Frage von CoolCool1964, 106

Ist euch euer Haustier genauso wichtig wie die Familie?

Also mein Hund ist mir genauso wichtig wie die Familie! Mein Hund ist ein Familienmitglied, und er wird auch nicht 2. Klasse behandelt sondern ganz normal! Wie ist es bei euch so? Ist euch euer Haustier auch genauso wichtig wie die Familie?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VanyVeggie, Community-Experte für Haustiere, Kaninchen, Tiere, 34

Hallo, 

meine Tiere sind meine Familie! :) 

Ich stelle eigentlich nicht gern das Leben vor den anderen und sag der und die sind mir wichtiger als der und die. Ich liebe meine Familie, zumindest den Großteil und da sind meine Tiere mit eingeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von VanyVeggie ,

Danke für´s Sternchen. :) 

Antwort
von XNightMoonX, 43

Nun, man sollte grundsätzlich nicht zwischen Tier und Mensch unterscheiden. Beides sind Lebewesen mit Gefühlen und Verstand. Tiere stehen nicht unter dem Menschen, da nichts den Menschen besser macht.  

In unserer Familie stehen die Tiere bei fast jedem auf selber Stufe. Familie ist Familie, egal ob Tier oder Mensch. Sie werden auch als Familienmitglieder bezeichnet und mein Hund, ist auch überall mit dabei. Da ich den einzigen Hund habe, ist er halt der Familienhund und genießt einen guten Status. Ihn lieben alle. ;-)
Die Tiere werden genauso verteidigt, wie jeder andere in der Familie.

Aber meine Familie inkl. Tiere würden auch vor einer Beziehung stehen. Also wenn man mich vor die Entscheidung stellen würde, entweder der Hund kommt weg oder mein Partner geht, dann geht mein Partner. Der Hund war zuerst da und der Hund stellt mich nicht vor so dumme Entscheidungen.  Ebenso wenn ich mich gegen meine Familie entscheiden müsste, wenn der Partner diese beispielsweise nicht mag.


Antwort
von AnnaLenaMaus98, 47

Hallo,
ja natürlich wenn man ein Tier aufnimmt dann ist das wie ein neues Familienmitglied und wird auch gerecht behandelt.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von SasciaJylle, 35

Unsere Katzen sind  uns genauso wichtig wie die (engere) Familie. Wir reden mit ihnen ganz normal, wenn sie maunzen und wir uns unterhalten sagen wir auch schon mal, seid leise, wir unterhalten uns gerade. xD

Und sie hören einem immer zu, außer sie haben anderes zu tun;)  aber dann ist man ihnen nicht böse. Aber sie können einen nicht enttäuschen


Antwort
von JensAT, 25

Also bei uns ist der Hund auf jedenfall ein vollwertiges Familienmitglied. Ohne ihn machen wir - fast - nichts. Er geht auf die Couch, bekommt während der Bürozeiten auch beschäftigung oder Kuschelmomente (wenn er auf den Schoß ist) und er schläft auch mit bei uns im Bett. 

Kommentar von rolfrolle ,

oh wie furchtbar mann kann es auch übertreiben

Kommentar von CoolCool1964 ,

@rolfrolle was ist daran übertrieben? Ich lass mein Hund auch auf dem Bett schlafen und auf die Couch darf mein Hund auch!

Antwort
von Lorbeerbaum, 49

Hätte ich ein Haustier, wäre es genauso wie bei dir. Für mich wäre es ein wichtiges Familienmitglied.

Antwort
von CoolCool1964, 42

Ich habe vergessen zu erwähnen, das mein Hund auch jede Nacht bei mir auf dem Bett schläft, und auch aufs Bett und auf die Couch darf :)

Antwort
von SandyBlabla, 39

Jaa. Ich habe einen Kater und habe den so ins Herz geschlossen das ich immer wen ich pennen gehe oder aufwache ihn erstmal suche und knuddel. Ich glaube wen er irgentwann nichtmehr ist. Ist mein Leben nichtmehr gleich

Antwort
von hayessarah, 42

Aufjedenfall Familie vor Tier! Meiner Meinung nach wenn man sich entscheiden müsste hundert pro Familie ,da würde ich nicht mal dran denken das Tier zu wählen.

Antwort
von myzyny03, 44

Unsere Miezen wohnen halt bei uns, wir haben sie sehr lieb, und wir kümmern uns um sie. Aber es sind Tiere. Menschliche Familienmitglieder bedeuten mir mehr.

Antwort
von leon3221, 48

familie und dan das tier... natürlich sollte man sehr gut mit einem tier umgehen aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich nicht einen gedanken daran verschwenden mich für das tier zu entscheiden

Antwort
von Knuddelluff, 47

Mein Hund ist meine Familie, ich wurde so oft von meiner Familie enttäuscht, aber von Meiner lieben Leah nicht :D


Antwort
von ApfelTea, 8

Ja meine Frettchen gehören zur familie

Antwort
von daCypher, 44

Als ich noch ein Haustier hatte, war mir das Tier wichtiger als die Familie.

Antwort
von Si19Si08, 50

Mir sind meine Katzen & mein Hund genauso wichtig, wie meine Familie. Bei mir gibt es da keinen Unterschied.

Kommentar von CoolCool1964 ,

So sehe ich das auch!

Antwort
von Tokeh, 14

jein. Ich mag meine Tiere natürlich und ich könnte ohne Tiere nicht besser leben als ohne Familie, aber einen Gecko oder eine Schlange wie die Mutter behandeln... Ich weiss nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community