Frage von BettenDeluxeBusiness Profil - Light, 81

Ist Euch eine Matratze 1.000,00 € oder mehr wert?

Bevor wir neuere Matratzen anbieten, hätten wir gerne Mal gewusst, wie Ihr zu dem Thema steht? Uns ist zu Ohren gekommen, dass auch die kaufkräftige Altersgruppe gutefrage.net nutzt.

Falls Ihr die Möglichkeit habt, würde uns noch das Alter der Umfrageteilnehmer interessieren, um die Theorie zu untermauern.

Vielen Dank

Antwort
von DasNeutrum, 25
Ja

Ich bin nicht kaufkräftig.

Aber wenn sich in einer guten Beratung herausstellt, daß die Matratze, auf der ich am besten liege und mich auch am besten fühle, über 1000 Euro kostet, dann würde ich im Zweifelsfall darauf sparen.

Ich muß dazu sagen, daß ich gerade einen Matratzenkauf hinter mir habe. Ich hatte dabei das Glück, daß die Matratze, die am besten zu mir passte, mit 250 Euro um einiges günstiger war. Nummer zwei in der Rangliste war mehr als doppelt so teuer, aber noch unter 1.000 Euro.

Ich muß ebenfalls sagen, daß ich ein bißchen Erfahrung im Matratzengeschäft mitbringe, was es mir leichter macht, eine Vorauswahl zu treffen. Ebenso weiß ich, daß die meisten regulär verfügbaren Matratzen einen dreistelligen Preis haben, und daß da auch schon Modelle mit sehr guten Eigenschaften drunter vertreten sind. Ich weiß aber auch, daß für Person A eine andere Matratzeneigenschaft wichtiger ist, als für Person B oder C usw.

So kann es dazu kommen, daß jemand mit einer Matratze für 200 Euro bestens bedient ist, während jemand anderes erst auf einer Matratze ruhig und gesund schlafen kann, die z.B. 1.500 Euro kostet. Es wäre mies, einem von den beiden die zu ihm passende Matratze vorzuenthalten.

Übrigens: von einer teueren Matratze würde ich natürlich erst recht erwarten, daß sie mindestens 10 Jahre ihren Dienst tut. Denn alles über 300 Euro ist eine regelrechte Investition! ;o)

Antwort
von Allexandra0809, 41
Nein

Zwar lege ich Wert auf eine sehr gute Matratze, aber mit Sicherheit nicht um 1000 Euro, das ist des guten zuviel.

Ich gehöre hier zur älteren Generation :-)

Antwort
von zahlenguide, 27
Ja

zwischen 800 und 1200 Euro wäre mir eine Matratze wert

Antwort
von annaaugustus, 33

Das ist eine Frage des Alters und der Gesundheit. Alte, reiche Leute mit Rückenbeschwerden werden eher eine teure Matratze kaufen als ein junger, gesunder Mensch. Da die Gesellschaft aber immer älter wird und es viele alte Leute gibt mit einem dicken Portmonee, kannst du das ja probieren.

Antwort
von derhandkuss, 24
Nein

Ich gebe garantiert keine 1.000 für eine neue Matratze aus!

Antwort
von nextreme, 29
Nein

Laut dem Matratzenverband: http://www.matratzenverband.de/Verbraucherportal/Das+Bett/Kauftipps/Zeit+f%C3%BC... soll ich ja alle 7-10 Jahre die Matratze erneuern. Im günstigsten Fall also monatlich ca 8€ dafür ausgeben. Nun schlaf ich aber gern auf dem Bauch und demzufolge hart, also Brett und darauf 7-10cm Schaumstoff sonst gibts Rückenschmerzen wegen Hohlkreuz und so. Ich denke das ist sie mir dann doch nicht wert. Lieber wechsel ich öffter und kaufe dafür billiger.

Grüße

Antwort
von Chefelektriker, 23

Nein,solchen überteuerten Kram braucht niemand und auch kaufkräftigere kaufen sowas nicht.

Antwort
von Peppi26, 33

Bekomme ich eine Garantie? Und dürfte ich vorher 1 Woche Probe testen? Wenn die Matratze sehr gut ist und lange hält warum nicht! Ein gesunder schlaf ist doch das beste!

Expertenantwort
von Detlef Rochow, Kommunikationsberater für Unternehmen, 22
Ja

ja - wenn es aus natürlichen Materialien besteht, ergonomisch die Wirbelsäule entlastet, nachhaltig und umweltschonend und regional gefertigt wurde. Kurz: Wenn es mir gesunden Schlaf sichert und mir ein gutes Gewissen bringt (schließlich ist das ja schon das halbe Ruhekissen).

Und bitte bedenkt: Jeweils über den Gesamtlebenszyklus gerechnet, geben wir für ein Auto laut ADAC rund 15 Euro am Tag aus, für einen Hund rund 9 Euro und bei einem Bett jammern wir, wenn die Matratze 30 Cent kosten soll. Bemitleidenswert.l

Herzlichst

Detlef Rochow

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten