlose Beratung angeboten. Die nahm ich mit anfänglicher Skepsis in Anspruch. Ich war begeistert mit welcher Kompetenz ich dort beraten wurde. Ich bekam Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mein Haarproblem angehen kann. Genau so habe ich es dann gemacht. Mit Erfolg.

Antwort
von silberwind58, 159

Damit solltest Du zum Hautarzt gehen. das kann Hormonell bedingt sein aber die Schilddrüse,wenn die nicht funktioniert,verursacht auch Haarausfall. Im Blutbild kann der Arzt die Hormone bestimmen und die Schildrüse auch!

Antwort
von josef788, 127

warst du schon mal beim hautarzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten