Ist EVE online wirklich so extrem kompliziert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

EVE ist ein spiel aus älteren Zeiten (2003) wo der gemeine Spieler noch nicht so abgestumpft war wie heute.

Ja, es ist ziemlich komplex und "kompliziert", aber auch nicht weniger als Anarchy Online oder ähnliches.

Wenn du offen für neues bist sollte der Einstig nicht so schwer sein. Mache die 21 Tage trial und spiel das Tutorial. Wenn du danach noch nicht aufgeben hast such die eine corp (guild). Es gibt viele Deutsche corps die sich sogar auf das training von neulingen spezialisiert haben.

Wichtig ist die Motivation weshalb du EVE spielen möchtest. Es fordert viel Zeit, wenn du zB. in einer PVP Flotte bist geht schonmal eine Nacht nur für`s campen drauf ohne einen Feind zu begegnen. Die meisten Spieler die ich kennen gelernt habe zocken nichts anderes. Es ist so ziemlich das einzige Videospiel wo man (als Gemeinschaft) große Dinge über einen längeren Zeitraum erschaffen kann.

Natürlich kannst du auch alleine Fliegen, aber das ist eher was für fortgeschrittene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja also ich hab es vor einigen jahren gespielt und hab damals schon lang gebraucht um es zu beherrschen. Nun bin ich vor kurzem mal für einen monat zurückgekehrt und ich musste praktisch bei null wieder anfangen was mir eigentlich kaum gelang denn damals hatte ich freunde die das auch gespielt haben. Die konnten mir gut helfen und alles gut erklären aber alleine alles zu durchschauen ist mehr als schwer.

Damals bin ich auch abgeknallt worden mit sehr teuren sachen die dann weg waren. War sehr ärgerlich!

Das spiel ist sehr umfangreich und anders als bei anderen spielen ist die wahl der rasse am anfang schon sehr entscheidend für dein weiteres vorankommen. Ich dachte ich nehme eine mischung aus händler und ingeneur aber dann fand ich das hin und herfliegen um zu handeln doch zu langweilig und ärgerte mich, dass ich keinen krieger gewählt hatte usw.

Man kann handeln, bergbau betreiben,missionen erfüllen, kämpfen, piraterie betreiben, forschen,entwickeln,raumschiffe kaufen oder weiterentwickeln mit unzähligen tools, dich selbst entwickeln, auf raumstationen rumlaufen, im weltall rumfliegen usw usw usw. Es gibt zig schaltflächen und untermenüs, clans, fraktionen, kriege und weiss der geier was noch.

Ausserdem hab ich gelesen, dass es mit einem anderen spiel verknüpft wurde und man nun auch auf planeten landen,rumlaufen und kämpfen kann.

Du siehst, es ist alles nicht so einfach. Ausserdem empfehle ich dir parallel die app runterzuladen um deine forschung im auge zu behalten damit keine forschungszeit verloren geht, denn je höher der lvl der forschung umso länger dauert es und die läuft in echtzeit. Am ende forscht man wochenlang für die besten ausbaustufen deiner fähigkeiten.

Gabs da nicht so probetage erstmal zum reinschnuppern ohne geld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baphomet9661
02.10.2016, 01:28

Hattest du eine Korporation? Das ist sehr wichtig. Allerding bezweifle ich das die besonders Anfängerfreundlich sind.  Ich weiss nicht ob ich EVE online wirklich Spielen sollte, ich befürchte die Komplexität wird mich erschlagen.  Und wie soll ich eine geeignete Korporation finden? Wie gesagt ich hab das Spiel noch nie gespielt, also weiss ich nicht wie man Anfangen soll. Hast du da Tipps für blutige Anfänger? Ja es gibt ein tutorial aber das erklärt nur die Grundlegensten Sachen wie Steuerung sonst wohl nichts. Auf Planeten landen? Das ist doch nicht möglich, verwechselst du Eve mit Elite?

0
Kommentar von Touby
02.10.2016, 01:43

Ich kenn mich zwar nicht aus mit dem Spiel... Aber wenn du es beherrscht kannst du es als großen Erfolg sehen :D

0