Frage von Frag12345, 35

Ist Europa psyschich schwächer geworden?

Ich begrüß es ja, dass Morde und vorallendingen Terrorakte an die große Glocke gehangen werden, da es zeigt das wir bereit sind viel für solche schrecklichen Taten zu fühlen.

In der Vergangenheit aber waren die europäischen Länder viel robuster und mutiger, heute schüchtert eine Schießerei in Paris, die gesamte Bevölkerung ein und alle fangen an zu zittern und sagen legt euch bloss nicht mit den Terroristen an.

Wann wird der Punkt kommen wo die Nationen sagen: Wir marschieren in Syrien ein und nehmen alle Terroristen gefangen. -> Kolonie!

Einfach ein wenig nach dem Naturgesetz: Der Stärkere gewinnt!

Nur in dieser Ausnahmesituation sollte nach diesem eigentlich mittelalterlischen Grundsatz gehandelt werden.

Antwort
von Utanyan, 26

Lieber Frag12345,

wie stellst du dir das vor?
Ich weiß nicht wie genau du das alles verfolgt hast…aber wo soll man da beginnen?
1.„Einmarschieren und alle Terroristen gefangen nehmen“… schön und gut..aber WO willst du einmarschieren? Und WER soll denn dann deiner Meinung nachalles Terrorist sein? Soweit ich weiß sieht man niemandem an ob er nun ein Terrorist istoder eben nicht. Es steht nunmal niemandem auf die Stirn geschrieben..Es wären so viele Unschuldige Menschen darunter – wir wären dann doch keinen Deutbesser als die jetzigen Terroristen.
2.Wo leben denn deiner Meinung nach die Terroristen?Willst du jetzt in Land x reisen und da einfach alle festnehmen lassen?Ich weiß nicht ob du es mitbekommen hast…Aber die Terroristen aus Paris waren wohl höchstwahrscheinlich selbst Franzosen,Spuren führen nach Belgien und wer weiß wohin.Terroristen können von überall her kommen, das hat nichts mit Nationalität sondernmit „Glauben“ zu tun, den diese Gruppe verfälscht oder zu Rechtfertigungszwecken missbrauchtin dem sie die Sachen verdrehen wie sie brauchen.Und glauben kann doch jeder an alles, woran er will.Diese Gruppen versuchen ja auch Fremde zu bekehren – theoretisch könnte also sozusagenquasi jeder „zum Terroristen werden“
3.Natürlich hat man Angst. Aber das Nicht Handeln darfst du doch nicht als „Schwäche“ werten.Ich für meinen Teil bin sehr froh in einem Land zu leben, in dem vorher darüber nachgedacht wird,was dieses Handeln für Konsequenzen für uns nach sich ziehen könnte.Dass auch wir in den Fokus geraten könnten, wenn wir zu schnell zu überstürzt und unüberlegt handeln.Ein Drohvideo existiert bereits.
Ich bin auch stark dafür, dass etwas unternommen wird.Aber ich bin sehr froh darüber, das man sich die Zeit nimmt zu überlegen,wie die Menschen, die in dem Land leben um das es geht, nicht gefährdet werden können.Denn so schlimm das auch alles ist, ich möchte auch niemals sagen dass nichts getan werden soll, in keinem Fall!!!Aber auch hier leben Menschen und diese Risiken muss man zunächst ja auch erst einmal abwägen,bevor man sich dann in etwas Stürzt, wovon man keine Ahnung hat wie es ausgeht.
Das ist keine Psychische Schwäche, das ist Vorsicht und Abwägen mit Verstand.Oder würdest du in ein Schwarzes Loch springen wenn du nicht weißt ob da unten Nägel oder Kissen liegen?
Es wird ja etwas getan, keine Sorge.Aber gerade bei so empfindlichen und gefährlichen Thematiken bin ich froh,dass nicht Yolomäßig gehandelt wird, sondern man erst nachdenkt.

Kommentar von Frag12345 ,

Diese Drohvideos sollten uns überhaupt nicht einschüchtern. Lediglich die Erkenntnis geben das der Feind gefährlich ist und schnellstmöglich zu entfernen ist. 

In Syrien/Irak hat die ISIS eine Zentrale/ einen Mittelpunkt. Diesen Mittelpunkt als solchen zu entfernen würde viel Bringen. Zumal auch viele Ausbildungslager dort existent sind.

Kommentar von Utanyan ,

Mit Sicherheit gibt es Gebiete in denen es „aktiver“ zugeht, ja…Und trotzdem:So schön wie du dir das vorstellst – einfach den Irak/Syrien ausschaltenund dann ist alles gut, wird das nicht funktionieren.Denn wie bereits erwähnt – auch dort leben viele Unschuldige Menschen.Und was wird aus denen?

Das Drohvideo schüchtert auch nicht ein,aber es zeigt eben dass der „Feind“ gefährlich ist.Und deswegen IST es ja gut dass erst überlegt wird,denn wozu die ISIS fähig ist hat sie schon lange gezeigt.

Ich weiß nicht warum du so an der Theorie festhältst es wäre so einfacheben rüberzulaufen, alles niederzumähen und gut wäre.Es wäre nie gut.Wenn wir die Leute da plattmachen, dann kommen sie woanders wieder.Solange wir Gewalt nur mit stumpfer Gegengewalt bekämpfen werden wir auf keinen Grünen Zweig kommen – mal abgesehen von den ganzen unschuldigenLeben, die diese Sache dann kostet.

Das ist genau wie wenn jetzt jemand hier einmarschiert und uns alle niederschiesst,mit der Begründung „die Nazis ausrotten zu wollen“.Wäre das in deinen Augen richtig?

LG Utau

Kommentar von Frag12345 ,

Schau dir mal die Entnazifizierung nach 1945 an. Man wird nach und nach diese Höhlenmenschen lokalisieren und dann eliminieren. Wichtig ist es das sie überall absolute Minderheiten bleiben und nicht einen Quadratmeter kontrollieren.

Kommentar von FragaAntworta ,

@frag12345, Junge junge, was bist Du doch seltsam. Soviel Hass in einem Menschen.

Kommentar von Frag12345 ,

Was für eine Haltung der ISIS mir gegenüber erwartest du? Hast du diese Hinrichtungsvideos gesehen? Die arme Mutter, die ihren Sohn bei lebendigem Leben verbrenmen sehen musste.

Oder stell dir vor deine Mutter oder dein Vater wären in Paris umgekommen. 

Diese Unmenschen werden mit allen inhumanen Mitteln in die Hölle geschickt!!

Kommentar von Utanyan ,

Ich kann deine Meinung zu diesen Hinrichtungen ja verstehen.
Ich finde diese Hinrichtungen etc auch mega schrecklich und es MUSS ja auch was dagegen getan werden.

Aber fällt dir nicht auf, dass du das was du selber so schlecht findest im Gegenzug aber den anderen antun willst?
Du findest es nicht gut, dass hier Unschuldige sterben etc...
du möchtest aber einfach in ein Land einrennen und da Unschuldige niedermetzeln lassen, in der Hoffnung dass da dann ein paar Terroristen drunter waren..
Merkst du nicht das du dann nicht besser bist?

Antwort
von FragaAntworta, 35

Welche Terroristen willst Du gefangen nehmen? Die eigenen? Oder die der befreundetetn Staaten? Ich finde es viel schlimmer, solche Sachen zu fordern, und sich mit denen auf eine Stufe zu stellen.

Kommentar von Frag12345 ,

Ich stelle mich über sie nicht neben sie. Wer glaubt fanatische Gewalt könnte man mit Verhandlungen stoppen lebt in einer anderen Welt.

Kommentar von FragaAntworta ,

Noch mehr geballten Unsinn wie in Deinem Kommentar kann ich mir gar nicht vorstellen. Du willst also lieber in einer Diktatur leben, und die Demokratie abschaffen, Rechststaat bedeutet für Dich wahrscheinlich AfD gewählt.. Na dann...

Kommentar von Frag12345 ,

AfD ich bin Ausländer nicht mal Europäer nix für mich. Was hat das mit Diktatur zu tun?

Kommentar von FragaAntworta ,

Fehlender Verstand begünstigt immer das Wachsen von Diktaturen.

Kommentar von Frag12345 ,

Dann wundere ich mich warum wir heute den nicht in einer Diktatur leben.

Kommentar von Frag12345 ,

Was willst du eigentlich?

Das die ISIS!!!!! bereit ist mit uns Friedensverträge zu schließen oder Neutralitsabkommen beschließt?

Die werden nur Kanonen, Gewehre und Bomben spüren. Tag und Nacht.

Kommentar von FragaAntworta ,

Als würdest Du die Bildzeitung nach erzählen. Einfache Wahrheiten, für einfache Menschen. Was Du willst ist ja klar, Du möchtest ohne Sinn und Plan/Verstand alles dem Erdboden gleichmachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten